Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder
Bild:

Executive Summary 03/2002

25.02.02 Im Executive Summary 3/2002 suchen wir Ihnen eine neue Bank. Nein, keine Parkbank und auch nicht die lange Bank, auf die die Industrie ihre Newmedia-Investitionen geschoben hat. Nein, wir suchen eine neue Hausbank. Und damit wir die Suche nicht wieder davon abhängig machen müssen, ob uns die Nase des Fillialleiters gefallen hat, haben wir eine Umfrage gestartet. Wen die Redaktion zum Einäugigen unter den Blinden küren durfte, lesen Premium-Mitglieder hier.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!

Newslog

Das wichtigste der letzten 14 Tage: zusammengefasst für Sie von der iBusiness-Redaktion.
Weiterlesen

Postbank: Beste Hausbank für Deutschlands Interaktive

Die deutschen Banken erhalten von der Multimedia-Industrie keine guten Noten: Eine Durchschnittsnote von gerade einmal 3,7 vergaben die Interaktiven bei der Bewertung ihrer Hausbanken. Sieger war die Postbank, während die Dresdner Bank die rote Laterne einheimste.


Weiterlesen

Media-Agenturen: Null Bock auf Online-Werbung

Warten auf die großen Werbetreibenden, heißt die Devise für alle, die von Online-Werbung leben. Doch die wahren Verantwortlichen der Onlinewerbemisere sind jedoch gar nicht die Entscheider der großen Markenartikler, wie iBusiness herausgefunden hat. Es sind die betreuenden großen Mediaagenturen, die abblocken. Die verdienen an Online-Werbung zu wenig, haben zuwenig Ahnung davon und können sich mit interaktiven Medien zu wenig kreativ selbst verwirklichen. Eine Chance für Mittelständler.


Weiterlesen

Recht umfangreich II: Neue Gesetze für Websitebetreiber

Bild:
Wichtige Gesetzesänderungen gelten seit 1.1.2002 für die Betreiber von Unternehmens-Websites und redaktionellen Angeboten sowie für Online-Werbung.

Weiterlesen

Werbalisierung der Multimedia-Branche: Fluch und Segen zugleich


Werbenetzwerke haben sich in der Vergangenheit wiederholt Multimedia-Know-how dazugekauft. Jüngstes Beispiel: Die Concept AG schlüpft unter das Dach der Werbeholding OgilvyOne. Mit gemischten Gefühlen beäugen die Wettbewerber das Treiben.

Weiterlesen

Hurra, wir leben noch!



Die Fraktion der Zu-Tode-Betrübten übt sich in Zurückhaltung. Allgemein sprießt in der deutschsprachigen Multimedia-Branche mehrheitlich der Optimismus.

Weiterlesen

Schnell im Bizz: Dem bösen <i>"K"</i>-Wort droht das Ende

Genau so, wie sich in den C-Parteien ihr böses K-Wort dann überlebt hat, als Stoiber vor Merkel zum Herausforderer von Bundeskanzler Schröder avancierte, genau so wird sich das böse K-Wort in der Multimedia-Industrie überleben. Und zwar bald.

Weiterlesen
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks