Experten erklären, wie Internethändler eine stärkere Kundenbindung aufbauen und pflegen.
Hier Whitepaper kostenlos herunterladen
So gehts: Funktionsumfang der Software festlegen, erfolgreiche Betriebskonzepte definieren, Agentur einbinden.
Whitepaper abrufen

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

 (Bild: HighText Verlag)
Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 18/2012

11.09.12 Mobile ist das Schwerpunktthema der aktuellen Ausgabe 18-2012 des Trendletters iBusiness Executive Summary. Wir analysieren den Trend der hyperlokalen Mobilwerbung und fragen, welches Potenzial Local Social Media Marketing hat. Sie lesen die Analyse, wo die Customer Journey hingeht, wer die wahren Verlierer im Patentstreit Apple vs. Sansung sind und entlarven den Mythos 'M-Commerce'.

Technology-Watch: Cyberglove 2.0

Unauffällige Elektronik ist das Kennzeichen des intelligenten Handschuhs
In der Frühzeit der Virtual Reality, Mitte der Neunzigerjahre des letzten Jahrhunderts, waren Cybergloves die Verbindung zwischen VR-Headmounted-Displays und Nutzer. Nun kommen sie wieder zurück - zusammen mit den Headmounted Displays der neuen Generation, den Brillen von Google und anderen.
Weiterlesen

Produkt-Watch: Der digitale Schauspieler

Das neue Verfahren kommt ohne Anzüge aus
Bild: www.mpi-inf.mpg.de
Bisher gab es nur das aufwändige Verfahren "Motion Capturing", um die Bewegungen eines Menschen auf eine computeranimierte Figur zu übertragen. Jetzt vereinfacht eine Erfindung des Max-Planck-Institutes für Informatik den Prozess enorm.
Weiterlesen

Apples gefährlicher Sieg über Samsung: Wer die wahren Verlierer im Patentkrieg sind

Der Patentkrieg wird zum Spiel mit dem Feuer: Apple riskiert die Eskalation und einen Rückschlag auf das Image bei den Nutzern
Bild: wikicommons / public domain
Apple hat eine Schlacht gewonnen, aber nicht den Mobile-Patentkrieg. Leicht kann der Triumph über Samsung nach hinten losgehen, schlimmstenfalls verlieren alle. Was als nächstes geschehen wird: Fünf Zukunftsszenarien.
Weiterlesen

Wie Agenturen Ausschreibungen gewinnen

Nicht die Machete schlägt einen Weg durch den Ausschreibungsdschungel, sondern Sorgfalt und Genauigkeit
Bild: SXC.hu/Rick Hawkins
Die Interaktiv-Ausschreibungen der öffentlichen Hand ändern sich. Waren es früher vor allem Webseiten, so sind es inzwischen auch Social-Media-Kampagnen, Dialog-Kommunikation, mobile Angebote, Bewegtbild-Kommunikation und Usability-Konzepte. Ein Akquise-Chance zunehmend auch für kleine Interaktiv-Dienstleister.
Weiterlesen

Gamescom und das Social Web: Was alternde Rockstars mit der Spielebranche gemeinsam haben

Bon Jovi gehört jetzt auch schon zur Generation 50+. Genau wie viele Spielehersteller, -heroen und -genres.
Bild: Anirudh Koul unter Creative Commons Lizenz by
Die Gamescom zeigte: Die erfolgsverwöhnte Gamesbranche befindet sich im Umbruch, die Umsätze bröckeln. Neue Konsolen, neue Konzepte, sollen - besser: müssen - den Umsatzschwund richten. Doch es gibt etwas, was mancher der Branche richtig macht. Davon können auch andere lernen. Sechs plus drei Trends zeigen den Weg.
Weiterlesen

Wo die Customer Journey hingeht

Die verwobenen Wege des Kunden bis zur Konversion
Bild: Thomas Schäkel, Lichtbildwerke
Feinere Analysemethoden der Klickpfade und Kundenkanäle sollen das First-/Last-Cookie-Wins-Prinzip verdrängen. Intelligente Allokation heißt ein Zauberwort. Fünf Erkenntnisse über die Customer Journey auf dem Weg in die Zukunft.
Weiterlesen

Hyperlokale Mobilwerbung: Wo die Potenziale mobiler Ads stecken

Reines Branding zum Beispiel per QR-Code wird nicht funktionieren
Bild: HighText
Der Grat zwischen Mehrwert und hohem Nervfaktor ist bei Werbung auf mobilen Endgeräten noch schmaler als auf stationären PCs. Aber auch das Potenzial für Response und Conversion ist höher. Vier Trends, wie man sich dieses Potenzial erschließt.
Weiterlesen

Wenn das Endgerät verschwindet

Eine disruptive Technik war das Telefon bei seiner Erfindung. Nicht umsonst hieß das erste Berliner Telefonbuch 'Buch der 99 Narren'
Bild: NTS/RWTH Aachen unter Creative Commons Lizenz by-sa
Das Smartphone ist das Monokel der Gegenwart: Eine gegenwärtig nützliche, aber langfristig obsolete Technik. In den 20er-Jahren dieses Jahrhunderts werden wir über Touchhandys genauso lachen wie über Akustikkoppler, Röhrenmonitore und Wählscheibentelefone. Welche disruptiven Verfahren die zukünftige Technik von gestern ablösen werden.
Weiterlesen

Mythos M-Commerce: Wie viel wirklich mobil gekauft wird

Der M-Commerce ist die Matrjoschka-Puppe unter den Buzz-Words. Was ganz im Kern übrig bleibt, ist überraschend klein
Bild: Arpingstone / wikicommons
Mit der Realität haben kursierende Rechnungen zum Potenzial des Mobile Commerce nichts zu tun. Addiert man Realismus und zieht Wunschdenken ab, erhält man den echten Mobile Commerce. Die Rechnung zeigt: Es ist Zeit, sich von drei gefährlichen Illusionen zu verabschieden.
Weiterlesen

Welches Potenzial 'Local Social Media Marketing' für deutsche Shops hat

Hyperlocal mit Social Media - so könnte das neue Motto des großer Marken lauten
Bild: SXC.hu/ijsendoorn
Was große Handelsketten in den USA bereits umsetzen, findet auch in Deutschland zunehmend Anhänger. Denn Local-SMM verbindet Social Media mit Multichannel-Strategien. Fünf Perspektiven, um das gewaltige Potenzial zu heben.
Weiterlesen

Management-Märchenwald Internet (2): Nachdenken erlaubt, Vordenken verboten

Wer im deutschen Unternehmens-Wald bei Innovationen auf das Management setzt, der steht im Regen. Sozusagen im Regenwald.
Bild: Photocase.com/almighty
Wie die Arbeitsteiligkeit in deutschen Unternehmen dazu führt, dass es immer weniger Innovationen und Risikobereitschaft gibt. Und warum das für den Internet-Standort Deutschland fatal ist. Eine Innensicht eines deutschen ECommerce-Managers in zehn märchenhaften Stufen.
Weiterlesen
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks