Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

 (Bild: HighText Verlag)
Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 13-14/2011

08.07.11 E-Commerce, interaktives Design und Betriebswirtschaft sind die Themen der aktuellen Ausgabe des Trendletters iBusiness Executive Summary. Sie beschäftigt sich mit den Kosten für App-Entwicklung und dem Webdesign der Zukunft. Sie analysiert den Pro-Kopf-Umsatz von Internet-Agenturen und den Zukunftschancen für SEA-Agentruen. Und sie beschäftigt sich mit der Customer Journey, der ECommerce-Todesliste der Geschäftsmodelle, dem Retargeting und dem lokalen SEO.

Technology-Watch: Bewegte Holografie

Bild: tucsoncitizen.com
Hologramme sah man bisher nur bei statischen Wackelbildern, nicht aber bei Bewegtbildern. Eine neue Technik, die Forscher an der Universität von Arizona entwickelt haben, stellt nun auch bewegte Bilder nahezu in Echtzeit dreidimensional dar.
Weiterlesen

Trend-Watch: Social-Media-Gadgets

Bild: KFM_pixelio.de
Der Flaschenöffner, der bei Benutzung ein Facebook-Event erstellt, das Armband, das den Aufenthaltsort seines Trägers in den Newsstream postet: Social-Media-Objekte nutzen Ambient Intelligence als Marketinginstrument und Kommunikations-Tool - und besitzen für die Zukunft noch Potenzial über das Anwendungsfeld Marketing hinaus.
Weiterlesen

Wie Unternehmen die wirklich wichtigen Fans identifizieren

Gut, das haben wir verstanden: Die Zahl der Facebook-Fans und Twitter-Follower ist nicht entscheidend. Entscheidend ist ihre Qualität. Aber: Wie identifiziert man die qualitativ hochwertigen Fans und Follower? Und wie steuert man in Zukunft sein Influencer-Marketing? Eine Einflussanalyse.
Weiterlesen

Commerce-Zukunft: Die Googlefizierung der Einkaufsstraßen

Bild: Klaus Steves/pixelio.de
Die ersten Anwendungen zeigen, wie die Zukunft des Commerce (nicht: "des E-Commerce") aussehen werden. Preisvergleich und Volltextsuche wandern von den Onlineshops auch in den Präsenzhandel. Der Versand-gestützte Handel wird an Bedeutung verlieren, wenn Location-Based-Shopping seinen Siegeszug antritt.
Weiterlesen

Lokale Suche: Der Kampf um die Pole Position im Web

Bild: Windrose/pixelio.de
Gelbe Seiten, Qype und MeineStadt.de: Um die lukrativen Werbe-Budgets der regionalen Anzeigenkunden buhlen viele Online-Publisher. Doch Google dominiert zunehmend den Markt für die lokale Suche ('Places'). Darauf müssen Publisher und SEOs nun reagieren. Sonst machen künftig andere ihr Online-Werbegeschäft.
Weiterlesen

Sieben Gründe, warum viele Internet-Agenturen kaum Gewinn machen

Bild: SXC.hu/dlee
Laut Internetagentur-Ranking 2011 sind die Interaktiv-Agenturen im vergangenen Jahr zwar um 20 Prozent gewachsen, beim Pro-Kopf-Verdienst liegen die Interaktiven deutlich hinter den PR- und Werbeagenturen. Sieben Gründe gibt es für das zu kleine Stück vom Kuchen. Ein paar davon sind hausgemacht.
Weiterlesen

Unentdecktes Land: Sieben Zukunftstrends für mobiles SEO

Bild: Wikicommons / John Vanderlyn / Architect of the Capitol
Momentan ist das mobile SEO vieler Marken ein Trauerspiel. Bald schon wird es zum Fiasko werden, wenn die Unternehmen ihre Strategie nicht umstellen. Auch SEO-Dienstleister müssen reagieren und ihr Leistungsspektrum verbreitern. Sonst läuft ihnen die mobile Suche davon. Sieben Trends geben den Weg vor.
Weiterlesen

Studie: Was App-Entwicklung in Deutschland wirklich kostet

Bild: Hightext
Was kostet es, eine App entwickeln zu lassen? Die aktuelle iBusiness-Studie hat dies in einer umfangreichen Befragung unter Entwicklungsstudios und Agenturen herausgefunden. Ein Ergebnis: Die Honorare, die ein Auftraggeber einer Agentur oder Dienstleister zahlen muss, schwankt dabei sehr stark, je nachdem für welche Zielplattform - Apple, Iphone, Ipad, Android, Symbian, Microsoft Windows Mobile 7 oder RIM Blackberry - entwickelt werden soll. Wer die Antwort auf die Frage sucht: "Was kostet die Entwicklung einer App?", der muss wissen: Vor allem eine Plattform ist besonders teuer.
Weiterlesen

Webdesign der Zukunft: Die Wiederentdeckung der Einfachheit

Bild: shisou/pixelio.de
Überfrachtet, nicht bedienerfreundlich und zu wenig an den Bedürfnissen der Kunden orientiert: Die meisten Websites werden in ihrer heutigen Form nicht lange dem Konkurrenzdruck im Web standhalten. Die Websites der Zukunft hingegen orientieren sich am Point of Sale, um ihn dann hinter sich zu lassen. Über die Kardinalfehler des Webdesigns von 2011, perverse Onlineshops und hirngerechte Seitengestaltung.
Weiterlesen

Todesliste: Zehn ECommerce-Geschäftsmodelle, die dieses Jahrzehnt nicht überleben

Bild: SXC.hu/Natalia Z
Preisvergleichsdienste, Facebook-Shops und Gutschein-Portale: Schon in ein paar Jahren werden viele ECommerce-Geschäftsmodelle vom Markt verschwunden sein. iBusiness enthüllt, welchen Angeboten das Aus droht.
Weiterlesen

Wie Retargeting den Marketingmix beschädigt

Bild: Caza_No_7  /  Flickr unter Creative Commons Lizenz by
Skalierbar, personalisiert, gezielt - Dienstleister überbieten einander mit Erfolgsgeschichten über die Stärken von Retargeting. Keiner weist auf eine Nebenwirkung des vermeintlichen Allheilmittels hin: Oftmals erscheint es effektiver, als es ist. Wie man verhindert, dass falsche Attributionen Marketingmix und Sales schwächen.
Weiterlesen

Wie neue Verfahren die Customer Journey genauer abbilden

Bild: RainerSturm/pixelio.de
Um die Customer Journey des Konsumenten im Internet genauer zu ergründen, drehte sich bisher alles um das Last-Cookie-Wins-Prinzip. Doch das verändert sich rasant. Wie Werbekampagnen am wirksamsten gemessen werden und wohin die Reise bei den Onlinemarketing-Kanälen geht.
Weiterlesen

Wie SEA-Agenturen den wachsenden Konkurrenzdruck in Zukunft überleben

Bild: Durand / Wikimedia Commons
AdWords ist im Umbruch, mit den Keywordpreisen steigt der Druck auf die Agenturen: Kunden stellen den Nutzwert in Frage, richten ihr SEA strategisch neu aus - vom Profitcenter zum Brandbuilder. Agenturen müssen die operativen Schlussfolgerungen aus den strategischen Trends ziehen. Sonst sind die Kunden weg oder machen ihr SEA selber.
Weiterlesen

Social-Media-Kennzahlen: Die Suche nach dem heiligen Gral

Bild: Paul Marx/pixelio.de
Messbare Ergebnisse von Social-Media-Maßnahmen sind Gold wert: Zum einen, weil sie Unternehmen entscheidende Impulse zur Ausrichtung ihrer Dienstleistungen und Produkte bieten. Und zum anderen, weil sie bislang noch so rar sind. Das wird sich in den nächsten Jahren grundlegend wandeln.
Weiterlesen
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks