Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

 (Bild: HighText Verlag)
Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 01/2012

10.01.12 Die Trends des Jahres 2012 lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Trendletters iBusiness Executive Summary: Social Commerce und das Marketingjahr der Ganzheitlichkeit, Endgeräte-Agnostik, Marktplatz-Revival, Retourenvermeidung, Netz-Politik und Cyberkrieg, die Customer Journey in Echtzeit, Shop- Internationalisierung, NFC und virtuelles Geld, E-Book-Massenmarkt, Couponing-Hype-Absturz, Interaktives TV, Multichannel-Push, Agentur-Fusionen, Corporate Websites, Granularisierung

Interaktiv-Trends 2012 (16): Social Commerce

Bild: Susan Rönisch
Immer mehr Onlinehändler suchen ihr Heil auf Facebook. Nach knapp zwei Jahren des Experimentierens mit E-Commerce auf Facebook hat die Branche Erfahrungen gesammelt mit dem Handel im weltgrößten Social Network. Jetzt kristallisiert sich ein Grundrezept heraus.
Weiterlesen

Interaktiv-Trends 2012 (15): Das Marketingjahr der Ganzheitlichkeit

Bild: Erik Strandberg unter GNU-FDL
Spielte Onlinemarketing noch vor wenigen Jahren eine Außenseiterrolle, ist es inzwischen fester Bestandteil im Marketingmix eines Unternehmens. Mittlerweile sind die vielfältigen Anwendungen im Onlinemarketing kaum noch zu überblicken - 2012 werden integrierte Marketingtools immer wichtiger.
Weiterlesen

Interaktiv-Trends 2012 (14): Endgeräte-Agnostik

Bild: Amazon Media Room
Das Webdesign mobiler und Desktop-Webseiten verschmilzt. Zu Hause begonnene Projekte, Videos oder Games werden erst unterwegs und dann im Büro nahtlos weitergenutzt. 2012 wird das Jahr der Endgeräte-Agnostik, in dem es irrelevant wird, welchen Device ein Nutzer verwendet.
Weiterlesen

Interaktiv-Trends 2012 (13): Marktplatz-Revival

Marktplätze laden die Konsumenten online wie offline zum stöbern und kaufen ein.
Bild: espana-elke / pixelio.de
Die Anzahl der Ebay-Alternativen wird 2012 ansteigen. Immer mehr Handelsunternehmen werden eigene Onlinemarktplätze gründen oder ihre Plattform öffnen.
Weiterlesen

Interaktiv-Trends 2012 (12): Retourenvermeidung

Bild: Deutsche Post World Net
Jeder Onlinehändler hat sie, aber keiner will darüber reden: Retouren und die damit verbundenen Kosten. Zwar wurde auf europäischer Ebene geregelt, dass Onlinehändler die Kosten der Rücksendung künftig dem Verbraucher vertraglich auferlegen können, aber die wegfallenden Rücksendekosten machen nicht die verheerenden Aufwendungen bei Retouren aus. Für den Onlinehandel, für Zulieferunternehmen und Systemfirmen sind Retouren ein immer größeres Problem. Daher wird Retourenoptimierung und -vermeidung zunehmend ein strategisches Thema.
Weiterlesen

Interaktiv-Trends 2012 (11): Netz-Politik und Cyberkrieg

 Das Internet wird erwachsen - und spielt eine gewichtigere Rolle in der Welt.
Bild: VectorArtmania / wiki commons
2012 wird das Jahr der Web-Politik. Das Internet wird öfter Waffe im Cyberkrieg, als Datenkrake bekämpft und als Herrschaftsinstrument verwendet werden. Die Ausweitung der Kampfzone beschert dem Web mehr Macht - und stärkere Angriffe.
Weiterlesen

Interaktiv-Trends 2012 (10): Die Customer Journey in Echtzeit

Für die Customer Journey hat das Last-Click-wins-Prinzip ausgedient
Bild: Holger Gräbner Pixelio
In 2012 ist es soweit: Die Reise des Konsumenten wird noch genauer abgebildet werden, damit sie schneller in allen möglichen Facetten erfasst wird. Je mehr über die einzelnen Kontaktpunkte Klarheit besteht, desto genauer kann festgelegt werden, was den Ausschlag für die Kaufentscheidung gegeben hat.
Weiterlesen

Die Untrends 2012: 17 Trends, die uns 2012 erspart bleiben

Am 21. Dezember 2012 endet der Maya-Kalender. Um 21.12 Uhr peruanischer Zeit geht die Welt unter. Oder doch nicht. Alternative: Alles bleibt wie es ist und verändert sich weiter. Dennoch gibt es Trends, die auch 2012 keine werden. Die Untrend-Auswahl für 2012.
Weiterlesen

Interaktiv-Trend 2012 (9): Internationalisierung von Onlineshops

Bild: Rainer Sturm/pixelio.de
Die Welt des E-Commerce verzahnt sich international immer stärker. Auf der Suche nach Wachstum fällt der Blick vieler Onlinehändler auf das Ausland. Wachsende Globalisierung und das sich abschwächende ECommerce-Wachstum in Deutschland führen 2012 dazu, dass auch immer mehr kleinere Shops den Blick auf globale Märkte richten.
Weiterlesen

Interaktiv-Trends 2012 (8): NFC und virtuelles Geld

In Zukunft wird mobil bezahlt
Bild: Großmann_pixelio
Das mobile Bezahlen wird nach zuletzt vorbereitenden Maßnahmen in 2012 realistische Konturen annehmen und einen flächendeckenden Rollout erhalten, bei dem auch der Handel mit im Boot sitzen wird.
Weiterlesen

Interaktiv-Trends 2012 (7): E-Book-Massenmarkt

Bild: Sigismund von Dobschütz unter Creative Commons Lizenz by-sa
Es tut sich etwas auf dem E-Book-Markt: Das ewige Nachwuchstalent E-Book geht nun den Weg in den Mainstream. Entwicklungen feuern den Trend an: EReader- und Tablet-Hersteller eröffnen den Preiskampf, spannende Anwendungen nutzen die Potentiale des Mediums aus und Verlage pushen die digitale Umstellung.
Weiterlesen

Interaktiv-Trends 2012 (6): Couponing-Hype-Absturz

Bild: U.S. Department of Defense / wikicommons
Die Zeit des Höhenfluges ist vorbei: 2012 wird das gehypte Marketing-Instrument Couponing auf den Boden der Tatsachen zurück geholt. Für einige wird es eine harte Landung geben.
Weiterlesen

Interaktiv-Trends 2012 (5): Interaktives TV

Intenet und TV verschmelzen zusehends
Bild: Gerd Altmann Pixelio
In 2012 wird das Fernsehen immer interaktiver werden und sich weiter mit dem Internet vernetzen. Die Community selbst wird mit ihren Beiträgen im Web 2.0 dafür sorgen, dass ihr Input das TV bereichert.
Weiterlesen

Interaktiv-Trends 2012 (4): Crosschannel-Push

Wie verschiedene umsatztreibende Kanäle den Gesamtumsatz stützen können
Bild: Rolf van Melis_pixelio
Bereits heute wird der mobile Kanal als Brückentechnologie zwischen dem Onlineshop und dem stationären Handel bezeichnet. Das konsumentennahe Smartphone bietet vielerlei Optionen, um die Kanäle miteinander zu verknüpfen. Zukünftig wird der mobile Kanal unverzichtbar für Multichannel-Retailer sein.
Weiterlesen

Interaktiv-Trends 2012 (3): Agentur-Fusionen

Erst checken, dann zusammengehen - künftig werden dies immer mehr Agenturen tun
Bild: Gerd Altmann Pixelio
Im kommenden Jahr werden die Fusionen zunehmen. Weniger im großen Stil wie bei der United Digital Group UDG, aber doch im kleinen Verbund von bis zu vier Agenturen. Denn so ist die erforderliche Konsenskultur leichter zu erreichen. Dickschiffe sind wesentlich unflexibler.
Weiterlesen

Interaktiv-Trends 2012 (2): Corporate Websites

Bild: Markus Wegner Pixelio
Die Unternehmens-Website als reines Marketinginstrument hat ausgedient. Die wachsende Zahl der Kommunikationskanäle und die Erwartungen der Nutzer an Unternehmens-Websites werden Umschichtungen von Marketingbudgets und Abkehr von bisherigen Website-Konzepten zur Folge haben.
Weiterlesen

Interaktiv-Trends 2012 (1): Wege in die Granularisierung

Bild: B.Woeste/pixelio.de
Die Onlinebranche gehört nach wie vor zu den Wachstumsfeldern in der deutschen Wirtschaft. Einhergehend mit dem Wachstum verändert sich jedoch das Business und die Geschäftsmodelle drumherum - es wird kleinteiliger, spezialisierter, internationaler und damit auch immer komplexer.
Weiterlesen
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks