Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Fidelity Worldwide Investment
Anbieter/Agentur:Damm & Bierbaum
URLhttp://www.dammbierbaum.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 01.10.13)

Art der Meldung
Pitch-Gewinn
Öffentlich zugänglich
https://www.fidelity.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Banken/Finanzdienstleister
Anwendungsbereich
eCommerce,Werbung
Zielplattform
Web
Auftraggeber
FIL Investment Services GmbH
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Im Agenturteam für den Kunden sind, um den geschäftsführenden Gesellschafter Dirk Damm, Carsten Prüser (geschäftsführender Gesellschafter von D&B Interactive), Sandra Sochor (Management Supervisorin), Ines Walenta (Senior-Beraterin), Gurmit Chaggar (Creative Director), Elisabeth Bormuth (Senior-Art Directorin), Kathrina von Hirsch (Texterin) und Katrin Neu (Junior-Art Directorin).
Aufgabe/Briefing
Große Freude bei der inhabergeführten Agentur Damm & Bierbaum – Fidelity Worldwide Investment, mit Sitz der Deutschlandzentrale in Kronberg, entscheidet sich nach einem Pitch und durchgeführtem Kampagnen Pretest für die Frankfurter Agentur. Auftaktprojekt für die Zusammenarbeit ist die deutschlandweite Kampagne für den Rentenfonds „Fidelity Rentenanlage Klassik“.
Umsetzung/Lösung
Die Kampagne richtet sich zum einen an unabhängige Finanzdienstleister und Banken, zum anderen an private Anleger. Sie thematisiert das Dilemma, in dem viele Anleger derzeit stecken: Durch die historisch niedrigen Zinsen liegt die Rendite vieler sicherer Anlagen unter der Inflationsrate, Geld verliert mit der Zeit an Wert. Die Kampagne soll Anlegern bewusst machen, dass sie ihr Geld nicht irgendwo liegen lassen sollen, sondern es gut anlegen. Mit der Fidelity Rentenanlage Klassik setzen Anleger auf ein Finanzprodukt, das eine Balance zwischen Sicherheit und Rendite anstrebt, wobei der Fondsmanager das Portfolio sehr flexibel an das jeweilige Marktumfeld anpasst. Die Kampagne startet am 30. September 2013.

Die Kampagne umfasst im ersten Schritt u.a. Anzeigen in Magazinen wie Spiegel, Focus, Stern, wie auch eine Ansprache in den Fachmedien, wie Fondsprofessionell, ASS Compact und Cash, die Konzeption und Umsetzung einer Landing-Page, sowie Online-Banner.
nach oben | Zurück zur Übersicht