Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:bs.ch
Anbieter/Agentur:Aperto
URLhttp://www.aperto.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 15.08.13)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.bs.ch/
Leistungen des Anbieters
Technische Umsetzung (Backend),Inhaltliche Umsetzung (Content)
Branche
Behörden
Anwendungsbereich
eGovernment,Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Kanton Basel-Stadt
Aufgabe/Briefing
Die Digitalspezialisten von Aperto haben für den Kanton Basel-Stadt eine neue und zentrale CMS-Plattform geschaffen. Bis Ende 2014 werden knapp 100 Websites des Kantons auf die neue Online-Infrastruktur auf Basis des Content-Management-Systems (CMS) Magnolia überführt. Aperto war in dem Projekt für die technische Umsetzung und Online-Redaktion verantwortlich.

Aperto hat den Auftrag in einer öffentlichen Ausschreibung gemeinsam mit der Niederlassung in Basel (Aperto Schweiz) gewonnen. Das inhaltliche und gestalterische Konzept stammt von der Schweizer Agentur Zeix.
Umsetzung/Lösung
Mit dem Live-Gang des Portals www.bs.ch, der Seiten des Standortmarketings sowie des Amtes für Bevölkerungsdienste und Migration startet der Kanton Basel-Stadt die neuen Internet-Auftritte der Regierung und Verwaltung. Mit dem aktualisierten Design und überarbeiteten Inhalten sollen den Bürgern noch bessere Informationen und Services geboten werden. Zugleich wurde eine komplett neue Content-Management-Infrastruktur auf Basis des Open-Source CMS Magnolia aufgebaut, die zukünftig von der gesamten Verwaltung des Kantons genutzt wird.

Aperto war verantwortlich für die technische Realisierung der neuen Content-Management-Infrastruktur, die barrierefreie Umsetzung nach Schweizer Richtlinien, die Content-Migration und den technischen sowie den redaktionellen Support. Redaktionsleistungen, Beratung und Support übernimmt dabei die Niederlassung Aperto Schweiz in Basel.

Insgesamt wird Aperto bis Ende 2014 knapp 100 kantonale Websites auf das CMS Magnolia überführen und dabei neben der technischen Betreuung und Weiterentwicklung insbesondere die Migration und Überarbeitung der redaktionellen Inhalte in Zusammenarbeit mit den Zentralen Informatikdiensten und der Staatskanzlei übernehmen. Die ersten Pilotseiten sind bereits online. Die Webauftritte von Basel-Stadt www.bs.ch und des Standortmarketings www.basel.ch wurden dabei unter einem Dach zusammengeführt. Der Webauftritt soll die Stärken der Stadt Basel nationalem und internationalem Publikum bekannt machen und Informationen über den Wirtschaftsstandort, die Tourismusdestination, das kulturelle Angebot und den Veranstaltungsort geben. Auch der Auftritt der Bevölkerungsdienste und Migration kann bereits rundumerneuert abgerufen werden.

Das bisherige CMS war veraltet und genügte den modernen Erfordernissen nicht mehr. In der technischen Umsetzung hat Aperto für die Plattformen ein skalierbares System etabliert, auf dem sich alle Websites des Kantons abbilden lassen und zentral konsolidiert sind. Die Inhalte präsentieren sich in übersichtlichem Erscheinungsbild, verbesserter Benutzerführung und barrierefrei nach Schweizer Richtlinien. Für die Redakteure ist der neue Webauftritt leicht zu bedienen und künftige eGovernment-Vorhaben, wie der Betrieb des kantonalen Intranets oder die Bereitstellung formularbasierter digitaler Bürgerservices, können einfach zur Verfügung gestellt werden.
nach oben | Zurück zur Übersicht