Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:karriere.berlin-chemie.de
Anbieter/Agentur:Aperto
URLhttp://www.aperto.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 05.12.13)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://karriere.berlin-chemie.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend),Inhaltliche Umsetzung (Content)
Branche
Chemie
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Berlin-Chemie AG
Aufgabe/Briefing
Digitalspezialist Aperto hat für Berlin-Chemie ein Karriereportal gestaltet, das die Mitarbeiter des internationalen Unternehmens als Markenbotschafter in Szene setzt. Neben Konzept und Design war Aperto auch für die Content-Produktion zuständig.
Umsetzung/Lösung
Berlin-Chemie hat Aperto mit der Konzeption und Gestaltung eines Karriereportals beauftragt. Ziel ist es, für das zukünftige Wachstum des Unternehmens potentielle Bewerber zu erreichen und zu informieren. Das neue Karriereportal ist ab sofort unter http://karriere.berlin-chemie.de/ zu finden.

Das Portal gibt Einblicke zu Karrieremöglichkeiten und den Arbeitsalltag bei Berlin-Chemie in unterschiedlichsten Berufen. Darum setzt Aperto auf authentische Vermittlung der Unternehmenskultur. Über die Hauptseite mit großer Content-Bühne gelangen die User mit wenigen Klicks zu allen Karriere- und Einstiegsangeboten. Großflächig angelegte Themenbereiche geben Hintergrundinformationen zu Bewerbungsprozess und Tätigkeitsfeldern und sind auf die unterschiedlichen Zielgruppen wie Schüler, Studenten, Berufseinsteiger und Berufserfahrene zugeschnitten.

Herzstück des Portals sind Videos, in denen Mitarbeiter aus allen Abteilungen –, Herstellung, Marketing oder Vertrieb – in ihrem Arbeitsumfeld porträtiert werden. Apertos Redaktion filmte direkt im Unternehmen und begleitete den Arbeitsalltag der Angestellten an den Standorten Berlin-Adlershof und Britz. Die Filme werden durch zahlreiche Textinterviews ergänzt. Das Bildkonzept wurde im Vorfeld in einer Look-Definition von der Aperto Art Direction festgelegt und konsequent auf alle Inhalte angewendet. Für einen Teil der aufwendigen Fotostrecken engagierte man den renommierten Porträtfotografen Frank Bauer. Speziell für das Webformat produziert, wurden die Fotos noch vor Ort direkt in die Seite eingespielt, um sie mit Navigation und Typografie abzustimmen.

Berlin-Chemie ist langjähriger Bestandskunde von Aperto. Die Digitalspezialisten erstellen noch bis Ende des Jahres Content für die Seite, darunter zusätzliche Videos und Interviews. Die technische Realisierung lag bei Intermundia, einem weiteren Partner von Berlin-Chemie.
nach oben | Zurück zur Übersicht