Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Eintrag 2 von 6676
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Online-Plattform zur Einlösung von Prämienpunkten
Anbieter/Agentur:HDNET GmbH & Co. KG
URLhttp://https://www.hdnet.de/referenzen/online-plattform-praemienpunkte-deutsche-bahn
E-Mailsven.heising@hdnet.de
StrasseRavensberger Str., 22
PLZ33824
OrtWerther (Westf.)

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 10.08.17)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
https://www.bahnbonus-praemienwelt.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),Usability / Qualitätssicherung
Branche
Verkehr
Anwendungsbereich
eCommerce
Zielplattform
Web,Mobile,Pad/Tablett
Auftraggeber
Deutsche Bahn AG
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
Individualentwicklung
Aufgabe/Briefing
Über drei Millionen Kundinnen und Kunden nutzen das Kundenbindungsprogramm der Deutschen Bahn. Im Prämienshop können sie die mit ihrer BahnCard oder kostenlosen bahn.bonus Card gesammelte Punkte einlösen. Zur Auswahl stehen dabei mehr als 300 Prämien.

Die Online-Plattform soll dabei als Schnittstelle zwischen der DB (Prämienpunkte) und Arvato (Prämienversand) agieren und zugleich ein perfektes Nutzererlebnis für alle Kundinnen und Kunden bieten.
Umsetzung/Lösung
Auf Basis der Anforderungsbeschreibung sowie des Corporate Designs der Deutschen Bahn entstanden Konzept und das Design des neuen Prämienshops. Als zentrales System des Kundenbindungsprogramms wird es abseits der Usability und des Looks aber erst richtig spannend: Eine Anbindung an die Systeme der Deutschen Bahn ermöglicht die Synchronisation der Prämienpunkte aller bahn.bonus-Teilnehmer. Beim Eintausch gegen eine Prämie wird wiederum mit den SAP-Systemen von Arvato kommuniziert, um den Versand der Prämien abzuwickeln.

Als technische Grundlage kamen das PHP-Framework Symfony 3 zum Einsatz sowie Elastic Search für die Suchfunktion des Prämienshops. Die agile Entwicklung nach Scrum sicherte die erfolgreiche Fertigstellung bereits einige Tage vor der Deadline.
Ergebnis/Erfolg
Die neue bahn.bonus PrämienWelt wird vom ersten Tag an rege genutzt und kann dank Cloud-Hosting von vielen Nutzern gleichzeitig genutzt werden. Die skalierbaren Server passen sich dem aktuellen Traffic an und fangen Besucherspitzen spielend ab. Die Anbindung an den Payment-Service-Provider PayOne macht es möglich, fehlende Prämienpunkte durch Bezahlung einer individuell festgelegten Summe auszugleichen. Teilnehmer können zwischen Kreditkarte, PayPal und Sofortüberweisung wählen.

Die etappenweise Erweiterung durch die Integration neuer Funktionen findet dank der agilen Vorgehensweise im Projekt nahtlos und ohne zeitliche Verzögerungen statt.
Budget
k.A.
nach oben | Zurück zur Übersicht