Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder
Bild:

Executive Summary 19/2005

11.10.05

  • Anwälte und Ärzte als Online-Kunden: Was erlaubt ist. Was verboten ist. Wie Anwälte und Ärzte ticken und wie man sie sich zu Kunden macht.

  • Internet-Preisvergleichsdienste: Wie man sie für das Onlineshop-Marketing einsetzt. Welche Voraussetzungen ein Shop für den Erfolg erfüllen muss. Welche Vergleichsdienste tatsächlich etwas taugen. Wie der POI im Vergleich zu anderen Marketingmaßnahmen aussieht.

  • Technology-Watch Eingabegeräte: Was nach dem QUERTZ-Ende kommt.

  • Briefing-Standardisierung: Warum immer mehr Agenturen und Kunden auf Standardisierung setzen, um Projekte erfolgreicher abzuwickeln. Was es kostet. Was es tatsächlich bringt. Wie man es erfolgreich implementiert.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!

Newslog: Die Analysen von Oktober 2005


Weiterlesen

Anwälte und Ärzte: Die vergessene Online-Klientel

Es gibt sie überall und fast jeder braucht sie irgendwann einmal: Freiberufler und Ärzte. Da beide Berufsgruppen als besonders verantwortungsvoll gelten und eine hohe ethische Verantwortung tragen, gab es in der Vergangenheit für diese Klientel besonders strenge Werbevorschriften. Diese sind in den letzten Jahren jedoch erheblich aufgeweicht, sodass sich für Online-Dienstleister ein breites Akquise-Feld öffnet.
Weiterlesen

Internet-Preisvergleichsdienste: Shop-Marketing ohne Risiko

Über Preissuchmaschinen können gerade kleine und mittelständische Onlineshop-Betreiber ihr Sortiment einer großen Zielgruppe anbieten. Zudem haben Händler kaum ein Risiko einer Fehlinvestition.
Weiterlesen

Briefing-Standardisierung: Fallstrick-Jumping mit Methode

Standardisierung ist die Schlüsseltechnik für effektive Briefings. Das haben Online-Dienstleister erkannt, die tagtäglich mit Briefings zu tun haben, die meist eher als 'ausreichend‘ denn als 'perfekt‘ zu bezeichnen sind. Auch immer mehr Interaktiv-Verantwortliche in der Industrie setzen auf standardisierte Briefing-Abläufe.
Weiterlesen

Schnell im Bizz: Zwischen Google-Gesellschaft und Senf-Society

Die Welt wandelt sich dank Blogs und Google in einen globalen Wissen-Accelerator. Sagen diejenigen, die mit solchen Prognosen ihr Geld verdienen. Tatsächlich ist alles ein bisschen komplizierter.
Weiterlesen

Technology-Watch: Die Tastaturen-Trends von Morgen

Bild:
Aus und vorbei: In spätestens fünf Jahren wird die altehrwürdige PC-Tastatur nur noch in den Schrottcontainern auf den Wertstoffhöfen anzutreffen sein.
Weiterlesen
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks