Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:troydavisisalive.org
Anbieter/Agentur:Plan.Net Campaign
URLhttp://de.plan-net.com/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 28.03.13)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.troydavisisalive.org/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Karitative/Gemeinnützige Einrichtungen
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Alive e. V.
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Bei Serviceplan Campaign zeichnet das Team um die Geschäftsführer Henning Patzner und Chris Kunzendorf sowie Cosimo Möller, Geschäftsleiter Kreation, verantwortlich; bei Plan.Net Campaign liegt die Hauptverantwortung bei Kreativ-Geschäftsführer Markus Maczey.
Aufgabe/Briefing
Der Fall Troy Davis gilt als einer der umstrittenen Justizfälle der USA. Der US-Bürger war im September 2011 trotz mangelhafter Beweislage hingerichtet worden, was internationale Proteste hervorrief. Mit einer ungewöhnlichen Online-Kampagne verleiht der Verein Alive e. V., der sich weltweit für die Abschaffung der Todesstrafe einsetzt, Troy Davis posthum eine Stimme.
Umsetzung/Lösung
Mit einer innovativen Online-Kampagne will der gemeinnützige Verein Alive e. V. auf die Unmenschlichkeit der Todesstrafe hinweisen und Spenden generieren. Entwicklung und Umsetzung der Offensive verantwortet Serviceplan Campaign. Die Agentur der Serviceplan Gruppe hatte mit dem Todeskandidaten-Kalender bereits 2007 eine aufmerksamkeitsstarke Aktion für den Kunden realisiert.

Entwickelt, designt und umgesetzt wurde die komplett in Englisch gehaltene Website www.troydavisisalive.org von Plan.Net Campaign. Der gesamte Auftritt ist in einem schwarz-weissen Illustrationsstil gehalten. Nicht zuletzt, um dem ernsten Thema gerecht zu werden.
nach oben | Zurück zur Übersicht