Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:volkswagen.com/thinkblue
Anbieter/Agentur:DDB Tribal Hamburg
URLhttp://www.ddb-tribal.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 09.07.13)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://volkswagen.com/thinkblue
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Fahrzeugbau
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Volkswagen AG
Projektleiter beim Auftraggeber
Stefan Schäfer, Think Blue., Nachhaltigkeitsstrategie
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Beratung:
DDB Tribal Hamburg
Jörg Meyer, Group Head Art
Monika Spindler, Senior Art Director
Tobias Schmidt, Junior Art Director
Benjamin Bruno, Group Head Copy
Fabian Nöthe, Group Head User Experience
Christian Bartsch, Creative Director Art
Annika Lipp, Account Director

Programmierung:
T8y
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
HTML5 und JavaScript, Content Management System Magnolia
Aufgabe/Briefing
DDB Tribal Hamburg konzipierte und realisierte den Relaunch der internationalen Plattform http://volkswagen.com/thinkblue, die sich ab sofort in deutscher und englischer Sprache im neuen Look präsentiert.
Umsetzung/Lösung
Einer der Leitgedanken der Volkswagen-Initiative „Think Blue.“ lautet: Wir wollen handeln statt reden. Diese Haltung zieht sich auch durch die neu gestaltete Seite wie ein roter Faden. Bei der Umsetzung wurde auf eine klare und übersichtliche Nutzerführung sowie auf großzügiges Design mit großen Bildern und starken Symbolen gesetzt.

Ergänzt wurde der vor zwei Jahren erstmals gestartete Onlineauftritt um weitere informative Bereiche wie „Think Blue. Factory.“ und „Think Blue. Engineering.“ in denen dargestellt wird, wie „Think Blue.“ in weitere Unternehmensbereiche integriert wird. Das neue Modul „Blue Mobility“ stellt neben den innovativen Antriebskonzepten auch die technischen Maßnahmen dar, die zeigen, dass ökologische Nachhaltigkeit für Volkswagen ein wichtiges Unternehmensziel darstellt. Ebenfalls neu ist der Bereich „Blue Behaviour“. Darin werden Besucher mit Mitmachaktionen dazu aufgerufen, spielerisch für die Umwelt aktiv zu werden. Zum Beispiel mit dem „Think Blue. Ecotraining“, bei dem erklärt wird wie beim Autofahren Sprit und CO2-Emissionen eingespart werden können oder mit dem Wettbewerb „Think Blue. World Championship.“, bei dem nicht der schnellste, sondern der sparsamste Fahrer gewinnt.

Die technische Umsetzung erfolgte im Frontend auf Basis des multi-device-fähigen HTML5 und JavaScript. Im Backend werden die Inhalte in dem auf Enterprise-Standards basierendem Content Management System Magnolia gepflegt. Ein Rollout der neu gestalteten Plattform in weitere Märkten ist 2013 geplant.
nach oben | Zurück zur Übersicht