Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:GRENKE
Anbieter/Agentur:ARITHNEA
URLhttp://https://www.arithnea.de/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 03.07.17)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Öffentlich zugänglich
Ja
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Banken/Finanzdienstleister
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web,Mobile,Pad/Tablett
Auftraggeber
GRENKE Gruppe
Aufgabe/Briefing
Die Aufgabe bestand darin das bereits bestehende Partnerportal von GRENKE neu zu konzipieren und zu modernisieren. Die zu implementierende Lösung soll komplett auf die Bedürfnisse der nationalen und internationalen Leasingpartner ausgelegt sein, so dass diese schnell und einfach Leasingangebotsprozesse online und unterwegs durchführen können.
Umsetzung/Lösung
Das neue Portal ermöglicht es den Partnern, unkompliziert Leasingangebote zu kalkulieren und an ihre Kunden zu senden, Anfragen an GRENKE zu stellen und Leasingverträge via E-Signatur abzuschließen oder Papierverträge auszudrucken. Die Web-Applikation wurde im Zuge des Relaunch responsiv gestaltet, so dass ihre Inhalte und Funktionen nicht nur auf Desktop-PCs, sondern auch auf Tablets und Smartphones optimal genutzt werden können.

Das Portal bildet unterschiedliche lokale Anforderungen ab, da sich GRENKE damit an seine zahlreichen deutschen und internationalen Leasingpartner richtet.

Zusätzlich zum Partnerportal hat ARITHNEA ein Administrationsportal entwickelt, das GRENKE die Verwaltung der Leasingpartner und deren Leasingkonditionen ermöglicht.
Bei der Realisierung der Portale stellte ARITHNEA ein konsequent User-zentriertes Design sicher. Auf Basis einer Zielgruppenanalyse wurden mit den Stakeholdern in Spanien Personas ausgearbeitet, Use Cases und Wireframes erstellt und ein innovatives Design entwickelt. Die Frontends der Portale wurden von ARITHNEA auf Basis von ECMAScript 6 und des User-Interface-Frameworks React.js als so genannte Single-Page-Applications realisiert – also als Anwendungen, die aus einem einzigen HTML-Dokument bestehen. Zu den zahlreichen Vorteilen solcher Applikationen zählen eine verbesserte User Experience sowie eine höhere Geschwindigkeit.
Ergebnis/Erfolg
In Spanien ging die neue Lösung bereits vor kurzem erfolgreich live. Weitere Länder werden in den kommenden Monaten auf die neue Portallösung umgestellt.
nach oben | Zurück zur Übersicht