Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Webseiten der Bundespolizei
Anbieter/Agentur:Materna GmbH
URLhttp://www.materna.de
E-Mailchristine.siepe@materna.de
Tel.0231/5599-168
Fax0231/5599-165
StrasseVoßkuhle 37
PLZ44141
OrtDortmund

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 16.12.15)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
www.bundespolizei.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend)
Branche
Behörden
Anwendungsbereich
eGovernment,Marketing
Zielplattform
Web,Mobile,Pad/Tablett
Auftraggeber
Bundespolizei
Aufgabe/Briefing
Die Webseiten sollen inhaltlich und gestalterisch vollkommen neu strukturiert werden. Die bürgernahe Navigation orientiert sich an den Lebenssituationen („Sicher auf Reisen“, „Sicher im Alltag“), in denen die Bundespolizei zum Einsatz kommt. Besonders die zahlreichen Reisenden, die von unterwegs auf die Webseiten zugreifen, und eine hohe Nutzerfreundlichkeit per Mobilzugriff erwarten, stehen hierbei im Fokus.
Umsetzung/Lösung
Die vier Kernthemenbereiche Bahnpolizei, Grenzschutz, Luftsicherheit, Kriminalitätsbekämpfung erscheinen als Pfadnavigation im Kopfbereich der Startseite. Über die neue Suchfunktion lassen sich Inhalte schnell und einfach nach Zeitraum, Dokumenttyp, Thema und Zielgruppe filtern. Durch die Suche über eine interaktive Karte findet der Nutzer die nächstgelegene Dienststelle. Als zentrales Element stellt die Bühne mit großflächigen Bildern die breit gefächerten Aufgabenbereiche der Bundespolizei vor. Darunter folgen Fahndungen, Meldungen zu aktuellen Themen und differenzierte Zielgruppeneinstiege, beispielsweise für Musikinteressierte, Reisende, Fußballfans, Sportler und Journalisten.

Ein Schwerpunkt in der neuen Darstellung ist der Bereich Spitzensport der Bundespolizei, die mit einer renommierten Sportschule zahlreiche Champions in 18 verschiedenen Sportarten hervorbringt. Über die Sportlersuche lassen sich zum Beispiel alle verzeichneten Sportler nach ihrer Sportart sortieren, aber auch einzelne Sportler recherchieren. Auch die Profilseiten wurden grundlegend erneuert. Das Sportlerprofil fasst Informationen über den Sportler, wie zum Beispiel persönliche Daten, Wettkampfhistorie und Medaillenspiegel übersichtlich zusammen und gibt den vorwiegend Fachbesuchern über das Profilbild und die Bildergalerie Einblicke in das Leben des Sportlers.
Ergebnis/Erfolg
Die Bundespolizei hat eine neue Internetpräsenz. Sie zielt darauf ab, die Aufgaben der Bundesbehörde transparent darzustellen und ihre Dienstleistungen bürgerfreundlich anzubieten. Durch den Wechsel auf Responsive Design ist der Webauftritt nun auch mobil anwenderfreundlich nutzbar. Das magazinartige Layout, eine facettierte Suche sowie zielgruppenspezifische Einstiege erleichtern es den Nutzern, die gewünschten Themenbereiche schnell aufzufinden.
Budget
k.A.
nach oben | Zurück zur Übersicht