Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Toyota „Go Fun Yourself”
Anbieter/Agentur:Zenithmedia
URLhttp://http:/www.zenithmedia.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 19.08.14)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
Ja
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend),Inhaltliche Umsetzung (Content)
Branche
Fahrzeugbau
Anwendungsbereich
Werbung
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Toyota
Aufgabe/Briefing
Mit der Brand Page „Go Fun Yourself” haben Toyota, die Huffington Post und der Digitalvermarkter Tomorrow Focus Media eine Native-Advertising-Kampagne zum neuen Toyota Aygo gestartet. Das Angebot bietet spannende Beiträge rund um den neuen City-Flitzer, dessen Farbe und Design blitzschnell verändert werden kann.

Ziel der Kampagne, die gemeinsam von Zenithmedia aus Düsseldorf, Toyota und Tomorrow Focus Media entwickelt wurde, ist es, die Leser mit immer neuen Beiträgen für den Aygo zu begeistern und diese über soziale Netzwerke wie Facebook weiter zu verbreiten.
Umsetzung/Lösung
Mit dem neuen Aygo präsentiert Toyota einen Kleinwagen für Individualisten. Im Handumdrehen lassen sich bei dem City-Flitzer unter anderem Frontgrill, Felgendesign und Elemente im Innenraum austauschen. Begleitet wird der Marktstart des neuen Aygo durch innovatives Native Advertising in Form der „Go Fun Yourself” Brand-Page bei der deutschen Ausgabe der Huffington Post.

Die Brand Page bietet spannende Beiträge über die Entstehung des Aygo, sein cleveres Individualisierungs-Konzept und die Netzgeschichten, die sich inzwischen aus der viralen Kampagne ergeben haben. So wurde ein You-Tube-Video bereits über zwei Millionen Mal abgerufen, in dem der You-Tube-Star Rahat Hossain als Sitzpolster verkleidet einen Aygo steuert.
nach oben | Zurück zur Übersicht