Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Schwäbisch Hall "Energiekosten senken"
Anbieter/Agentur:Ogilvy & Mather Advertising Frankfurt
URLhttp://www.ogilvy.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 01.04.14)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Banken/Finanzdienstleister
Anwendungsbereich
Marketing,Werbung
Zielplattform
Web,Andere Plattform
Auftraggeber
Bausparkasse Schwäbisch Hall AG
Projektleiter beim Auftraggeber
Karin Kaiser – Abteilungsleiterin Markenmanagement, Alexander Krüger – Teamleiter Markenkommunikation, Lea Teinert – Referentin Werbung
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Ogilvy & Mather Advertising Frankfurt
Peter Römmelt, Simon Oppmann – Creative Direction
Holger Gaubatz – Text
Alexandra Brunner, Catrin Farrenschon – Art Direction
Claudia Seiffert, Michael Fucks – Beratung
Jennifer Porst – FFF

Regie: Cadmo Quintero
Produktion: Erste Liebe Film, Hamburg
Aufgabe/Briefing
Bei vielen Bürgern sorgt ein Blick auf die Heiz- und Energiekostenabrechnung für Aufregung. Denn seit Jahren steigen diese Kosten rasant an. Wer es aber am wichtigsten Ort der Welt warm und gemütlich haben möchte, ist nun mal auf Energie angewiesen. Was also tun?

Hier knüpft die Bausparkasse Schwäbisch Hall mit ihrem neuen Werbefilm an und zeigt, dass man etwas gegen die steigenden Preise tun kann. Im Mittelpunkt steht ein Pärchen, das sich gerade über irgendetwas Unbedeutendes aufregt – bloß nicht über seine Energiekosten. Denn durch eine Modernisierung mit einem Bausparkredit kann man – wie die beiden – viel Energie, Geld und Nerven sparen.

Die Kampagne zum Schwerpunkt "Modernisieren & Energiesparen" von Ogilvy & Mather Advertising Frankfurt startete bereits Mitte Januar in einer 15- und 20-Sekunden-Fassung in TV und Online. Mit einem Motivwechsel ab April steht dann die Kampagnenbotschaft "Energiekosten senken" im Fokus.

Produziert wurden die Filme von Erste Liebe, Hamburg.

Regie führte Cadmo Quintero, der bereits für die Spots der Auftaktkampagne verantwortlich war.
Umsetzung/Lösung
Das Pärchen aus dem TV-Spot triumphiert auch in weiteren Maßnahmen zur Verkaufsförderung über die steigenden Energiepreise: so steht es am Point of Sale im Mittelpunkt der zentralen Schaufensterdekoration, die seit Januar deutschlandweit in den Bank-Filialen der genossenschaftlichen FinanzGruppe zu sehen ist. Verstärkt wird die Kampagne durch Direktmarketing-Maßnahmen, Online-Bausteinen für die Bankenseiten sowie Ratgeber- und Informationsunterlagen für Kunden und Interessenten.
nach oben | Zurück zur Übersicht