Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 10/2015

19.05.15 In dieser Ausgabe des Trendletters 'iBusiness Executive Summary' beschäftigen wir uns mit Geschäftsmodellen im Internet der Dinge (IoT), analysieren die Zukunftsaussichten von Fintech-Startups und beschäftigen wir uns damit, wann sie ihrer Agentur misstrauen sollten, wie das dunkle SEO-Web entsteht und wie man mit Content in Zukunft Geld verdient.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!

Technology-Watch: Relevanzgetriebene Webfilter

Grafik im Patent-Antrag: Wissensstände verschiedener Nutzer werden abgeglichen und Infos entsprechend gefiltert
Bild: USPTO und Google
Google hat ein Patent angemeldet, mit dem Nutzer Inhalte bewusst ausblenden können: Die Funktion soll Serien- und Filmfans vor Berichten schützen, die ihnen spannende Wendungen in der Handlung verraten, bevor sie sie selbst gesehen haben.
Weiterlesen

Technology-Watch: Roboter werden kooperativ

iCub muss Bewegung selbst lernen, bleibt dadurch aber viel flexibler
Selbstlernende und kooperative Roboter sollen die nächste Entwicklungsstufe der Robotik eröffnen. Damit die Maschinen problem- und gefahrlos mit Menschen zusammenarbeiten können, müssen die Roboter mit einer Reihe weiterer Sensoren, einem komplett neuen Bewegungsmodell und einer Koordinationsintelligenz ausgestattet werden.
Weiterlesen

Analyse: Wenn das Endgerät im Internet der Dinge verschwindet

Bild: HTV
Smartphones, Smartwatches und Desktop-Monitore sind die Monokel der Neuzeit: Ebenso nützliche wie langfristig überflüssige Endgeräte. Denn das Internet der Dinge und die Granularisierung der Welt sorgen für einen Paradigmenwechsel in der Computernutzung.
Weiterlesen

Internet der Dinge: Welche Geschäftsmodelle Zukunft haben

Smarte Gegenstände sollen das Internet-of-Things ermöglichen - und erlauben ganz neue Geschäftsmodelle. Wer wird profitieren?
Bild: BMW
Das Internet of Things gilt als das nächste große Ding. Doch wer wird profitieren? iBusiness durchleuchtet, welche Unternehmen den Markt von welcher Seite aufrollen - und warum es manche besonders schwer haben werden.
Weiterlesen

Next Big Stuss: Wann Sie Ihrer Agentur misstrauen sollten

Weniges wird in der Interaktivbranche so heiß gegessen, wie es Agenturen kochen.
Bild: Pixabay / CC0
'Mobile-geddon', 'Umsatzgarant M-Coupon', 'M-Payment-Revolution' - die Interaktivbranche denkt gern in Positiv- und Negativ-Hypes. Doch die meisten bleiben Berater-Konstrukte. Eine iBusiness-Checkliste, wann Sie Ihrer Agentur misstrauen sollten.
Weiterlesen

Award-Marketing für Interaktivagenturen: Welche Zukunftsstrategie die richtige ist

Wenn die Agentur einen Award abräumt, freuen sich alle: die für das Projekt verantwortlichen Mitarbeiter, der auftraggebende Kunde und nicht zuletzt die Sales-Abteilung, die dank dem Preis vielleicht die nächsten Kunden an Land zieht.
Die Teilnahme an Kreativawards lohnt sich. Da sind sich Interaktivagenturen, die an Kreativwettbewerben teilnehmen, einig. Doch die Hälfte der Agenturen setzt überhaupt auf Award-Marketing - und verpasst damit viele Chancen. Die große iBusiness-Award-Studie zeigt, welche Awards für die Branche wichtig sind und wie man mit dem richtigen Award-Marketing Kunden bindet und neue akquiriert.
Weiterlesen

Publishing-Zukunft: Wie sich mit Online-Journalismus Geld verdienen lässt

Das Web ist nicht das Weltenende für den bezahlten Journalismus - Monetarisierungsstrategien sind kompliziert, aber machbar.
Experten attestieren Paid Content den Schiffbruch, die Wahrheit sieht anders aus: Es gibt funktionierende Bezahlmodelle für Zeitungen, Blogger und Journalisten. Die Kunst ist, Monetarisierungsstrategie und Marke zu verheiraten. Sechs Trends.
Weiterlesen

Das dunkle SEO-Web: Wie den Marketeers die Sichtbarkeit entgleitet

SEO wird vom Feilen an der Sichtbarkeit zum Kampf gegen die Unsichtbarkeit
Bild: Pixabay / CC0
Wollen Marken sichtbar sein, helfen Suchmaschinen nur noch eingeschränkt: iBusiness analysiert Kanäle, Technologien und das geänderte Suchverhalten der Nutzer. Dabei zeigt sich: Das Web beginnt sich für die Marketeers zu verdunkeln.
Weiterlesen

Payment-Start-ups: Neun Fintech-Geschäftsmodelle in der Disruptionsanalyse

Bild: Ryan McGuire/stocksnap.io unter Creative Commons Lizenz by
Der deutsche Markt für Finanztechnik-Unternehmen (Branchenslang: 'Fintech') boomt. Rund 77 Millionen Euro haben Investoren 2014 hierzulande in Start-ups gepumpt. Ihr selbsterklärtes Ziel: die deutsche Banken-Landschaft aufmischen. Doch sind die deutschen Fintechs wirklich so innovativ? iBusiness hat die disruptive Kraft von neun Geschäftsmodellen im Paymentbereich analysiert und zeigt, wer wirklich die Chance hat, den Markt zu verändern.
Weiterlesen
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks