Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:flyingillusion.redbull.de
Anbieter/Agentur:Golden Alligator
URLhttp://www.golden-alligator.com/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 25.03.14)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://flyingillusion.redbull.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Markenartikler
Anwendungsbereich
eCommerce,Marketing,Werbung
Zielplattform
Web,Mobile,Pad/Tablett,Andere Plattform
Auftraggeber
Red Bull Deutschland GmbH
Aufgabe/Briefing
Nach ihrem Welterfolg Red Bull Flying Bach, begibt sich die Urban Dance Crew Flying Steps ab März 2014 mit ihrer neuen Show Red Bull Flying Illusion auf Deutschlandtour.

Red Bull Flying Illusion entführt das Publikum in einen faszinierenden Kampf von Gut gegen Böse. Dabei lassen die Flying Steps die Grenzen zwischen atemberaubendem Breakdance und der einzigartigen Macht der Illusion verschwimmen.

In enger Zusammenarbeit mit dem Creative Studio I Am Bernhard – das Team hinter dem visuellen Konzept – hat die Agentur Golden Alligator eine digitale Kampagne für die Show entwickelt. Sie übersetzt den Look & Feel des Keyvisuals in bewegte Bilder und vermittelt durch entsprechende Animation das Gefühl von magischer Illusion. Das starke Branding über alle Kanäle hinweg schafft Wiedererkennung für die Show und unterstreicht die wichtige Rolle von Red Bull im Rahmen dieses Projektes.
Umsetzung/Lösung
Alle konzipierten und gestalteten Werbemittel – vom klassischen Medium Rectangle über das Pre-Roll-Tandem-Wrap bis hin zum Facebook Ticketshop – führen den User zum Ticketvorverkauf auf Ticketmaster.de.

Insbesondere für den Veranstaltungsbereich relevant, präsentieren sich die Bannerformate kombiniert mit Geotargeting. Der User sieht – basierend auf seinem derzeitigen Aufenthaltsort – das Werbemittel ergänzt um Veranstaltungsinformationen aus seiner Region.

Die Kampagne startete bereits im November rechtzeitig zum Beginn des Vorverkaufs – zu diesem Zeitpunkt jedoch ausschließlich auf Ticketmaster.de und Facebook. Seit Ende Februar ist die Kampagne nun deutschlandweit live.
nach oben | Zurück zur Übersicht