Die richtige Marketing-Strategie entscheidet bei Online-Shops über Umsätze und Existenz: die virtuelle Konferenz bietet den Teilnehmern klare Orientierung, aktuelle Tipps und bewährte Methodiken.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 11/2017

13.11.17 In dieser Ausgabe von iBusiness Executive Summary beschäftigen wir uns mit Employer Branding, der Zukunft von CDO und Social-Media-Manager und der richtigen Einstellungstaktik. Ausserdem geht es um Geschäftsmodelle von Chatbots, Siri, Alexa & Co. Wir liefern Strukturanalyse des Adtech- und des ECommerce-Markts in Deutschland, beschäftigen uns mit der Callcenter-Branche, Growth Hacking, DooH und QR-Codes und gehen der Frage nach, ob es überhaupt Grenzen der Künstlichen Intelligenz gibt.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Materialien zu diesem Beitrag abrufen?

Zu diesem Beitrag hat die Redaktion weiterführende Materialen recherchiert. Als iBusiness Premium-Mitglied haben sie Zugriff auf alle Inhalte von iBusiness.

Jetzt registrieren!
Der Online-Markt ändert sich und damit auch die Anforderungen der Agenturkunden. Marktplätze, Crosschannel-Anbieter und Online-Pure-Player brauchen ganz unterschiedliche Angebote.
Bild: Deutsche Telekom

Studie: Welche Agenturleistungen Shopbetreiber einkaufen wollen

ECommerce-Unternehmen geben mehr Geld für Agenturleistungen aus, so eine aktuelle Studie von iBusiness. Dabei unterscheiden sich Pureplayer von Crosschannel-Händlern zum Teil deutlich. Eine Dienstleistung stufen Shopbetreiber dabei als besonders wichtig ein.
Weiterlesen
Bild: Edmund Weiß

Das Adtech-Armageddon

Das Weltenende ist für den 25.5.2018 terminiert. Dann wirft die EU mit der Datenschutzgrundverordnung ihren DSGVO-Meteor auf Europas Adtech-Industrie. Damit die Dinosaurier ausstarben, genügte ein Meteor. Für die Adtech-Industrie sind drei weitere nicht minder große Meteore im Anflug. Zusammen werden sie für nicht weniger sorgen als einem Paradigmenwechsel im gesamten Onlinemarketing.
Weiterlesen
Bild: Pixabay/ 3093594

Strukturanalyse: So sieht der deutsche ECommerce-Markt 2017 aus

Die deutschen Onlinehandelsumsätze steigen, doch profitieren längst nicht alle Onlineshops gleichermaßen. Eine aktuelle iBusiness-Analyse zeigt, wie sich die einzelnen Segmente im deutschen E-Commerce entwickeln, ob Amazon den Onlinehandel langfristig komplett schluckt. Die gute Nachricht: Von einer Marktbereinigung im deutschen E-Commerce kann nicht die Rede sein. Doch ein Segment leidet.
Weiterlesen
Nicht nur süß, sondern nützlich: Chatbots können im Onlinehandel einen wichtigen Beitrag zur Kostenersparnis und Qualitätsverbesserung leisten.
Bild: Tookapic/Pixabay

Quadratur des Kreises: Was Chatbots in der Praxis taugen

Kundensupport ist im Onlinehandel Differenzierungsmerkmal und Kostenfaktor zugleich. Bots, Künstliche Intelligenz und Machine Learning versprechen Einsparungen bei höherem Servicelevel. iBusiness klärt, ob sich diese Quadratur des Kreises in der Praxis tatsächlich realisieren lässt.
Weiterlesen
Bild: Amazon

Finde die Nische! Das wahre kommerzielle Potenzial von Alexa und Co.

In diesem Weihnachtsgeschäft werden wohl Millionen von intelligenten Lautsprechern verkauft - und trotz der riesigen Gerätebasis tut sich die Branche extrem schwer, einen kommerziellen Nutzen für die Geräte zu finden. iBusiness zeigt, welche Szenarien funktionieren.
Weiterlesen
Bild: Digitalwunder / Pixabay / CC0

Praxis Change Management: So überleben Firmen digitale Erdbeben

Bei iBusiness erklärt ein Manager, wie er sein Unternehmen für die Datenschutzgrundverordnung aufgestellt hat - seine Insider-Einsichten liefern eine Blaupause dafür, wie Firmen Change-Prozesse meistern können.
Weiterlesen
Bild: OW Mohr/pixelio.de / HighText

Agentur-Wirtschaftsklima Herbst 2017: Optimismusdelle

Die Herbsterhebung zum Wirtschaftsklima zeigt: Die Stimmung hat sich insgesamt abgekühlt. Zudem sind die Geschäftsführer der deutschen Internetagenturen in Bezug auf die eigene Geschäftsentwicklung weniger optimistisch als die deutschen Unternehmer in ihrer Gesamtheit. Für Überraschung sorgt ein Nischenmarktsegment der digitalen Wirtschaft.
Weiterlesen
Bild: Unsplash/Pixabay

Warum der Social-Media-Manager ausgedient hat

Der Social-Media-Manager war die erste rein digitale Stabsstelle in deutschen Unternehmen. Doch zwischen Community-Manager und Chief Digital Officer ist immer weniger Platz für diese Position. Der Social-Media-Manager heutigen Stils hat ausgedient. Unsere Branchenumfrage zeigt, dass die Zukunft dieses Berufs wo ganz anders liegt.
Weiterlesen
Kaffee und Zeit: Wer bislang bei  einer Hotline anruft, sollte von beidem viel mitbringen. KI-gesteuerte Assistenzsysteme könnten das ändern.
Bild: Alexas Fotos

Arbeitswelt 2.0: Wie Siri und Alexa die Callcenter-Branche erschüttern

Millionen von Arbeitsplätzen werden in Zukunft von smarten Software-Robotern erledigt, sagen Analysten. Die ersten Vorboten werden schon jetzt in Callcentern spürbar. Dort könnten Alexa und Siri schon bald menschliche Mitarbeiter vollständig ablösen. Können sie wirklich?
Weiterlesen
Bild: Nan Palermo/Flickr unter Creative Commons Lizenz by
Bild: Nan Palermo/Flickr

Buchmesse 2017: Das sind die wichtigsten Publishing-Trends

Welche Trends in diesem Jahr auf der Buchmesse den Ton angeben und wie die Digitalisierung im Publishing Fuß fasst. Eine Zusammenstellung der aktuellen Trendthemen.
Weiterlesen
Ein Markt, der erst bruchstückhaft digitalisiert wurde - die digitale Außenwerbung.
Bild: Christian Bullinger / Stroer Mediathek

Digital-out-of-Home: Wieso digitale Plakate das 'Next Big Thing' werden können

Das digitale Werbeplakat gilt vielen Marketing-Experten als nächstes großes Ding - nicht zu Unrecht: Digital-out-of-Home kombiniert Stärken der Onlinewerbung ohne ihre Schwächen zu haben. Doch einen Feind gibt es: Die Marketer selbst. Sieben Trends für einen neu entstehenden Markt.
Weiterlesen
Der Wolpertinger, bislang vor allem im süddeutschen Raum vertreten, ist ein würdiger Vorfahr des Chief Digital Officers. Scheu, nicht so oft gesehen, aber durchaus wehrhaft, wenn in die Enge getrieben
Bild: Rainer Zenz unter GNU-FDL
Bild: Rainer Zenz

Wundertier CDO: Was ein Chief Digital Officer können muss

Die digitale Transformation wird die Wirtschaft in allen Branchen dramatisch verändern. Immer mehr Unternehmen suchen sich darum einen Chief Digital Officer (CDO), der diese Veränderung treiben soll. Von den 2017 neu berufenen Vorständen in Deutschlands Konzernen blickt knapp die Hälfte auf Erfahrungen im digitalen Umfeld zurück. Doch welche Fähigkeiten muss er oder sie mitbringen? Bei einer Umfrage sind sich die Experten bemerkenswert uneins.
Weiterlesen
Growth Hacking versucht, Ideen zur Währung von Wachstum und Marketing zu machen. Es ist kein Privileg kleiner Unternehmen, doch die eignen sich dafür besonders gut -
Bild: Monoar / Pixabay / CC0

Growth Hacking auf dem Prüfstand: Wie teuer das billige Marketing wirklich ist

Growth Hacking ist die Marketing-Wunderwaffe der Start-ups. Können andere Firmen es nachbauen. Klares Jein: Denn es kostet verdammt viel - Bereitschaft, Kreativität und Mühe. So geht's.
Weiterlesen
Der Google Deepdream Generator https://deepdreamgenerator.com macht das, was Maler tun: Er erzeugt kreative Bilder.
Bild: Google

Moral, Kreativität, Lüge: Gibt es überhaupt Grenzen der Künstlichen Intelligenz?

Erwarten wir zu viel von Künstlicher Intelligenz (KI)? Was kann KI schon und was nicht? Um das zu beantworten, muss man zuerst verstehen, dass es die Künstliche Intelligenz eigentlich gar nicht gibt.
Weiterlesen
Holografische Interfaces sind eine populäre Zukunftsvision - wahrscheinliche Kandidaten für Interfaces der Zukunft sehen jedoch anders aus.
Bild: KristianDESIGN / Pixabay/ CC0

Analyse Eingabegerät der Zukunft : Was kommt nach Siri und Alexa?

Stimme, Hände, Gedanken - wie steuern wir in der Zukunft Computer und Mobilgeräte? Bei näherer Betrachtung erscheint die Antwort überraschend klar: Sechs exklusive iBusiness-Grafiken zeigen, welche Eingabemethode wirklich Zukunft hat.
Weiterlesen
Bild: Sebastian Halm

Dmexco-Analyse: Welche Segmente im Digitalmarkt gewinnen - und verlieren

Die Dmexco ist ein Spiegelbild der Online-Branche. Deswegen ist besonders aufschlussreiche, welche Aussteller-Segmente auf der Messe wachsen und welche verlieren. iBusiness hat die Entwicklung in einer Big-Data-Analyse untersucht.
Weiterlesen
Bild: Bogsaf/Pixabay

Löwen statt Lamas: Zehn Erfolgsrezepte, den idealen Mitarbeiter zu finden

Erschreckend viele Digital-Entscheider stellen die falschen Mitarbeiter ein. Das gilt vor allem in Segmenten, wo Fachkräfte heiß umworben sind. Wie man verhindert, dass man auf Löwenjagd geht, aber nur mit Lamas zurückkommt.
Weiterlesen
Eine typische QR-Code-Verwendung, die nach Hohn und Spott ruft. Wie viele Use Cases in Deutschland.
Bild: 422737/Pixabay/CC0

Branchenbarometer: Welche Anwendungen es für QR-Codes wirklich gibt

Ein Interaktiv-Branchen-Kalauer weiß: QR-Codes scannt man immer nur zwei Mal - zum ersten und zum letzten Mal. Und es stimmt: Still ist es um die einst gehypten Marketing-Tools geworden. Wir haben Branchenkenner gefragt - und Antworten bekommen: Welche Zukunft QR-Codes haben.
Weiterlesen
Alles frisch? Vor der Neueröffnung Ihres Shops sollten Sie sich fragen, ob Sie beim Relaunch grundsätzlich richtig vorgegangen sind.
Bild: ulleo / Pixabay

Verkaufspsychologie: Worauf es beim Relaunch ankommt

Irgendwann steht immer ein Relaunch an - egal, ob er als schleichender Prozess oder als Big Bang geplant ist. Und jedes mal droht die Gefahr, versehentlich mehr Schaden als Nutzen anzurichten. Dabei würden die richtigen verkaufspsychologischen Grundsätze helfen, Fehler schon im Ansatz zu vermeiden.
Weiterlesen
Charts:
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks