Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:rbb-online.de
Anbieter/Agentur:Exozet
URLhttp://www.exozet.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 01.08.13)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.rbb-online.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Fernsehen/TV
Anwendungsbereich
Marketing,Publishing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Rundfunk Berlin-Brandenburg
Aufgabe/Briefing
Zeit für das Wesentliche – unter dieser Maxime ging gestern der neue zentrale Web-Auftritt des Rundfunks Berlin-Brandenburg live. Exozet hat die Website rbb-online.de erweitert und grafisch runderneuert. Dazu entwickelten und realisierten die Berliner Online-Experten ein digitales Markenkonzept und responsives Portaldesign für den rbb als Dachmarke.
Umsetzung/Lösung
Das neue rbb-Medienportal präsentiert regionale Themen großflächig im Stil eines Magazins und bietet in den Bereichen "Fernsehen" und "Radio" umfassende Programm- und Hintergrundinformationen zu den Sendungen. Im Mittelpunkt des Nutzungserlebnisses steht das Ziel, die Besucherinnen und Besucher von rbb-online.de mit regionalen Informationen übersichtlich und kompetent zu versorgen.

Im Sinne einer konsequenten Medienkonvergenz macht der rbb sein Online-Angebot auf allen Endgeräten optimal erfahrbar: Das relaunchte Portal ist responsiv für alle aktuellen iOS- und Android-Versionen optimiert. Exozet hat verschiedene Ansichten im Hoch- und Querformat für Smartphones und Tablets sowie im Desktop-Browser gestaltet und technisch in HTML, CSS und JavaScript umgesetzt.

Während das Design der Regionalseiten auf das Corporate Design des rbb abgestimmt ist, spiegeln die Sendungsseiten im Bereich "Fernsehen" den Look der entsprechenden Sendung wider. Die Farbgebung der TV-Formate und die Fotos der Moderatoren schaffen dabei einen markanten Wiedererkennungswert, der die Sendung über die unterschiedlichen Plattformen hinweg identisch erfahrbar macht.

Auf Basis einer intelligenten Template- und Navigationsarchitektur können die Portalseiten in einem hohen Maße flexibel gestaltet werden. Die rbb-Redakteure erhalten die Möglichkeit, Themen individuell zu platzieren und nach Bedarf in den gewünschten Darstellungsformaten aufzubereiten.

Exozet betreute den Relaunch des rbb-Internetauftritts als digitale Lead-Agentur in enger Abstimmung mit dem Backend-Dienstleister. Das neue Medienportal setzt die Zusammenarbeit zwischen Exozet und dem rbb fort, die bereits im Jahr 2004 mit dem Relaunch der barrierefreien Nachrichten-Website Inforadio.de begann.
nach oben | Zurück zur Übersicht