Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

 (Bild: HighText Verlag)
Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 02/2012

24.01.12 Wie Video-Aggregatoren, Onlinemarktplätze und Googles lokale Warensuche in Zukunft Märkte verändern, ist Thema in der aktuellen Ausgabe des Trendletters iBusiness Executive Summary. Daneben geht es um den Megatrend Partizipation und die Geschäftstrends für Agenturen und Dienstleister.

Sieben Fragen an: Nils Papendorf, Hamburger Sparkasse

Unser interaktive Fragenkatalog geht jede Woche an ausgewählte Branchen-Experten, die spontan, persönlich und vor allem: ehrlich auf die sieben Fragen der iBusiness-Redaktion antworten sollen. Heute: Nils Papendorf {Nils Papendorf}. Er ist Handlungsbevollmächtigter und Leiter Onlinekommunikation bei der Hamburger Sparkasse AG - und seit April 2009 iBusiness-Mitglied.
Weiterlesen

Megatrend Partizipation: Die weltverändernde Kraft hinter Social Media

Die ägyptischen Aktivisten bezeichnen sich selbst als "Generation Facebook"
Bild: selnadeem.wordpress.com
Megatrends sind gesellschaftliche, politische oder soziale Trends von lang anhaltender Dominanz. Ein solcher Megatrend im Umfeld von Internet und Social Media ist 'Partizipation'. Partizipation ist die logische Weiterentwicklung auf die Entwicklung des Internets. Sie wird Auswirkungen haben auf Gesellschaft, Politik und Wirtschaft.
Weiterlesen

Wie Video-Aggregatoren das Bewegtbild-Geschäft beflügeln

Aggregatoren bieten Portalbetreibern  begehrtes Videomaterial an
Bild: Gerd Altmann Pixelio
Video-Aggregatoren schaffen neue Geschäftsfelder für Website-Publisher wie für die Produzenten von Videoinhalten. Denn sie verfügen über Millionenetats - und die Aussichten könnten kaum besser sein. Sieben Gründe, warum Aggregatoren den Wachstumsmarkt 'Bewegtbild' verändern.
Weiterlesen

Onlinemarktplätze: Warum sich Ebay-Alternativen für Onlinehändler lohnen

Bild: Hanspeter Bolliger/pixelio.de
Im deutschen Onlinehandel gewinnen künftig kleinere und neue Marktplatz-Plattformen an Bedeutung. Denn diese kennen ihre Vorteile gegenüber den Big Playern der Onlinemarktplätze genau und fördern diese gezielt. Eine Alternative zu Ebay und Amazon stellen die neuen Plattformen bisher noch nicht dar - nicht zuletzt weil es als Start-up nicht leicht ist in vergleichbare Umsatz-Dimensionen vorzustoßen. Ein zusätzlicher lukrativer Absatzkanal für Onlinehändler sind die neuen Plattformen hingegen jetzt schon.
Weiterlesen

Interaktiv-Dienstleister: Das werden die sieben Geschäftstrends 2012

Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Das Geschäftsjahr 2011 neigt sich seinem Ende zu. Die Agenturen und Dienstleister ziehen Bilanz und planen für das kommende Jahr. Ein Grund für iBusiness, nachzufragen, auf welche geschäftlichen Herausforderungen sich die Interaktivdienstleister einstellen.
Weiterlesen

Frauen shoppen anders: Zehn Gebote der Shop-Optimierung für Frauen

Bild: Intelz bala / wikicommons unter Creative Commons Lizenz by
Geht es um E-Commerce, dann stammen Männer aus der Schublade, Frauen von Amazon. Die meisten Onlineshops sind für Männer gemacht, obwohl Frauen anders shoppen. Dumm gelaufen - denn weibliches Webdesign begünstigt lange Kundenbeziehungen und stärkeres Umsatzwachstum. Und auch wenn es nicht alle Männer zugeben: Auch ihnen gefallen für Frauen optimierte Shops besser.
Weiterlesen

Googles lokale Warensuche: Drei Konsequenzen, die Shops jetzt ziehen müssen

Menschen schauen und fassen gerne schöne Dinge an: Folgerichtig, dass der Onlineshop das Schaufenster in den stationären Handel wird
Bild: Klaus Schöller
Googles neue Produktsuche macht online abrufbar, in welchen Läden Waren vor Ort verfügbar sind. Die Suchmaschine wird zum mächtigen Treiber von Mobile- und Multichannel-Commerce. Shops müssen jetzt ihre Strategie auf optimale Online-Offline-Verzahnung ausrichten oder werden untergehen.
Weiterlesen
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks