Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:SALTO - DOSB-Bildungsportals
Anbieter/Agentur:Ghostthinker GmbH
URLhttp://www.ghostthinker.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 27.02.14)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Öffentlich zugänglich
http://www.salto-dosb.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Sport
Anwendungsbereich
eLearning,Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB)
Aufgabe/Briefing
hat eine Ausschreibung des xx gewonnen. Aufgabe ist die technische Konzeption, Entwicklung und Umsetzung eines DOSB-Bildungsportals mit Web 2.0-Elementen.

Der DOSB führt im Rahmen des Verbundprojektes „SALTO – Einsatz digitaler Medien in den Bildungsprozessen des deutschen Sports“ das Teilvorhaben „Koordination, Aufbau und Implementation eines zentralen DOSB-Bildungsportals“ durch. Das Gesamtprojekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sowie dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert. Das Projekt läuft seit dem 1.7.2012 und endet am 30.6.2015. Zielgruppe des Projektes sind in erster Linie die Bildungsverantwortlichen der 98 Mitgliedsorganisationen des DOSB und ihrer regionalen Untergliederungen sowie darüber hinaus auch Trainer/innen und Übungsleiter/innen.

Der übergeordnete Zweck des SALTO-Projekts ist es, die Qualifizierungspraxis im organisierten deutschen Sport durch und mit allen Mitgliedern des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) in der Rolle der Prosumenten neu zu gestalten. Angestrebt wird eine Qualitätsverbesserung im Qualifizierungssystem mit einem strategisch angelegten Einsatz digitaler Medien an verschiedenen Stellen der Aus-, Fort- und Weiterbildung. Innerhalb der 98 Mitgliedsorganisationen des DOSB soll eine enge Zusammenarbeit in der Bildungsarbeit unter den Beteiligten geschaffen werden.

Das Bildungsportal soll einen Beitrag zum gemeinsamen Verständnis von Qualität in der Bildungsarbeit (mit digitalen Medien) leisten, das bereits durch die DOSB-Rahmenrichtlinien festgelegt ist. Gemeinsam mit den Bildungsverantwortlichen sollen Standards und Verfahren zur Qualifizierung mit digitalen Medien in Anlehnung an die DOSB-Rahmenrichtlinien entwickelt werden. Mit dem Bildungsportal möchte der DOSB seinen Mitgliedsorganisationen Informationen und Werkzeuge zur Verfügung stellen, so dass diese die Qualität in der Bildungsarbeit verbessern können.

Im Einzelnen soll das Bildungsportal ein „interaktives Schaufenster“ mit Informationen, Tipps, Beispielen und Erfahrungsberichten rund um Qualifizierung sowie mediengestützte Bildungsarbeit des DOSB liefern. Darüber hinaus soll das Bildungsportal Orientierungs- und Entscheidungshilfen zum Einsatz digitaler Medien in der Aus-, Fort- und Weiterbildung (z.B. Blended Learning oder Implementation) bereitstellen.

Im Bildungsportal sollen Fachinhalte – insbesondere zu übergreifenden Themen – zentral vom DOSB und den Mitgliedsorganisationen bereitgestellt und eine bequeme Suche danach ermöglicht werden. Im Laufe der Entwicklung des Bildungsportals können auch weitere Umgebungen (z.B. bei Verbänden, Hochschulen etc.) und Informationssysteme (z. B. LSB NRW Daten-Repository) angebunden werden und damit eine Suche in externen Systemen bieten.
Weiterhin sollen Community-Elemente eingebunden werden, die einen Austausch unter den Bildungsverantwortlichen der Mitgliedsorganisationen des DOSB und ihrer regionalen Untergliederungen sowie in nachgeordneter Priorität unter Trainer(inne)n und Übungsleiter(inne)n ermöglichen. Das Bildungsportal soll ein zentraler virtueller Kommunikationsort zum Thema Bildungsarbeit und Qualifizierung mit digitalen Medien im Sport werden und zum Erfahrungsaustausch unter den Beteiligten beitragen. Neben Informationen rund um das Thema Qualifizierung im organisierten Sport (ein Portal der Bildung im DOSB) sollen DOSB-Lizenzen über das Portal beantragt, ausgegeben und verlängert sowie perspektivisch ein komplettes Lizenz- und Qualifizierungsmanagementsystem bereitgestellt werden.
Budget
bis 500.000 Euro
nach oben | Zurück zur Übersicht