Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Realisierung der Online-Plattform www.dialog-ueber-deutschland.de
Anbieter/Agentur:Materna GmbH
URLhttp://www.materna.de
E-Mailchristine.siepe@materna.de
Tel.0231/5599-168
Fax0231/5599-165
StrasseVoßkuhle 37
PLZ44141
OrtDortmund

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 20.10.11)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
www.dialog-ueber-deutschland.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend)
Branche
Politik
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Bundesregierung
Aufgabe/Briefing
Es gab bereits verschiedene Bürgerbeteiligungsprojekte, die aber durch wenig Transparenz und hohe Nutzerhürden wenig Anreiz zur Beteiligung boten. 2011 begann die Bundeskanzlerin zwischen Februar und April mit 120 Fachleuten aus Wissenschaft und Praxis zu diskutieren. Wie sieht Deutschland in fünf bis zehn Jahren aus? Wie wollen wir zusammenleben? Wovon wollen wir leben? Wie wollen wir lernen? Neben dem Expertendialog wurde die Einführung eines Bürgerdialogs beschlossen, um ebenfalls Vorschläge der Bürgerinnen und Bürger kennenzulernen.

Über eine neue Internet-Plattform sollten Interessierte Vorschläge einreichen, darüber abstimmen, diskutieren und sie kommentieren können. Dabei standen Gleichberechtigung aller Nutzer und eine möglichst niedrige Hürde, teilzunehmen, im Fokus. Exemplarisch für ein Modell gemeinsamen Arbeitens und Diskutierens entstand die Idee des Zukunftsdialogs. Aus der abschließenden Auswertung sollten Handlungsempfehlungen für das künftige Miteinander abgeleitet werden.
Umsetzung/Lösung
Als Generalunternehmer verantwortete Materna die technische Konzeption sowie die Umsetzung des Projekts. Projektpartner Aperto übernahm die Konzeption, das Design und die Frontend-Umsetzung, Babiel den technischen Betrieb. Die Internet-Plattform setzte Materna auf Basis der einheitlichen Content-Management-Lösung für den Bund, Government Site Builder (GSB), um. Bei dem Konzept der Webseite zum Bürgerdialog ging es vor allem darum, statische, redaktionelle und Nutzer generierte Inhalte miteinander zu verbinden.


Ergebnis/Erfolg
Am Ende der Zeit haben mehr als 1,7 Millionen Menschen die Dialog-Plattform besucht. Rund 11.600 Vorschläge und etwa 74.000 Kommentare gingen ein.
Budget
k.A.
nach oben | Zurück zur Übersicht