Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 03/2015

11.02.15 Digitale Transformation im B2B-Commerce, in der Automobilindustrie und als Akquise-Tool für Agentur sind Themen dieser Ausgabe. Außerdem liefern wie die Konkurrenzkarte: Wo die Internet-Giganten gegeneinander kämpfen, analysierten die Anwendungsfelder für Augmented Reality und ermitteln die Trends im Luxus-Commerce.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!

Produkt-Watch: Smart Home als Add-on

Aus der Smart Roost fließen einem Gerät Energie und Intelligenz zu
Bild: smartroost.de
Die smarte Batterie 'Smart Roost' macht aus einem herkömmlichen Rauchmelder ein Smart-Home-Gerät: Denn neben Energie steckt in ihr die benötigte Sensorik wie etwa Tonerkennung und zur Spannungsüberwachung. Die Intelligenz wandert als Add-on in herkömmliche Geräte.
Weiterlesen

Technology-Watch: AR-Brillen im B2B-Einsatz

Für den Test arbeiteten Lagerkräfte drei Wochen lang mit den Datenbrillen Google Glass und VuzixM100
Bild: Deutsche Post DHL
Die Zukunft von Google Glass scheint ungewiss. Erst sollte die Datenbrille komplett eingestampft werden, jetzt rudert Google zurück und will sie nur neu gestalten. Denn Potenzial steckt in der Datenbrille auf jeden Fall, wenn auch nicht als Shopping- oder EMail-Plattform.
Weiterlesen

Paris und Big Data: Der tödliche Irrtum 'Vorratsdatenspeicherung'

Big Data hat den Anspruch, aus großen Datenbeständen in Echtzeit Gemeinsamkeiten oder Unterschiede herauszufiltern. Tatsächlich sind es eher Wahrscheinlichkeiten, die die großen IT-Systeme liefern.
Bild: jg
Die Toten von Paris sind der eindrucksvollste Beweis dafür, dass Big Data (und mit ihr die Vorratsdatenspeicherung) ein gefährlicher Irrweg ist.
Weiterlesen

Die Konkurrenz-Landkarte: Wer gegen wen im Internet kämpft

Amazon gegen Apple gegen Ebay gegen Facebook gegen Google gegen Microsoft: Die Geschäftsfelder der großen Internetfirmen überschneiden sich in immer mehr Konkurrenzen.
Bild: Simon Q / wikimedia commons
Das Portfolio der Webgiganten wächst: Amazon, Apple, Ebay, Facebook, Google und Microsoft geraten sich immer öfter in die Quere. Wer für wen die größte Gefahr ist, wie groß die Bedrohung für die Interaktivbranche ist, das zeigt die iBusiness-Konkurrenzlandkarte.
Weiterlesen

Mobile Advertising: Das sind die Trends 2015

Den richtigen Zugang auf den Smartphone-Screen zu finden, ist für die Werbewirtschaft von entscheidender Bedeutung. Bislang wird noch viel experimentiert.
Bild: geralt / pixabay.com
Die Lücke zwischen mobiler Nutzung und mobilen Werbespendings ist enorm - und in den vergangenen Monaten sogar noch gewachsen. Sechs Wege, wie Publisher und Vermarkter die Lücke schließen können.
Weiterlesen

Mittelstand: B2B-Commerce als Treiber der digitalen Transformation

In vielen mittelständischen Unternehmen wird noch wie früher gearbeitet: Prozesse der Ausschreibung, Verhandlung, Bestellung und Vertragsgestaltung werden noch telefonisch oder per Fax abgewickelt.
Bild: WikiImages Pixabay
Der B2B-Handel muss nutzerfreundlicher, transparenter, effizienter werden. Nur was bedeutet das für die Unternehmensstrukturen von B2B-Händlern? Wie B2B-Commerce zur Triebfeder für digitale Transformation im Mittelstand wird:
Weiterlesen

Welche Branchen Augmented Reality 2015 erschließt

Bild: Jaguar Landrover
Bisher war Augmented Reality nicht viel mehr als ein Buzz-Thema. Die aktuellen Entwicklungen, vor allem auf technischer Seite, zeigen nun, dass es sich um einen der spannendsten Trends der Zukunft handelt, der sogar die Art und Weise betrieblicher Abläufe in vielen Branchen nachhaltig verändern wird.
Weiterlesen

Luxus-Commerce: Acht Trends für den Onlinehandel im Premiumsegment

Bild: obs/WHITE Communications GmbH/iStockphoto
Der Luxus-Onlinehandel ist einer der wenigen, der jetzt erst in Fahrt kommt. Denn die Umsätze im Premiumsegment steigen - und mit ihnen die des E-Commerce. Das Potenzial für Händler und Markenhersteller ist also noch groß. Acht Trends zeigen, was Onlinehändler über die Zukunft des Luxus-Commerce wissen müssen, um sich richtig am Markt zu positioniern. Und auch Interaktivagenturen profitieren von den Entwicklungen.
Weiterlesen

Studie: Wie Agenturen 2015 Kunden akquirieren

Kunststück: Die Akquise neuer Kunden wird in den kommenden Monaten geschäftskritisch. Nicht jede Methode führt jedoch zum Erfolg.
Bild: Nappiness / pixabay.com
Viele Agenturen, wenige Aufträge - das Jahr 2015 wird für Interaktiv-Dienstleister nicht leicht. iBusiness hat ermittelt, wie Agenturen 2015 auf Kundenfang gehen und welche Strategien Erfolg versprechen. Dabei stellt sich heraus: Vor allem in zwei Bereichen verschenken Agentur-Geschäftsführer Potenzial und bares Geld.
Weiterlesen

Transformation: Wie sich BMW als Digital-Marke positionieren will

Mit der Sub-Marke BMW i will der Münchner Automobil-Hersteller gleichzeitig neue Wege im Marketing beschreiben
Bild: BMW
"Digitale Transformation kann man nicht in Schnellboote outsourcen". Das iBusiness-Interview mit BMW-Markenchef Steven Althaus zeigt, wie der Autobauer mit konzerninternen Widerständen umgeht. Und welche Rolle der Handel beim Konzernumbau hat.
Weiterlesen
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks