Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Zimmerli - Erstellung einer internationalen E-Commerce-Plattform mit Fokus auf Brand Communication
Anbieter/Agentur:7thSENSE GmbH
URLhttp://www.7thsense.de/case-study/detail/zimmerli.html
E-Mailinfo@7thsense.de
Tel.07121 6971010
Fax07121 6971030
StrasseWilhelmstr. 25
PLZ72764
OrtReutlingen

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 23.02.16)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.zimmerli.com/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),Usability / Qualitätssicherung,Performance Marketing z.B. SEM/SEO/SEA
Branche
Bekleidung
Anwendungsbereich
eCommerce,Marketing
Zielplattform
Web,Mobile,Pad/Tablett
Auftraggeber
Zimmerli Textil AG
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
Magento
Aufgabe/Briefing
Zum Zeitpunkt des Projektstarts betrieb Zimmerli zwar eine eigene Online-Präsenz, war jedoch selbst nicht im Bereich des E-Commerce tätig. Ziel des Projekts sollte es sein, die bisherige Homepage durch eine Kombination aus internationaler E-Commerce-Plattform und Brand Website, die dem luxuriösen Image der Marke Zimmerli auf allen Ebenen Ausdruck verleiht, abzulösen. Auch auf den Shop-Seiten sollte das Markenerlebnis in den Vordergrund gestellt und zeitgleich die Corporate Identity Zimmerlis für das World Wide Web neu definiert werden.
Umsetzung/Lösung
Als Basis des neuen Online-Auftritts der Zimmerli Textil AG wurde die Magento Community Edition verwendet. In enger Zusammenarbeit zwischen Zimmerli und den Designern der 7thSENSE GmbH entstand neben einer neuen Online-CI auch ein komplett auf Responsiveness ausgelegtes Screendesign, welches über seine vier Viewports die perfekte Darstellung auf allen Endgeräten – Desktop- und Laptop-Monitoren, Tablets und Smartphones – ermöglicht und dabei zusätzlich eine optimale Usability garantiert.

Bei der Konzeptionierung des neuen Markenauftritts wurde großer Wert darauf gelegt, die Qualität der Produkte mittels großflächiger, hochformatiger Bilder in den Vordergrund zu stellen. Auf den Kategorieseiten werden die dargestellten Produktinformationen dabei zusätzlich auf Bild und Namen reduziert. Dank einer ausführlichen Kategorisierung sowie einer zusätzlichen Filternavigation, über die es möglich ist, die angezeigten Artikel nach Größe, Material, Farbe und weiteren Eigenschaften zu filtern, wurde der Spagat zwischen Usability und den Qualitätsanspruch betonender Präsentation erfolgreich geschafft, während die sich auf das Nötigste konzentrierende Gestaltung dem luxuriösen Anspruch der Marke Zimmerli weiteren Nachdruck verleiht.

Auf den Detailseiten erlaubt es eine Lupen-Funktion, jede einzelne Naht der angebotenen Produkte zu sehen. Die Auswahl der gewünschten Farbe erfolgt hier über farbige, direkt auf Produktebene pflegbare Icons, welche es erlauben, die individuelle Beschaffenheit der bei jedem Produkt verwendeten Stoffe auch hier zu präsentieren.

Die bewusst knapp gehaltenen Produktbeschreibungen können durch unterhalb der Kauffunktionen eingebundene statische Blöcke mit weiteren Informationen zu den verwendeten Materialien ergänzt werden. Zusätzlich unterstützt auf jeder Produktseite ein Quality Claim mit Fokus auf den rein manuellen Fertigungsprozess und die Hochwertigkeit der verarbeiteten Stoffe den hohen Anspruch der Zimmerli-Produkte.

Die Produkte können auch innerhalb eines, bequem über das Magento-Backend pflegbaren, Lookbooks dargestellt werden. Diese auf eine breite Panorama-Präsentation ausgelegte Slideshow erlaubt es, die einzelnen Kleidungsstücke als Gesamtkollektionen direkt am Model zu zeigen und über Hotspots innerhalb der Fotos sowohl weiterführende Informationen anzuzeigen als auch auf die jeweiligen Produktdetailseiten zu verlinken.

Doch auch hinter den für den Kunden sichtbaren Kulissen hat 7thSENSE die Standard-Funktionen der Magento Community Edition stark erweitert. Eine modifizierte Lagerverwaltung erlaubt die Pflege des Warenbestands für mehrere nationale und internationale Lagerstandorte inklusive eines global gültigen Fallback-Lagers. So können die Frontends der verschiedenen Versandregionen bei der Anzeige des Lagerbestands immer zunächst auf den Bestand des regionalen Lagers zurückgreifen. Sollte hier ein Artikel ausverkauft sein, wird er dennoch als verfügbar dargestellt, sofern er im Fallback-Lager noch vorrätig ist, und die geschätzte Lieferzeit entsprechend erhöht.

Rechnungen, Versandbestätigungen und Gutschriften werden beim Versand der jeweiligen E-Mails um ein automatisch generiertes, an die E-Mail angehängtes, PDF ergänzt. Das von Zimmerli verwendete E-Mail-Marketing-Tool Mailchimp wurde direkt an die Magento-eigene Newsletter-Funktion angedockt und ermöglicht es den Kunden, sich über ihr Benutzerkonto für den Zimmerli-Newsletter anzumelden.
Budget
k.A.
nach oben | Zurück zur Übersicht