Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder
Bild:

Executive Summary 24-25/2000: E-Weihnachtsmann, E-Learning, E-Kataloge, E-Angestellte

18.12.00 Im Executive Summary 24/25 glauben wir an den Weihnachtsmann. Da haben wir etwas gemeinsam mit vielen E-Commerce-Anbietern: Auch hier ist man der Überzeugung, dass mit dem Weihnachsgeschäft endlich alles gut wird. Wird es aber nicht, und weil Weihnachten das Fest der Liebe ist, wenden wir uns zu Jahresende mal einem Thema zu, wo nicht die Geier kreisen. Vielleicht wird das Thema ja die nächste Sau, die von den Kapitalgebern durchs Dorf getrieben wird: E-Learning.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!

Tickerkonzentrat


Weiterlesen

Multimedia-Boom: Erstmals mehr als eine viertel Million Beschäftigte

Die Schallmauer der 250.000 Arbeits_plätze in der Multimedia-Industrie ist im abgelaufenen Jahr 2000 erstmals durchbrochen worden. Auch beim Umsatz und beim Gewinn geht es weiter aufwärts. Doch in Sachen Zukunftssicherung muss die Branche ihre Hausaufgaben noch machen.
Weiterlesen

Deutsche E-Tailer warten auf den Weihnachtsmann

Bild:
Während die Pleitewelle in den USA rollt, geraten auch deutsche Onlineshops zunehmend in schwere See. Und der Weihnachtsmann ist kein Seenotrettungskreuzer.
Weiterlesen

E-Learning: Predigen für ein Milliardengeschäft

Bild:
Das in Ehren ergraute Telekolleg wird bis Sommer 2002 eingestellt, kündigt der WDR an und setzt stattdessen auf Online-Learning. Die Europäische Kommission startet eine groß angelegte Initiative "E-Learning". IDC prognostiziert eine E-Learning-Umsatzsteigerung von heute 48 auf 575 Millionen Dollar im Jahre 2004. Content- und Portalanbieter wittern jetzt das große Geschäft.
Weiterlesen

Onlineshops haben ihre Erfahrungen gemacht: Mit Katalog geht's besser

Bild:
Dass Versandhäuser zwischenzeitlich ihre Produkte auch im Internet verkaufen, wusste ich. Dass immer mehr Onlineshops zusätzlich zu ihrem Shop ihre Produkte auch per Katalog anbieten, hat mich zunächst verblüfft. Ich habe mich schlau gemacht: Tut sich da ein neuer Trend auf, der da heißt: zurück zu altbekannten Medien?
Weiterlesen

Der Multimedia-Industrie fehlen Techniker und Führungskräfte

Angebotsorientiert ist der interaktive Jobmarkt nach wie vor. Aber inzwischen sinken die Chancen für Stellensuchende im Bereich Konzept und Design.
Weiterlesen

Schnell im Bizz: Das war das Jahr 2001

Das Jahr 2001 hat einmal mehr gezeigt: Die interaktiven Medien sind aus der europäischen Wirtschaft und Kultur nicht mehr wegzudenken. Die Highlights des Jahres im Rückblick:



Weiterlesen

Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks