Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Der 'iBusiness Projektvertragsleitfaden' erläutert die rechtlichen Rahmenbedingungen von Projektverträgen im IT- und Agentur-Bereich, diskutiert Formulierungen und enthält viele praktische Tipps für Auftraggeber und -nehmer. Bestellen Sie hier:
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Eintrag 3 von 6412
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:facebook.com/VRR.de
Anbieter/Agentur:Move:elevator
URLhttp://www.move-elevator.de/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 20.08.13)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
https://www.facebook.com/VRR.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Verkehr
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR)
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
TYPO3
Aufgabe/Briefing
Will sich ein Dienstleistungs-Unternehmen überzeugend bei Facebook präsentieren, sind Apps unverzichtbar. Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) macht sich die kleinen Extra-Features nicht nur zunutze, er kann sie sogar ganz flexibel pflegen. Eine pfiffige IT-Lösung der Agentur move:elevator macht’s möglich.
Umsetzung/Lösung
Immer mehr Unternehmen sehen die Social-Media-Präsenz als wesentliches Element des Marketing-Mix. Besonders Facebook als weltweit größtes soziales Netzwerk ist für viele zum unverzichtbaren Vermarktungsinstrument in eigener Sache geworden. Doch der Netzwerk-Riese bietet lediglich Standard- Funktionen. Wer seine Kunden begeistern will, braucht individuelle Lösungen.

Eben diese lässt sich der VRR von Move:elevator entwickeln. Die IT-Profis der Full-Service-Werbeagentur haben auf TYPO3- Basis ein Content-Management-System (CMS) speziell für Facebook entwickelt. Mit diesem neuartigen CMS können beliebige Inhalte auf Facebook publiziert werden. Zentrale Features wie Fahrplanauskunft und Kundencenter-Suche findet der User neben der VRR-Website zusätzlich auch als Facebook-App und kann diese schnell über sogenannte „Tabs“ erreichen. Ein weiterer Mehrwert: Das Unternehmen kann die kleinen Extra-Elemente ganz flexibel pflegen und somit noch aktueller halten. Denn die Apps sind als TYPO3-Seiten in das Facebook-System eingebettet.

Dier Verwaltung der Apps erfolgt einfach und unkompliziert über TYPO3. Über dieses System hat man direkten Zugriff auf die entsprechenden Facebook-Apps und somit alle Möglichkeiten, die TYPO3 zu bieten hat. Fahrplanauskunft, Kundencenter- Finder und das regelmäßig stattfindende VRR-Quiz lassen sich auf diese Weise jederzeit bedarfsgerecht ändern und aktualisieren.
nach oben | Zurück zur Übersicht