Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:aerzte-ohne-grenzen.at
Anbieter/Agentur:E-Dialog
URLhttp://www.e-dialog.at

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 13.11.13)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Öffentlich zugänglich
http://www.aerzte-ohne-grenzen.at/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Performance Marketing z.B. SEM/SEO/SEA
Branche
Karitative/Gemeinnützige Einrichtungen
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Ärzte ohne Grenzen
Aufgabe/Briefing
Die Web-Spezialisten von E-Dialog setzen ihr Know-how für die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen ein. Mit dem rundum optimierten Webauftritt sollen neue Spenderinnen und Spender für die weltweit tätige Organisation gewonnen werden.
Umsetzung/Lösung
Ärzte ohne Grenzen leistet rund um die Welt medizinische Nothilfe und betreibt verschiedene Hilfsprojekte zur Gesundheitsversorgung. Von E-Dialog bekommen sie in Österreich Hilfe bei der Professionalisierung ihres Online-Auftritts.

Zum Betreuungspaket zählen derzeit die Bereiche Suchmaschinenmarketing und Webanalyse. Das Ziel der SEM-Kampagne ist, den Traffic auf der Website (www.aerzte-ohne-grenzen.at) zu erhöhen, um damit potenzielle Spenderinnen und Spender anzusprechen. Die Hilfsorganisation nutzt dafür Google Ad Grants. Über dieses Programm erhalten gemeinnützige Organisationen kostenlose AdWords Werbung, im Mediawert von 10.000,- Dollar monatlich (rund 7.244,70,- Euro) um ihre Ziele und Initiativen auf Google zu bewerben.

Zusätzlich analysiert und optimiert E-Dialog laufend alle Kampagnen und Maßnahmen mit Hilfe von Google Analytics. 2014 folgt ein Relaunch der Ärzte-ohne-Grenzen Website, bei dem E-Dialog mit Rat und Conversion-Optimierungs-Tat zur Seite stehen wird.
nach oben | Zurück zur Übersicht