Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 22/2008

04.11.08 Um Akquise dreht sich diese Ausgabe des Trendletter iBusiness Executive Summary. Die Redaktion stellt verschiedene Ausschreibungsplattformen und Projektmarktplätze auf den Prüfstand, fragt bei Deutschlands Dienstleistern nach, was der aktuelle Stand beim Auftragseingang ist und wundert sich, warum trotz Finanzkrise die Branche nach wie vor optimistisch ist. Außerdem geht es um die Zukunft des Suchmaschinenmarketing, neue Strategien im Reisemarkt und über die Konversionsraten bei Onlineshops.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!

Drei Szenarios: Die Zukunft des Suchmaschinenmarketings

Suchmaschinenanzeigen sind noch gar nicht so alt - und dennoch wirbeln sie den gesamten Werbemarkt durcheinander. In Zukunft wird das alles noch viel schlimmer - von Werbung wie wir sie kennen, bleibt zukünftig nicht viel übrig. Drei Zukunftsszenarien.
Weiterlesen

Raus aus dem Provisionsdschungel: Hotels suchen Interaktiv-Hilfe

Bild: Photocase.com/almighty
Hotels und Pensionen vermarkten ihre Angebote zunehmend über eigene Websites. Um Touristen im Web aber gezielt anzusprechen, braucht das Gastgewerbe kompetente Hilfe bei SEM und Web-Programmierung.
Weiterlesen

Interaktives Wirtschaftsklima Herbst 2008: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste

Bild: SXC.hu/Eduardo Chang
Von panischer Krisenangst ist in der Interaktiv-Branche zum Glück nichts zu spüren. Vergangen ist aber auch die Euphorie der Frühlingsmonate unter den Agenturen und Dienstleistern. Eher zu spüren ist eine gesunde Vorsicht gegenüber der künftigen wirtschaftlichen Marktentwicklung.
Weiterlesen

Konversionsraten in Onlineshops: Die härteste Währung im E-Commerce

Bild: SXC.hu/John Br.
Page-Impressions, Unique User und Visits sind im Internet die etablierten Kennzahlen. Doch für jeden, der im Internet etwas verkaufen möchte, steht eine andere Kennzahl an erster Stelle: Die Konversionsrate. An welchen Konversionsraten Onlinehändler ihren eigenen Shop messen lassen müssen, zeigt die erste umfassende Studie "Konversionsraten deutscher Onlineshops".
Weiterlesen

Onlinemarktplätze für die Akquise: Wo die Aufträge warten

Bild: SXC.hu/Meijk van Nimwegen
Spezialisierte Portale helfen, um Spezialisten für Projekte zu finden oder als Selbstständiger neue Aufträge zu erhalten. Neben Ausschreibungen kann das Netzwerk erweitert und die Kreation der Kollegen bewertet werden. Das Web 2.0 hilft den Interaktiven und ihren Kunden beim Business weiter.
Weiterlesen

Sagen Sie mal, Ossi Urchs: "Warum geht es der Interaktiv-Branche auch in Krisenzeiten noch gut?" *

Die Banken- und Finanzkrise in den USA hat auch die dortige Interaktiv-Branche im Silicon Valley erfasst. Erste Ausläufer erreichen bereits Europa. Doch noch ist die Stimmung sowohl bei den Interaktiv-Agenturen und Dienstleistern als auch bei den Werbetreibenden positiv. So sehen die meisten Branchen keinen Grund, ihre Onlinebudgets für Werbung in den nächsten Monaten herunterzufahren. Doch der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) mahnt schon jetzt zur Vorsicht. Vor allem für Start-ups, die immer wieder auf frisches Risikokapital angewiesen sind.
Weiterlesen

Produkt-Watch: Adsense für Spiele

Bild: Google
Bislang war Ingame-Advertising ein schwieriges Feld für die Onlinevermarktung.
Weiterlesen

Trend-Watch: Netnography

Bild: pamilVisions
Im Web 3.0 nimmt der Konsument immer mehr an der Produktentwicklung teil - Open Innovation. Netnography ist das Tool dazu.
Weiterlesen
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks