Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Carl Zeiss Meditec AG
Anbieter/Agentur:Publicis Pixelpark
URLhttp://www.publicispixelpark.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 11.01.17)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Öffentlich zugänglich
https://www.youtube.com/watch?v=5Cgdtchu4P4
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),Vermarktung
Branche
Medizin/Gesundheit
Anwendungsbereich
Marketing,Werbung
Zielplattform
Web,Andere Plattform
Auftraggeber
Carl Zeiss Meditec AG
Aufgabe/Briefing
Die Aufgabe bestand darin, ein VR-Projekt zu realisieren.
Umsetzung/Lösung
Durch das Virtual-Reality-Projekt haben Publicis Pixelpark und die Digitalagentur Demodern neuartige Einblicke in die Welten des menschlichen Auges gewährt. In Anlehnung an die Iris, die bei jedem Menschen so einzigartig und unverwechselbar wie ein Fingerabdruck ist, und im Detailgrad einer Makrofotografie verblüffende Ähnlichkeit mit Galaxien hat, kreierten die Agenturen ein eindrucksvolles Universum als Kommunikationsrahmen – das ZEISS IOL UNIVERSE.

Auf dem ESCRS-Kongress in Kopenhagen konnte das Fachpublikum in die virtuelle Realität des ZEISS IOL-Universums eintauchen, die verschiedenen Iris-Galaxien erkunden und auf spielerische Art und Weise die Spezifikationen der unterschiedlichen ZEISS IOLs erleben. Die intergalaktische Reise ermöglichte den teilnehmenden Ärztinnen und Ärzten Zugang zu neuen, ungeahnten Ebenen eines sonst vertrauten Fachbereiches. Wieder in der Realität angekommen, komplettierte eine persönliche Makrofotografie der eigenen Iris diese Erfahrung. Die komplexe Fotografie wurde zum individuellsten Give-away der Veranstaltung und rundete die unvergessliche Reise in ab.
nach oben | Zurück zur Übersicht