Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 15-16/2015

12.08.15 Mit Logistik beschäftigt sich die aktuelle Ausgabe von iBusiness Executive Summary: Wie Amazon mit 'Prime Now' DHL angreift und welche Chancen künftig kleine Shops haben. Ausserdem geht es um die Roboterängste im deutschen Arbeitsmarkt, um Paydirekt, Kaufbuttons im Internet der Dinge, die iBusiness-Studie 'Shop-Marketing' und die Content-Produktion für Augmented und Virtual Reality.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!

Technology-Watch: 360-Grad-VR-Kamera

Nokia will eine VR-Kamera anbieten, die dem Zuschauer mit acht Kameras einen Rundumblick ermöglicht
Bild: company.nokia.com
Nokia Technologies hat eine Rundum-Kamera für Virtual-Reality-Aufnahmen namens Ozo vorgestellt. Das kugelförmige Modell richtet sich an professionelle Anwender.
Weiterlesen

Produkt-Watch: Smartes Pflaster

Nahaufnahme der Insulin-Mikronadeln
Bild: news.unchealthcare.org
Das Internet der Dinge dringt in immer mehr Bereiche vor - so wie jetzt in den Gesundheitsmarkt.
Weiterlesen

Die Zeichen stehen auf Internet-Blase

Auch diese Blase wird platzen. Wie jede vor ihr.
Bild: Clemens Löcker unter Creative Commons Lizenz by-sa
Wenn die Investoren gierig werden und die Mitarbeiter den Jobhopping-Tanz ums Goldene Kalb starten, die Firmenbewertungen durch den Kamin gehen und die Vernunft über Bord: Dann ist Blasenzeit. Warum es inzwischen von 'Digitaler Transformation' zu 'New Economy' nur noch ein kleiner Schritt ist.
Weiterlesen

Wie Amazon mit 'Prime Now' DHL und Hermes in Deutschland angreift

Bild: Deutsche Post DHL
Deutsche Paketdienste sind alarmiert. Es sieht so aus, als wolle Amazon in Deutschland den Lieferdienst bald selbst übernehmen und zum Konkurrenten von Zustellern und Speditionen werden. Nach dem wochenlangen Streik dürfte die Logistik-Offensive von Amazon vor allem die Deutsche Post DHL treffen.
Weiterlesen

Regionale Online-Marktplätze: Wie wichtig sie für den Crosschannel-Handel werden

Bild: Alexander Franke/Flickr unter Creative Commons Lizenz by
2016 könnte das Jahr der lokalen Onlinemarktplätze werden. Während es aktuell noch nicht viele Erfolgsmeldungen der regionalen Einzelhandelsportale gibt, tut sich gerade einiges in dem Markt. Unter anderem Ebay und Amazon testen E-Commerce mit Regionalbezug. Was Crosschannel-Händler jetzt wissen müssen, welche Strategie sich lohnt und wie die Chancen in Mönchengladbach, Celle und Marburg stehen.
Weiterlesen

Einstieg in VR und AR: Content-Produktion für die dritte Dimension

Während sich Virtuell-Reality-Hardware enorm schnell weiterentwickelt, fehlt fast jeder attraktive Content - Agenturen und Inhalte-Produzenten können das für sich nutzen.
Bild: Jaguar Landrover
Augmented-Reality-Systeme (AR) und VR-Brillen wie Oculus Rift oder Microsoft Hololens zeigen, dass immersive Ausgabegeräte vor dem Einstieg in den Massenmarkt stehen. Allerdings fehlt es noch an relevanten Inhalten. Ein Markt nicht nur für Spieleproduzenten. Gerade Agenturen, ELearning-Anbieter und andere Content-Publisher können profitieren.
Weiterlesen

Fünf Millionen Jobs weg? Wie Roboter die deutsche Arbeitswelt wirklich verändern

Automatisierung und Roboter können nach einer exzessiv zitierten Studie des Arbeitsministeriums angeblich Millionen arbeitslos machen
Bild: Manfred Werner - Tsui / wikipedia.org unter GNU-FDL
Automatisierung bedrohe jeden achten Job, so das Bundesarbeitsministerium; 2025 seien Millionen ohne Job. Vier Szenarien, wie die Disruption der Arbeitswelt tatsächlich abläuft - und wer am Schluss die Nase vorne hat: Automat oder Angestellter, Algorithmus oder Arbeitnehmer. Und warum Deutschland am Ende profitiert.
Weiterlesen

Paydirekt: So wichtig wird die Paypal-Alternative der Banken für den E-Commerce

Frankfurt arbeitet unter Hochdruck: Eine Kooperation der deutschen Banken will bis Ende dieses Jahres das Onlinebezahlverfahren Paydirekt auf den Weg bringen.
Bild: Mikka Luster unter Creative Commons Lizenz by-sa
Die deutschen Banken haben den E-Commerce verpennt. Jetzt wollen sie mit dem neuen Online-Bezahlverfahren Paydirekt aufholen, was sie in den letzten zehn Jahren verpasst haben - und ganz nebenbei Paypal angreifen. "Vermessen" kommentieren die einen, "endlich" sagen die anderen. Welche Chancen Paydirekt am deutschen ECommerce-Markt hat, was Onlinehändler jetzt tun müssen und wer - statt Paypal - wirklich durch Paydirekt in Bedrängnis geraten könnte.
Weiterlesen

Wie die Werbenetzwerke von Amazon, Otto & Co. den Markt verändern

Bereits zur Dmexco will Versandhändler Otto mit einem eigenen Werbenetzwerk starten. Amazon, MediaSaturn und Zalando stehen ebenfalls in den Startlöchern. Was werden die neuen Händler-Netzwerke bringen?
Bild: Robinams / Pixabay.com
Die ECommerce-Elite um Amazon, Ebay, Media-Saturn, Otto und Zalando macht sich schon zur Dmexco 2015 bereit, mit eigenen Ad-Networks das Anzeigengeschäft zu erobern. iBusiness analysiert, wie sich dadurch der Werbemarkt verändert und wie Advertiser und Onlinehändler reagieren müssen.
Weiterlesen

Kauf-Buttons: Wenn E-Commerce unabhängig vom Shop funktioniert

Bild: pixarbay unter Creative Commons Lizenz by
Der E-Commerce verändert sich. Der mobile Siegeszug, das Wachstum der Marktplätze und das Engagement der großen Internet-Player lassen keinen Stein auf dem anderen. Für Shopbetreiber bedeutet das: Neue Kanäle, vier Herausforderungen - und außerdem mächtige neue Feinde.
Weiterlesen

Studie Shop-Marketing: So werben Onlinehändler in 2015 und 2016

Wie grell oder wie trübe leuchtet das Marketing-Portfolio deutscher Shops?
Bild: Pixabay / CC0
In einer exklusiven Studie hat iBusiness ermittelt, auf welchen Kanälen die deutschen Onlineshops Marketing machen - aktuell und in den kommenden Jahren. Die Zahlen zeigen neben fünf Trends eine Reihe Versäumnisse auf - und einen heimlichen Verlierer.
Weiterlesen

So klappt internationale Logistik für kleine und große Shops

Das größte Wachstumspotenzial für deutsche Onlinehändler liegt im Ausland. Doch obwohl im deutschen Markt das Wachstum begrenzt ist, sind es noch relativ wenige Onlineshops, die international verkaufen. Ein Fehler. Vier Strategien zeigen, wie kleine und große Shops die internationale Logistik in den Griff bekommen, Retouren abwickeln, Lieferzeiten reduzieren - und künftig so ganz neue Märkte erobern.
Weiterlesen

Frauen ohne Chance in der Interaktiv-Wirtschaft: Wo die meisten Machos sitzen

We can do it: Die Interaktivbranche ist angewiesen auf kompetente Frauen in allen Ebenen. Doch sie muss sie auch fördern.
Bild: The U.S. National Archives unter Creative Commons Lizenz by
Während sogar in den Vorständen der DAX-Unternehmen dank Frauenquote die Zahl der Frauen steigt, sieht es in der Digitalen Wirtschaft schwarz aus mit der Gleichstellung. Egal ob bei Deutschlands Top-Interaktivagenturen, bei SEOs oder deutschen Onlineshops: Die Branche steht immer noch mit beiden Beinen fest im 19. Jahrhundert. Die iBusiness-Studie zeigt, wohin die Entwicklung geht und warum sich gerade Internetunternehmen in Zukunft um einen hohen Frauenanteil bemühen müssen.
Weiterlesen
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks