Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:wegweiser-kommune.de
Anbieter/Agentur:Init AG für digitale Kommunikation
URLhttp://www.init.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 23.05.14)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.wegweiser-kommune.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Behörden
Anwendungsbereich
eGovernment,Entertainment/Infotainment,Marketing
Zielplattform
Web,Mobile,Pad/Tablett
Auftraggeber
Bertelsmann Stiftung
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
Liferay Portal, HTML5, CSS3 und JavaScript
Aufgabe/Briefing
Init bringt Informationstool für die kommunale Praxis wegweiser-kommune.de auf technisch neuesten Stand.
Umsetzung/Lösung
Wie viele Menschen leben 2030 in meiner Heimatstadt? Wie entwickeln sich die Steuereinnahmen in Berlin, Hamburg und München im Vergleich? Welche Handlungsansätze können dabei helfen, schrumpfende Kommunen zu stabilisieren?

Antworten auf diese und viele weitere demographische und sozioökonomische Herausforderungen der Kommunen bietet das Internetportal „Wegweiser Kommune“.

www.wegweiser-kommune.de unterstützt als Teil des Programms „LebensWerte Kommune“ der Bertelsmann Stiftung politische Entscheider und strategische Planer bei ihrer täglichen Arbeit. Aktuell umfasst das Wissensportal Daten und Statistiken zu rund 3.000 Städten und Gemeinden sowie zirka 295 Landkreisen. Überdies werden Handlungsempfehlungen und Beispiele guter Praxis zu den fünf großen Politikfeldern Demographischer Wandel, Finanzen, Bildung, Soziale Lage und Integration gegeben.

Um die Plattform fit für zukünftige Anforderungen zu gestalten, beauftragte die Bertelsmann Stiftung Init mit einer umfangreichen Neuausrichtung des Projekts. Die Agentur betreut das Projekt bereits seit dem Start 2006 und entwickelte es mit neuen Funktionen und Inhalten kontinuierlich weiter.

In den letzten Monaten wurde die Plattform auf Basis der Open-Source-Software Liferay Portal vollständig neu aufgesetzt. Eine neue Informationsarchitektur und Datenbank integriert die umfangreichen Informationen erstmals in einer einheitlichen Oberfläche, die aktuellen Designanforderungen entspricht.

Mit der Neuausrichtung erhält der Wegweiser Kommune aber nicht nur eine moderne, funktionale und inhaltsorientierte Anmutung. Die drei inhaltlichen Säulen des Portals Statistik, Projekte und Themen werden über eine klare Farbkennzeichnung hervorgehoben und sind prominent im oberen Seitenbereich platziert.

In das Projekt floss auch das Nutzerfeedback aus einer Onlinebefragung der Bertelsmann Stiftung ein. So wurden Nutzerführung und Navigation weiter verbessert, der Zugang zu Projektbeispielen vereinfacht, Grafik- oder Kartendarstellungen rücken noch stärker in den Fokus des Statistiktools.

Aufgrund der aktuellen Marktentwicklungen sowie der zunehmenden Verbreitung mobiler Endgeräte wurde das Portal mit Responsive Webdesign entwickelt. Die technische Basis hierfür bilden moderne Webstandards wie HTML5, CSS3 und JavaScript.

Herzstück des Wegweisers Kommune ist der Statistikbereich. Die Nutzer können in wenigen Schritten Bevölkerungsprognosen für alle Kommunen mit mehr als 5.000 Einwohnern sowie ein breites Spektrum aussagekräftiger kommunaler Statistiken abrufen. In die Anwendung integriert sind für die Jahre 2003 bis 2012 über 203 kommunale Indikatoren zu sechs kommunalen Handlungsfeldern und 64 Indikatoren zur Bevölkerungsprognose 2030.

Damit die Nutzer nicht den Überblick in den vielfältigen Auswertungsmöglichkeiten verlieren, unterstützt sie ein Filterassistent bei der Datenauswahl. Nach der Auswahl eines Statistiktyps und der Eingabe der gewünschten Kommune erfolgt direkt die Datenausgabe. Die Anwendung bietet geeignete Visualisierungsformen an, wie zum Beispiel Balken-, Linien-, Pyramiden-, Netzdiagramme oder Karten. Über die Filter im Statistikmodul können die Nutzer andere Themen, Zeiträume und Vergleiche auswählen.

Die Charts und Grafiken werden mittels der JavaScript-Bibliothek Raphaël direkt im Webbrowser gezeichnet. Für die Darstellung der Karten kommen unter anderem Hintergrundinformationen von OpenStreetMap sowie die Bibliothek OpenLayers zum Einsatz. Fachdaten stellt die Bertelsmann Stiftung im GeoJSON-Format zur Verfügung.

Die zweite Säule des neuen Wegweisers Kommune ist der Bereich „Projekte“. Die in das Portal übernommene Praxisdatenbank „Demographie konkret“ zeigt Entscheidern mit über 160 kommunalen und zahlreichen internationalen Leitprojekten erprobte Ideen und Strategien anderer Kommunen.

Ein Suchfilter erleichtert die Recherche in der deutschlandweiten Projektliste und den internationalen Praxisbeispielen. Für jedes Projekt werden in Dossiers die Ausgangslage, Ziele, Umsetzung und Erfolge beschrieben. Direkte Ansprechpartner vor Ort erleichtern interessierten Kommunen die direkte Kontaktaufnahme.

Der dritte Bereich, Themen, bündelt aktuelle Konzepte, Studien und Handlungsempfehlungen für fünf zentrale Politikfelder der Kommune. Die praxisrelevanten Informationen für die Arbeit vor Ort sollen den Kommunen helfen, gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen zu erkennen und zu lösen.

Nutzer können hier unter anderem auch individuelle Berichte für ihre Kommune generieren. Nach Auswahl der Berichtsart Demographie, Bildung oder Finanzen steht der aus den Datensätzen des Wegweisers erzeugte Report innerhalb weniger Sekunden als PDF bereit. Der Bericht kann als Grundlage in strategische Planungen einbezogen werden oder eine eigene Berichterstattung zu kommunal relevanten Themen anstoßen.
nach oben | Zurück zur Übersicht