Relevanter Content ist es, der im Jahr 2018 einen führenden Retailer von einem simplen Onlineshop unterscheidet.
Zum Programm der Virtuellen Konferenz
Wie Händler und Hersteller in der Post-Webshop-Ära zu Technologieunternehmen werden.
Zum Programm der Virtuellen Konferenz

Kult-Marketing im Internet: Wie man Marken in Kult-Marken verwandelt

Zum Inhaltsverzeichnis

Zum Artikelanfang

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Kult-Marketing im Internet: Wie man Marken in Kult-Marken verwandelt

11.01.06 Den adäquaten Web-Auftritt oder das passende Webspecial für Kultmarken zu entwickeln ist eine der größten Herausforderungen für Interaktiv-Agenturen - sollen Kultmarken doch Trends setzen. Doch noch fehlt bei den Auftraggebern in Deutschland oft der Mut für Kultiges. Eigentlich schade, denn nur dem Mutigen gehört das Web. So bleibt es dem Dienstleister überlassen, Überzeugungsarbeit bei seinem vage mutigen Kunden zu leisten.

von Sven Noherr

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Charts:
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks