Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 23/2015

17.11.15 Agenturen und der Weg aus der Nachwuchskrise, Deep Machine Learning, Gesychäftsmodelle für 3D-Druck sowie die Trends im Influencer-Marketing sind Themen des aktuellen Trendletters. Ausserdem analysieren wir das Wirtschaftsklima im Herbst 2016 und beschäftigen und mit MPO: Marktplatz-Optimierung für Onlineshops.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!

Technology-Watch: Deep Machine Learning

Deep Learning imitiert den neuronalen Aufbau des menschlichen Gehirns
Bild: Pixabay
Beim Deep Machine Learning kann eine Maschine Muster erkennen und danach handeln. Das bietet Potenzial für viele Anwendungen - aktuell bei Spracheingabe, bald auch bei Agenten.
Weiterlesen

Produkt-Watch: Rollender Robotbote

Der Starship-Roboter kann in seinem Bauch zwei Einkaufstüten aufnehmen
Bild: Starship Technologies
Drohnen sollen die Zukunft der Logistik werden. Doch während Amazon oder DHL noch darauf zu warten scheinen, dass sie in ein paar Jahren vielleicht mal eine Fluglizenz für die Geräte bekommen, bringt ein Londoner Start-up die Drohne auf den Bürgersteig.
Weiterlesen

Agenturen sind nicht mehr cool

Joachim Graf
Bild: HTV
Bis weit ins erste Jahrzehnt dieses Jahrtausends wollte der Nachwuchs "was mit Medien" machen. Und "was mit Medien" bedeutete: "Was in einer coolen Agentur". Das hat sich mittlerweile geändert.
Weiterlesen

Recruiting: Wie Agenturen den Weg aus der Nachwuchs-Krise schaffen

Hanna und Leon finden Computer zwar cool, aber ob sie später mal in einer Interaktivagentur arbeiten wollen, da sind sie noch unsicher.
Bild: Startup Stock Photos unter Creative Commons Lizenz by
Die Agenturbranche hat einen schweren Stand unter Deutschlands Nachwuchs. Geringe Bezahlung, lange Arbeitszeiten und fehlende Work-Life-Balance werfen die Bewerber ihnen vor. Was klassische Werbeagenturen mit umgekehrtem Employer Branding verbockt haben, baden Digitalagenturen nun oftmals aus: Denn immer mehr von ihnen ändern ihre Mitarbeiterstrategie, leiden aber weiter unter dem schlechten Ruf der Agenturen. Wie Interaktivagenturen wirklich dastehen und was hilft, das Image wieder aufzupolieren, zeigt die iBusiness-Analyse.
Weiterlesen

Die Google-Falle: Warum sich Alphabet Sorgen machen muss

Jetzt bloss nicht lässig werden: Das Werbegeschäft, Googles Erlösquelle Nummer 1, stockt bei der Transformation
Bild: Google
Kaum ist Google unter das neue Konzerndach geschlüpft, liefert die Internet-Company wieder glänzende Zahlen ab. Zufall. Denn wer sich das jüngste Zahlenwerk genau ansieht, erkennt: 15 Jahre nach Erfindung der Adwords gerät Googles Gewinn-Motor ins Stottern. Google hat ein Strukturproblem.
Weiterlesen

Marktplatz-Optimierung: Was Shops gegen die Amazon-Gefahr tun können

Amazon beherrscht das Marktplatzgeschäft - die Existenz der Marketingdisziplin MPO belegt, wie abhängig Shops geworden sind.
Marktplatz-Optimierung (MPO) soll Produkte in den Marktplatz-Suchmaschinen nach oben spülen. Was de facto ein Amazon-SEO ist, hat für Shops eine Reihe von Konsequenzen. Leider kaum erfreuliche. Zeit für Gegenmaßnahmen. Nur eine hilft wirklich.
Weiterlesen

3D-Druck: Fünf Geschäftsmodelle für die abgesagte Revolution

 Conrad 3D-Druck in der Filiale
Bild: Conrad
Noch immer wird der 3D-Druck-Boom prognostiziert. Doch de facto lässt die Technik den Endnutzer kalt. Aber anders herum wird ein Schuh draus: Shops und Dienstleister können lukrative Nischen besetzen, indem sie 3D-Druck als Service anbieten.
Weiterlesen

Social-Media-Zukunft: Zehn Trends für das Influencer-Marketing 2016

Influencer haben einen entscheidenden Vorteil fürs Marketing: Ihre Botschaften hört sich der Konsument gerne an.
Bild: Garry Knight/Flickr unter Creative Commons Lizenz by
Digital Influencer werden für Werbungtreibende immer wichtiger. Denn ihr Einfluss auf die Zielgruppen wächst, während die Performance klassischer Onlinewerbung zunehmend enttäuscht. Warum in Zukunft kein Werbungtreibender um einflussreiche Blogger, Instagrammer und Youtuber herum kommt und was Sie unbedingt darüber wissen sollten, zeigen zehn Trends zum Influencer-Marketing 2016.
Weiterlesen

Wirtschaftsklima: Welche Agentur-Geschäftsfelder von der Digitalisierung profitieren

Die Digitalisierung der deutschen Wirtschaft sorgt für ein Stimmungshoch bei Agenturen und Dienstleistern. Die Auftragsbücher sind gefüllt. Getrieben wird das hervorragende Wirtschaftsklima vor allem von zwei Geschäftsfeldern.
Weiterlesen
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks