Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:reichsfinanzministerium-geschichte.de
Anbieter/Agentur:Init AG für digitale Kommunikation
URLhttp://www.init.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 26.05.14)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.reichsfinanzministerium-geschichte.de
Branche
Behörden
Anwendungsbereich
eGovernment,Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Bundesministerium der Finanzen (BMF)
Aufgabe/Briefing
Die Rolle des Reichsfinanzministeriums in einem der dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte erforscht das Bundesministerium der Finanzen (BMF) seit 2009 mit Hilfe einer international zusammengesetzten Kommission von unabhängigen Historikern. Bislang richtete sich die zum Forschungsprogramm gehörende Website www.reichsfinanzministerium-geschichte.de mit einer sehr nüchternen und reduzierten Ansprache vor allem an Wissenschaftler.

Am 12. Mai stellte die Historikerkommission im Bundesfinanzministerium ihre neue Website vor. Das von Init umgestaltete Angebot spricht durch eine ansprechendere Gestaltung und ein übersichtliches Layout nun auch eine breitere Öffentlichkeit an.
Umsetzung/Lösung
Seriös und offen informiert die Kommission auf der Webpräsenz über ihre Arbeit, Teilprojekte und Forschungsergebnisse. Dabei wird der Nutzer – ob Student, Journalist, Zeitzeuge oder historisch interessiertes Publikum – auf eine Reise in die Vergangenheit mitgenommen. Fundiert aufbereitete Inhalte und historische Bildmaterialien sensibilisieren das Bewusstsein für das Geschehene und dessen Konsequenzen.
nach oben | Zurück zur Übersicht