Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Zentrale Kundendatenverwaltung für dm-drogerie markt
Anbieter/Agentur:Netpioneer GmbH
URLhttp://www.netpioneer.de
E-Mailkatja.isenmann@netpioneer.de
Tel.+49 (0)721-92060-96
StrasseLudwig-Erhard-Allee 20
PLZ76131
OrtKarlsruhe

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 01.12.14)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.dm.de/de_homepage/glueckskind/?wt_mc=gk_b_03
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Usability / Qualitätssicherung
Branche
Handel,Internetangebote,Pharma/Kosmetik
Anwendungsbereich
eCommerce,Entertainment/Infotainment,Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
dm-drogerie markt
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Scrum
Aufgabe/Briefing
Für dm-drogerie markt hat die Netpioneer GmbH, Spezialist für hochwertige Internetlösungen, eine echtzeit- und onlinefähige zentrale Kundendatenverwaltung entwickelt. dm-drogerie markt ist europaweit in zwölf europäischen Ländern mit mehr als 52.000 Mitarbeitern und über 3.000 Märkten präsent. Die neue Lösung ermöglicht eine komfortablere, schnellere und aktuellere Verarbeitung von Kundendaten, unter anderem im Rahmen des neuen dm-Kundenprogramms „glückskind“: dm-Kunden können sich für den Eltern-Kind-Begleiter online registrieren und erhalten dann sowohl online als auch postalisch Informationen, Tipps und Angebote passend zur Familiensituation und dem Alter des Nachwuchses.
Umsetzung/Lösung
Die Softwareentwicklung für das Projekt führte Netpioneer als agiles Scrum-Projekt direkt vor Ort in der Karlsruher dm-Zentrale durch. Weitere Bestandteile des Projekts waren die Integration der neuen Softwarelösung in die bestehende komplexe IT-Struktur von dm sowie die Anbindung an vorhandene Schnittstellen. Nicht zuletzt bildeten die Experten von Netpioneer im Rahmen der engen Zusammenarbeit auch dm-Mitarbeiter in den Bereichen Entwicklung, Technik und agilem Projektmanagement aus.
Ergebnis/Erfolg
„Neue Marketing-Themen haben ein echtzeit- und onlinefähiges Backend erforderlich gemacht“, berichtet Kirsten Keller, Bereichsverantwortliche für den Anwenderservice von FILIADATA, dem IT-Tochterunternehmen von dm. „Bei diesem umfassenden Projekt hat uns Netpioneer nicht nur durch Kompetenz, Qualität und Kundenorientierung überzeugt, sondern auch die notwendige Erfahrung im Bereich agiles Projektvorgehen mitgebracht. Wichtig für die gute Zusammenarbeit war für uns auch, dass ein echter Know-how-Transfer stattfand und die beteiligten dm-Projektmitarbeiter geschult wurden.“ Neben der Datenbank programmierten die Experten von Netpioneer eine darauf aufsetzende serviceorientierte Plattform, die etwa Neukunden-Registrierungen über das Internet erlaubt, sowie eine browserbasierte Oberfläche, die es den dm-Mitarbeitern ermöglicht, Kundendaten nun schneller aufzurufen und komfortabler zu bearbeiten.
Budget
k.A.
nach oben | Zurück zur Übersicht