Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder
Bild:

Executive Summary 13/2001

26.07.01 Im iBusiness Executive Summary 13/2001 verlegen wir den Sitz der Hauptstadt nach Berlin: Nach den Pleiten an der Alster verliert Hamburg seine Position als "heimliche Multimedia-Hauptstadt". Im Anschluß an diese Nachricht sehen Sie weitere Spätfolgen der Ent-Hypung in unseren Abendfilmen "Vertreibung aus dem Zockerparadies" (Starring: der Newmedia-Normalarbeitnehmer) sowie Graf Dracula in "Nicht alle Seminaranbieter müssen Bluten". Die weiteren Highlights entnehmen Sie bitte dem Inhaltsverzeichnis.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!

Tickerkonzentrat



Weiterlesen

Nicht alle Seminaranbieter müssen bluten


Einen Dämpfer hat das boomende Seminargeschäft durch den Pleitereigen in der Internet-Wirtschaft bekommen. Doch an manchen Stellen boomt der Markt weiter.

Weiterlesen

Mass Customization: Die Kunden kaufen lieber von der Stange

Mass Customization wird als neuer Onlineshop-Trend gehandelt. Doch erfolgreiche Individualisierungsstrategien sind noch selten. Der große Durchbruch lässt angesichts starrer Fertigungsstrukturen und ebenso starrer Konsumgewohnheiten noch auf sich warten. Vielversprechendster Kandidat ist gegenwärtig der Textilhandel.


Weiterlesen

Hamburg: Gute Stimmung, wenig Kunden, viele Pleiten


Hamburg gilt bei den dort angesiedelten Unternehmen und Medien als die heimliche oder zumindest kommende Multimedia-Hauptstadt des Landes. Nur sprechen die Pleitemeldungen aus der Hansestadt eine andere Sprache.
Weiterlesen

Vertreibung aus dem Zockerparadies


Letztes Jahr waren sie noch heiß begehrt - Mitarbeiteraktien. Manche sind vielleicht reich geworden, viele Multimedia-Beschäftigte haben durch die Kurseinbrüche ihre Jobs verloren und manch einer sitzt zusätzlich auf einem Berg von Schulden.

Weiterlesen

Affiliate-Programme: Es gibt noch viel zu tun


Partnerprogramme (Affiliate-Programme) sind gut, aber selten. Denn in Deutschland finden sie nur schleppend Akzeptanz. Kaum zu glauben: Es gibt hierzulande laut iclear AG in Köln rund 14.000 Onlineshops, aber nur noch nicht einmal 1.000 steigern ihren Umsatz und ihre Kundenzahlen durch Partnerprogramme. Der Onlineshop-Manager ist der Frage nachgegangen, warum sich immer noch so viele Onlineshops zieren, ihr Geld mit Links zu verdienen.

Weiterlesen

Schnell im Bizz: Grafs Tierleben, Teil 2: Das Bestiarium der Interaktiv-Kunden

Wann immer man durch den Wald pirscht, der ja unser aller interaktiver Marktplatz noch immer ist (neuerdings E-Wald genannt, aber es gibt immer noch den U-Wald), entdeckt man die Vielfalt der Arten, die in diesem - bedingt durch die gattungsübergreifende Promiskuität seiner Bewohner entstehen.
Weiterlesen
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks