Unser Webinar zeigt die Neuheiten bei iBusiness und ONEtoONE für Ihre Mediaplanung
Zum Webinar anmelden
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 06/2017

11.07.17 Wir veröffentlichen Studien: Die Akquise-Studie 2017 zeigt, wie Unternehmen Agenturen für Pitches suchen. Die Agentur-Umsatz-Studie analysiert: Der Druck steigt schneller als die Erträge. Und: So sieht der Lieblingskunde deutscher Agenturen aus. Außerdem geht es um Ottos Marktplatzstrategie, Crossmedia-Marketing, Virtual Reality und B2C-Shopsysteme. Wir ranken Deutschlands wichtigste E-Commerce-Systeme, Vertikalisierung, Adblocking und den Niedergang der Onlinewerbung sowie um Verkaufspsychologie im E-Commerce.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Materialien zu diesem Beitrag abrufen?

Zu diesem Beitrag hat die Redaktion weiterführende Materialen recherchiert. Als iBusiness Premium-Mitglied haben sie Zugriff auf alle Inhalte von iBusiness.

Jetzt registrieren!

Alles verändert sich

Bild: HTV
Die einzige Konstante im Universum ist bekanntlich die Veränderung. Das gilt natürlich auch für uns. Sie werden es schon bemerkt haben: Bei iBusiness verändert sich gerade so einiges.
Weiterlesen

Akquise-Studie: So suchen Unternehmen Agenturen für Pitches

Bild: felixioncool/Pixabay
Für Unternehmens-Verantwortliche sind Pitches nach wie vor die beliebteste Methode bei der Auswahl einer Digitalagentur oder eines Dienstleisters. Rankings, Awards, Bekanntheit: Warum Agenturen zu Wettbewerbspräsentationen eingeladen werden, ist dabei genauso unterschiedlich wie undurchsichtig. iBusiness hat in einer Umfrage ermittelt, nach welchen Kriterien Unternehmen Agenturen für Projekte aussuchen.
Weiterlesen

Marktplatzstrategie: Wie Ottos neue Ausrichtung funktioniert - oder nicht

Otto muss stark wachsen, um nicht den Anschluss an die ECommerce-Spitze zu verlieren. Nun soll's eine Plattform-Strategie richten. Wird Otto damit zu einem zweiten Amazon? iBusiness hat die Stärken und Schwächen der neuen Ausrichtung durchleuchtet - und zeigt, ob andere Händler davon profitieren.
Weiterlesen

So sieht der Lieblingskunde deutscher Agenturen aus

Bild: katja irmschler/pixelio.de
Vertrauen, Zuverlässigkeit und eine aufrichtige Beziehung: Wenn Digitaldienstleister auf der Suche nach dem Lieblingskunden sind, klingt die Wunschliste wie eine Kontaktanzeige. Vor allem eine Eigenschaft soll ein Auftraggeber besitzen, wie eine iBusiness-Umfrage an den Tag brachte.
Weiterlesen

Crossmedia-Marketing (III): KPIs und Tracking - Wie man Erfolg wirklich misst

Tracking ist wissenschaftlich gestützte Technikschlacht geworden - wer nicht mithalten kann, sollte das Gefecht meiden und stattdessen zufriedene Kunden von einem Touchpoint zum nächsten schicken.
Bild: skeeze / CC0
Der Weg zum ECommerce-Erfolg führt über die richtigen KPIs und präzises Tracking. Eine Herausforderung, denn die Customer Journey wird komplexer und die Konkurrenz ist mächtig. So halten auch kleinere Shops mit.
Weiterlesen

Warum Virtual Reality im Massenmarkt scheitert

Bild: Pixabay
Der Run auf VR-Brillen ist abgeflacht. Relevante Inhalte und Killer-Anwendungen abseits des Gaming-Marktes sind noch Mangelware. Dennoch sollen die immersiven Ausgabegeräte in den Massenmarkt Einzug halten. Nun hat Google eine Lösung angekündigt, die Virtual Reality vorantreiben soll. Trotz hoher Potenziale hat die Technologie Probleme.
Weiterlesen

Crossmedia-Marketing (II): So baut man Kampagnen den Konversionsturbo ein

Um den Kunden ins Ziel der Konversion zu bringen, müssen Shops immer dranbleiben - das Follow-up gewinnt das Rennen.
Bild: skeeze / CC0
Wer auf allen Kanälen zahlende Kunden abfangen will, braucht eine perfekte Crossmedia-Steuerung. Die Erfahrung zeigt: Shops müssen vor allem gute Ideen haben - statt dicke Budgets. Ein Blick auf die Marketing-Tools der Zukunft.
Weiterlesen

Trends: Das müssen B2C-Shopsysteme der Zukunft leisten

Die Welt wird komplexer: Händler müssen ein tiefes Verständnis für komplizierte digitale Customer Journeys entwickeln und die Kunden auf vielfältigen Plattformen individuell ansprechen. Übersichtliche, agile und bestens vernetzbare ECommerce-Systeme sind gefragt.
Bild: ECE
Continuous Delivery statt Rocket Launch - längst geht es im Onlinehandel nicht mehr darum, noch rechtzeitig den Start hinzubekommen. Händler müssen nun liefern und Kundenbeziehungen, Marketing und Einkaufserlebnis kontinuierlich verbessern. Das stellt an Shopsysteme ganz neue Anforderungen.
Weiterlesen

Crossmedia-Marketing für alle (I): Prozesse, Budget, Kanalauswahl

 Verzicht auf Überflüssiges - wie etwa Anfängerfehler - sind die Hauptsache beim Crossmedia-Setup.
Bild: Pexels / CC0 / Pixabay
Trotz scheinbar unüberschaubarer Kanalvielfalt ist Crossmedia-Marketing machbar - und wird täglich sinnvoller, etwa als SEA-Kostenbremse. Das Geheimnis liegt in Fokussierung - und Fehlervermeidung. So geht Crossmedia-Kampagnen-Setup.
Weiterlesen

Agentur-Umsätze analysiert: Der Druck steigt schneller als die Erträge

Bild: geralt/ Pixabay
Eigentlich gut: Die Digitalagenturen holen langsam ihre besserverdienenden Werbeagenturen ein. Allerdings machen sie nicht das Beste draus - im Gegenteil: Kleine Agenturen manövrieren sich in problematische Gefilde.
Weiterlesen

Ranking: Deutschlands wichtigste E-Commerce-Systeme

Das Shopsystem stellt das Herzstück eines jeden Onlineshops dar - bei der Auswahl des Systems ist höchste Sorgfalt gefragt - und Kenntnis über die Ausrichtung der Systeme.
Bild: geralt / www.pixabay.com
Shop-Baukasten oder professionelle ECommerce-Plattform? iBusiness zeigt, welche Systeme im deutschen Onlinehandel wirklich verbreitet sind - und welche für ein Wachstum quer durch alle Umsatzregionen geeignet sind.
Weiterlesen

Vertikalisierung: Wann Hersteller die besseren Händler sind

Bild: Pixabay/ tiburi
Margendruck, der Kampf um den direkten Kundenkontakt, der Drahtseilakt in der Händlerbeziehung - immer mehr Hersteller vertikalisieren und steigen in den Direktvertrieb ein. Welche Strategien Erfolg versprechen:
Weiterlesen

Adblocking war nur der Anfang: Wieso wir den Niedergang der Onlinewerbung erleben

Das gelobte Display-Land ist wirklich eine Ad-Impression-Wüste: Kein Nutzer will Banner sehen - und bald schon wird kein Advertiser mehr für sie bezahlen.
Bild: sonjarotter/Pixabay/CC0
'Nutzer wollen Online-Werbung - und möglichst aggressiv mit Bannern bombardiert werden!' - Diese Lebenslüge der Onlinewerbung steht vor dem Kollaps, Budgets werden abgezogen werden. Was nun?
Weiterlesen

Verkaufspsychologie: Sieben Tricks, die Onlineshop-Betreiber kennen sollten

Frauenschuhe verkaufen sich fast wie von selbst - für alles andere können ein paar psychologische Tricks nicht schaden.
Bild:  Garry Knight/Flickr unter Creative Commons Lizenz by
Glauben Sie, dass Sie selbst bestimmen, was Sie einkaufen? Da lachen die Experten. Folgende Tricks beeinflussen das Einkaufsverhalten - auch online. Sie funktionieren sogar, wenn Sie sie kennen. Probieren Sie es aus!
Weiterlesen
Charts:
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks