Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Ausstellungs-App „The American Way“
Anbieter/Agentur:3pc
URLhttp://3pc.de/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 28.03.13)

Art der Meldung
Launch
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Kunst/Kultur
Anwendungsbereich
Entertainment/Infotainment,Marketing
Zielplattform
Pad/Tablett
Auftraggeber
Stiftung Haus der Geschichte
Aufgabe/Briefing
Begleitend zur Sonderausstellung „The American Way. Die USA in Deutschland“ hat die Agentur 3pc gemeinsam mit Beier + Wellach Projekte und in Zusammenarbeit mit der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland eine App für iPad und Android-basierte Geräte entwickelt.
Umsetzung/Lösung
Über 70 Objekte, Fotografien, Filme und Songs sind mit der App „The American Way“ jederzeit und überall verfügbar: Darunter Plakate, Exponate und Alltagsgegenstände, die das Amerikabild in Deutschland nach 1945 geprägt haben. Ausgewählte Objekte werden dreidimensional präsentiert, um sie in ihrer unmittelbaren Plastizität erlebbar zu machen. Informationshotspots decken interessante Informationen zu dem jeweiligen Objekt auf. Der historische Kontext ist mithilfe eines Zeitstrahls jederzeit einblendbar. Die App eignet sich optimal sowohl als Ausstellungbegleiter als auch zur Vor- und Nachbereitung des Besuchs.

Dramaturgie und Gestaltung der Ausstellung, die vom 21. März 2013 bis 21. April 2014 in Bonn und Leipzig zu sehen ist, wurde von Beier + Wellach Projekte realisiert. Die Inhalte wurden von der Stiftung Haus der Geschichte erarbeitet.
nach oben | Zurück zur Übersicht