Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Eintrag 5 von 6568
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:"Demokratie leben!"
Anbieter/Agentur:Scholz & Friends Group GmbH
URLhttp://https://s-f.com/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 03.04.17)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Öffentlich zugänglich
www.demokratie-leben.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend),Vermarktung
Branche
Behörden
Anwendungsbereich
Marketing,Werbung
Zielplattform
Web,Andere Plattform
Auftraggeber
Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)
Aufgabe/Briefing
Der Auftrag bestand in der Entwicklung einer Kampagne für das Bundesprogramm "Demokratie leben!".
Umsetzung/Lösung
Unter dem Motto „Wer, wenn nicht wir!“ wirbt die Kampagne für ein demokratisches, vielfältiges und respektvolles Miteinander in Deutschland. Sie ist Teil des Programms „Demokratie Leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Die Kampagnenmechanik basiert auf der Einsicht, dass am Ende nur Menschen und nicht Anzeigen oder Plakate eine Gesellschaft gestalten können. Daraus ergibt sich der aktivierende Charakter des Konzepts: „Dieses Plakat hängt nur rum! Aber du kannst mehr.“, heißt es auf Großplakaten in leuchtenden Farben und großten Lettern und auch „Dieses Plakat wird nichts ändern. Aber du kannst es.“. Oder auf Litfaßsäulen: „Dies ist keine Säule der Gesellschaft! Aber du kannst eine sein.“

Die Kampagne ruft so einfach und plakativ wie möglich zu demokratischem Engagement im Alltag auf und zeigt, dass Demokratie nur funktioniert, wenn sich Menschen aus allen Bereichen der Gesellschaft vor Ort für sie einsetzen. Sie startet im April auf Megapostern, Citylightpostern, Bauzaunplakatierungen und Litfaßsäulen. Die Website www.demokratie-leben.de wird als Content-Plattform der Kampagne Anregungen geben, wo und wie man sich demokratisch engagieren kann – einmalig oder dauerhaft, alleine oder in Gruppen, in der Schule, Uni, im Beruf oder in der Freizeit.
nach oben | Zurück zur Übersicht