Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:HassiaGruppe Intranet
Anbieter/Agentur:YUM GmbH
URLhttp://www.yum.de
E-Mailrn@yum.de
Tel.+49 69 48007650
Fax+49 69 48007655
StrasseStephanstraße 1
PLZ60313
OrtFrankfurt

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 16.04.14)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
Nein
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),Usability / Qualitätssicherung
Branche
Nahrungs-/Genußmittel
Anwendungsbereich
Intranet
Zielplattform
Web,Mobile
Auftraggeber
Hassia Gruppe
Projektleiter beim Auftraggeber
Vanessa Ginsberg
Projektleiter beim Anbieter
Oliver Katzer
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
Groupfire
Aufgabe/Briefing
Social Intranet für mehr Zusammenarbeit und Wissenstausch
Umsetzung/Lösung
Für die HassiaGruppe mit seinen acht Niederlassungen hat YUM ein Intranet auf Basis des Produktes Groupfire entwickelt. Das neue Intranet löste das bislang mit Sharepoint betriebene Intranet ab, um den Fokus vom reinen Datenaustausch mehr auf die Zusammenarbeit und das Wissensmanagement innerhalb der Hassia Gruppe zu lenken. Gemeinsame Arbeitsräume, einfacher Austausch von Dateien, Pflege gemeinsamer Kalender, Benachrichtigung bei neuen Informationen und vieles mehr unterstützen und erleichtern die tägliche Arbeit aller Mitarbeiter. Weitere wichtige Gründe für den Umstieg von Sharepoint auf Groupfire sind die niedrigeren Kosten für Weiterentwicklung und Aktualisierung, die vergleichsweise geringe technische Infrastruktur und die genau auf die Anforderungen der HassiaGruppe zugeschnittenen Services.
Ergebnis/Erfolg
Das Intranet sorgt innerhalb der HassiaGruppe für ein schnelleres Auffinden der wichtigen Informationen, Mitarbeiter teilen ihr Wissen mit den Kollegen und für Projekte werden Gruppenräume gebildet, in denen alle Dokumente und Informationen zu einem Projekt gesammelt werden. Insgesamt hat sich die Transparenz für Mitarbeiter und Vorgesetzte deutlich verbessert.
Budget
bis 100.000 Euro
nach oben | Zurück zur Übersicht