Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder
Bild:

Executive Summary 3/200: Affiliate-Programme, Multimedia-Qualifizierungen, Dienstleister auf der CeBIT, US-Stellensuche

01.03.01 In der aktuellen Ausgabe der iBusiness Executive Summary schauen wir nach, welche Interaktiv-Agenturen auf der CeBIT sind (und warum, um Himmelswillen). Wir verraten, wie man Geld mit links verdient und enthüllen, warum Multimedia-Qualifizierungsmaßnahmen besser sind als Ruf. Außerdem enthüllen wir, dass nach Ende der Dotcom-Krise in den USA dort schon wieder händeringend Mitarbeiter gesucht werden.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!

Tickerkonzentrat

Die wichtigsten Trends aus den News der letzten 14 Tage.
Weiterlesen

Affiliate-Programme: Geld verdienen mit Links

"Bringe andere dazu, Werbung für deine Produkte und Dienstleistungen zu machen, und zahle nur für jedes tatsächliche Resultat." Dieser Traum eines jeden Vertriebs- und Marketingleiters ist längst Realität. Eine solche Form des Gratis-Vertriebsnetzes wurde in den USA gesponnen und nennt sich Affiliate-Programm, Associate Network oder zu deutsch: Partnerprogramm. Inzwischen gibt es eine Reihe deutscher Affiliate-Vermittler, die Onlineshops sowohl bei der Suche nach den richtigen Partnern als auch bei der Aufsetzung eines eigenen Partnerprogramms helfen.
Weiterlesen

Multimedia-Qualifizierungen sind besser als ihr Ruf

Knapp eine Milliarde Euro stellte die Bundesanstalt für Arbeit im vergangenen Jahr für Multimedia- und IT-Qualifizierungen zur Verfügung. Damit konnten etwa 46.000 Arbeitslose umgeschult werden. Obwohl die Bundesanstalt von Vermittlungsquoten von über 70 Prozent spricht, sind Umschüler nicht überall willkommen.


Weiterlesen

Verzweifelt gesucht



Rund 41.000 Entlassungen gab es im vorigen Jahr bei den US-Dotcoms, doch die Arbeitslosenrate der boomenden US-Wirtschaft war im Dezember mit vier Prozent so gering wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Ob im kalifornischen Silicon Valley oder auf New Yorks Silicon Alley, die Hightech-Experten sind gefragt wie nie zuvor - meist sogar von ihren früheren Arbeitgebern.



Weiterlesen

CeBIT: Oktoberfest im Frühjahr

Nein, gemeint ist nicht das Frühlingsfest auf der Münchner Theresienwiese, sondern die CeBIT in Hannover. Wesentlicher Unterschied: Bier gibt es erst ab etwa 17 Uhr und meist in kleineren Gläsern.

Drum ist es nur eine Minderheit unter den größten deutschen Newmedia-Produzenten, die sich am weltgrößten Volksfest der Branche beteiligt.




Weiterlesen

Schnell im Bizz: Weihnachts-Spam, gut gemeint

Nun ist sie vorbei, die selige, gnadenbringende Marketingzeit.

In den Tagen vor dem heiligen Fest, so ward's gegeben, gedenkt man seiner Lieben: den Kunden. Denn diese Zeit - die staade Zeit, wie es in Bayern heißt - ist die beste Gelegenheit, das auszudrücken, was am wichtigsten ist: die Verbundenheit mit der Kundengeldbörse, auf dass sie auch nach den Feiertagen in unsere Richtung sprudle.
Weiterlesen

Trackbacks / Kommentare / Bookmarks