Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Nestlé
Anbieter/Agentur:Action Europe
URLhttp://www.action-europe.de/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 04.06.14)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Öffentlich zugänglich
http://www.nestle.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Inhaltliche Umsetzung (Content)
Branche
Markenartikler
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Nestlé
Aufgabe/Briefing
Metapeople und Partneragentur Action Europe wurden von Nestlé für das Management der CRM-Kampagnen (Kundenbindung und Kundenengagement) in den skandinavischen Märkten ausgewählt.
Umsetzung/Lösung
Im Februar 2014 wurde der “My Nestlé Club“, ein neuer Treueclub für Nestlé Babynahrung in Norwegen von Metapeople lanciert. Die übrigen skandinavischen Länder folgten mit Schweden im März, Dänemark im Mai und Finnland im Juni. Das Konzept wurde so gestaltet, dass es mit allen digitalen Plattformen kompatibel ist und in Zukunft zum primären Kommunikationskanal des Clubs heranwachsen soll.

Dank mehrjähriger Erfahrung, der Metapeople Mutter NetBooster Group im CRM-Bereich, verfügt Metapeople über die Expertise, mit Hilfe digitaler Medien das Engagement der Zielgruppe zu erhöhen und Nestlé den Weg zu einer höheren Kundenakquise und -bindung zu ebnen.

Die CRM-Zusammenarbeit mit Action Europe hat sich auf weitere Kernkompetenzen von Metapeople ausgeweitet, wie die technische und inhaltliche Suchmaschinenoptimierung der Nestlé Website. Die von Action Europe bereitgestellten Inhalte sind für alle skandinavischen Länder sehr ähnlich, es werden lediglich kulturelle und rechtliche Unterschiede berücksichtigt. Zusätzlich hat Metapeople Google Analytics für Tracking und Reporting eingerichtet und Akquise-Maßnahmen über Facebook gestartet, um Wachstum bei der Lead- und Permission-Generierung des Clubs herbeizuführen.

Ziel ist es, innerhalb von zwei Jahren 60% der skandinavischen Zielgruppe für den Baby Club zu rekrutieren. Die bereits erfassten rekordverdächtigen Öffnungsraten der Willkommens-Email sind ein Zeichen dafür, dass der Club auf dem besten Weg ist, diese Ziele zu erfüllen und somit das Potential hat, in der CRM-Branche neue Standards zu setzen.
nach oben | Zurück zur Übersicht