Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:iwwit.de
Anbieter/Agentur:Aperto
URLhttp://www.aperto.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 26.02.14)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.iwwit.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),Usability / Qualitätssicherung
Branche
Medizin/Gesundheit
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web,Mobile,Pad/Tablett
Auftraggeber
Deutsche AIDS-Hilfe
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
Drupal
Aufgabe/Briefing
Für die Kampagne „ICH WEISS WAS ICH TU“ hat Aperto die komplette Website einem Relaunch unterzogen. Das Konzept rückt Protagonisten aus dem Leben als Testimonials in den Mittelpunkt.
Umsetzung/Lösung
Unter www.iwwit.de möchte die Deutsche AIDS-Hilfe Männer, die Sex mit Männern haben, ansprechen und sie darin bestärken, sich vor HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen zu schützen.

Die von Aperto erneuerte Kampagnenplattform richtet sich an alle Altersgruppen. Durch echte Menschen wird über Themen rund um Safer Sex, Leben mit HIV oder Beratungsoptionen informiert. Die authentische Zielgruppenansprache wird genutzt, um für die Risiken zu sensibilisieren und differenziertes Wissen zu vermitteln. Über die Testimonials wird der User durch die Seite geführt und findet so seinen persönlichen Einstieg mit auf ihn zugeschnittenen Inhalten.

Die verbesserte Usability und explorative Elemente wie ein Quiz verstärken den schnellen Zugang zu Unterthemen der Plattform. Aperto setzt dabei auf neue Wege im digitalen Storytelling und verbessert Zugang und Wirkung der vielen Informations- und Beratungsangebote.

Zur besseren Gliederung hat Aperto die Module „Kampagne“, „Wissenscenter“ und „Themen“ neu strukturiert. Sie bündeln die Infos zu Lebenswelten, HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen oder Beratungsangeboten und bieten außerdem ein Lexikon für Schwule Gesundheit von A bis Z an.

Der eingebundene IWWIT-Blog lädt zum Mitreden ein und ist für Diskussionen offen. Die Kampagneninhalte können außerdem über die Accounts bei Facebook und YouTube geteilt werden.

Design und Umsetzung im Frontend und Backend sowie das Hosting für www.iwwit.de kommen von Aperto. Die Website basiert auf dem Content Management System Drupal und ist voll responsive, so kann das Portal auch bequem via Smartphone und Tablet genutzt werden.

Aperto hat für die IWWIT-Redaktion einen Leitfaden erarbeitet und die Mitarbeiter für das CMS geschult. Sie können so Erweiterungen selbst implementieren und Content einpflegen. Langfristig soll die Plattform so zum Portal für Schwule Gesundheit werden.
nach oben | Zurück zur Übersicht