Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:ruegenwalderallstars.de
Anbieter/Agentur:Elbkind
URLhttp://www.elbkind.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 24.09.13)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://ruegenwalderallstars.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),Inhaltliche Umsetzung (Content)
Branche
Markenartikler
Anwendungsbereich
Marketing,Werbung
Zielplattform
Web,Mobile,Andere Plattform
Auftraggeber
Rügenwalder Mühle Carl Müller GmbH und Co. KG
Aufgabe/Briefing
Über eine Million Views des Aufruf-Videos, über 35.000 verteilte Verkostungseinheiten, mehrere Millionen Spielvorgänge und Tausende App-Downloads – die Mühlen Allstars Tour 2013 ist gestern mit der Übergabe des Hauptpreises, dem Mühlen MINI mit Flügeltüren, zu Ende gegangen und war für alle Beteiligten ein großer Erfolg.

Die von der Hamburger Agentur Elbkind konzipierte und umgesetzte Aktion umfasste Maßnahmen aus verschiedensten Marketing-Disziplinen und zeigt, wie eine zeitgemäße on-/offline- Kommunikation aufgebaut sein kann.
Umsetzung/Lösung
Die Mühlen Allstars Promotion-Tour durch Deutschland begleitete ein viraler Hit, bei dem Christian Ulmen – in Gestalt seines Alter Egos Alexander von Eich – in die Rolle des Geschäftsführers der Rügenwalder Mühle schlüpft (http://www.youtube.com/watch?v=JnZeGqZszAU), eine Kampagnen-Microsite (http://www.ruegenwalderallstars.de) und Facebook App (http://www.facebook.com/ruegenwalder/app_169856636524752) sowie Online-, Mobile und Live-Games.

Sechs Wochen lang schickte die Rügenwalder Mühle ihre Produkte und die eigenen Mitarbeiter auf einen Roadtrip durch ganz Deutschland. Die Mühlen Allstars tourten mit dem Original Mühlen Airstream, vier Begleitfahrzeugen und zehn Teammitgliedern durch die Republik. An den jeweiligen Tourstopps verteilte das Team die Snack-Produkte (Mühlen Würstchen oder Mühlen Frikadellen) der Rügenwalder Mühle.

Neben dem direkten, ungefilterten Dialog zu Produkt, Marke und Kunden standen die aufwändig gestalteten Spiele im Fokus der Tour, bei denen die Mitarbeiter der Rügenwalder Mühle als „Mühlen Allstars“ die User on- und offline zum Wettkampf aufforderten – beispielsweise beim Wurstwahnsinn im Wurstwasser-Flieger,https://www.facebook.com/photo.php? fbid=10151790616827378&set=a. 10151790521667378.1073741849.279450722377&type=3&theater, beim Frikadellen Sumo, https:// www.facebook.com/photo.php?fbid=10151723537902378&set=a. 10151723531482378.1073741844.279450722377&type=3&theater oder beim Schinken Spicker Twister https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10151772824762378&set=a.10151772822312378.1073741847.279450722377&type=3&theater.

Über die kampagnenbegleitende responsive Microsite (http://www.ruegenwalderallstars.de) sowie eine Facebook App (http://www.facebook.com/ruegenwalder/app_169856636524752) erhielten die Nutzer alle wichtigen Infos zur Tour, zu den Mitarbeitern und den Gewinnen. Darüber hinaus konnten sie sich auch hier direkt mit den Mühlen Allstars in fünf unterhaltsamen digitalen Versionen der Spiele http://ruegenwalderallstars.de/#layer/games/ (spielbar am PC oder auch mobil an iOS oder Android-Geräten) messen und sich so verschiedene Auszeichnungen (Badges) erspielen und Preise gewinnen.

Der gesamte Social Media-Auftritt der Rügenwalder Mühle wurde eng mit der Mühlen Allstars Tour verknüpft. Während der laufenden Tour wurden die Nutzer durch permanente Live-Updates, wie beispielsweise rund 900 Bilder und mehrere Videos auf den Social Media Kanälen der Rügenwalder Mühle auf dem Laufenden gehalten und waren so praktisch immer live dabei.
Ergebnis/Erfolg
100.000 Besucher der Microsite, mehrere Millionen Spielvorgänge und Tausende von App-Downloads zeugen von einer guten Akzeptanz der Online-Angebote.
nach oben | Zurück zur Übersicht