Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und Sie erhalten die Praxisstudie für 49¤ kostenlos
Premium-Mitglied werden und Studie gratis bekommen
Der bewährte Wandkalender im Riesenformat 120x69cm bietet viel Platz für Urlaubs-, Messe- und Projektplanung und listet zusätzlich alle wichtigsten Messe-, Kongress- und Award-Termine.
Hier bestellen

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Das 2005er Archiv

01.01.05

Executive Summary 23-24/2005

Bild:
  • Online-Auftragsboom: Warum Online-Auftraggeber 2006 wieder mehr investieren. Und wo sie es tun
  • Web 2.0: Wo man mit Social Software heute schon Geld verdienen kann. Und was man seinen Kunden empfiehlt.
  • Instant Messaging im Unternehmensumfeld: Warum eine einfache Software Kommunikation vereinfachen kann. Und was bei der Projektplanung zu beachten ist.
  • Interaktive Sprachanwendung: Wo Internet-Telefonie und Webanwendungen zusammenwachsen. Und wie man daraus erfolgreiche Businesscases modelliert.
  • Interaktive Außenwerbung: Wo zwischen Bluetooth-Burger-Attacken und SMS-Duschanlagen ein neues Marketing-Geschäftsfeld entsteht. Und wie man davon profitiert.
  • Technology-Watch: Voltaic Helpers: Wie neue Technologien das Leben von Telearbeitern, digitalen Habenichtsen und Mobilnomaden verändern wird
  • Markt-Watch: Mausfrauen: Warum eine unterschätzte Zielgruppe in den Fokus der Industrie rücken sollte

Weiterlesen

Executive Summary 22/2005: Die Trends 2006

Bild:
  • Trend 1: Online-Branding: Warum die Werbeindustrie ein altes Thema wieder auf die Agenda nimnmt
  • Trend 2: Social Software: Warum man mit einem Open-Source-Thema ab nächstes Jahr richtig viel Geld verdienen kann
  • Trend 3: Individualisierbare Produkte: Warum ein Thema in den Fokus der Aufmerksamkeit rückt, dass bislang niemand auf der Agenda hatte
  • Trend 4: Neugründungen: Warum wir wieder Internet-Startups und Multimedia-Neugründungen sehen werden
  • Trend 5: Geo-Marketing: Warum das das ganz große Ding im nächsten Jahr sein wird
  • Trend 6: Handy-TV: Warum Multimedia-Handys 2006 einen richtigen Boost bekommen
  • Frontlinien 2006: Wo die Hauptauseinandersetzungen im kommenden Jahr ausgetragen werden
  • Der iBusiness-Trendcheck: Was die iBusiness-Redaktion für 2005 prognostiziert hat - und was davon eingetreten ist



Weiterlesen

Executive Summary 21/2005

iBusiness-Premium-Mitglieder erhalten in diesen Tagen per Post ihre Ausgabe des exklusiven Trendletter iBusiness Executive Summary.
Jetzt sind alle Beiträge auch online abrufbar:
(Wer jetzt noch schnell iBusiness-Premium-Mitglied wird bekommt das Heft kostenlos noch zugeschickt und erhält sofort Zugriff auf alle Onlinebeiträge):

  • Interaktiv-Awards: Bei welchen Awards sich die Teilnahme für Online- und Multimedia-Dienstleister tatsächlich lohnt
  • Instant Messaging: Warum ein jugendliches Kommunikations-Tool immer stärker in den Fokus der Werbetreibenden rückt und wie Agenturen davon profitieren
  • Kabels Totengesang der Onlinebranche: Warum Peter Kabel das Ende der Online-Agenturen prognostiziert. Und wie sich die Branche dagegen wehrt.
  • In-Game-Advertising: Warum Marketing-Entscheider den Sprung in dieses wenig bekannte Werbefeld machen sollten
  • Location Based Services: Warum neue regionalbasierte Services Mobil- und Internet-Markt verändern werden. Und wie Unternehmen und Dienstleister sich darauf einstellen können.
  • Produkt-Watch: Textile Displays Warum das T-Shirt zum multimedialen Ausgabegerät wird
  • Technology-Watch Vodcasting: Wie die nächste Podcasting-Generation das Internet verändern kann
  • Zielgruppenmarketing: Warum sich Zielgruppenmarketing im Internet zu einem überholten Kozept entwickelt

Weiterlesen

Executive Summary 20/2005

Bild:
  • Interaktives Wirtschaftsklima Herbst 2005: Wo zur Zeit mit Multimedia und Online die besten geschäfte zu machen sind
  • Kunden-Präsente: Wie Interaktiv-Dienstleister am erfolgreichsten schenken, um Weihnachten zu einem Zusatz-Umsatzträger zu machen
  • Shopmanagement-Outsourcing: Wann es sich lohnt, Logistik und Fulfilment eines Onlineshops outzusourcen, wie man es erfolgreich abwickelt und was ein Shop sparen kann.
  • Produkt-Watch: Personalisierbare Avatare Warum acht Jahre nach dem VRML-Desaster die virtuellen Nutzervertretungen zurück kommen und ein Geschäft werden.
  • Technology-Watch Google-Hacking: Wie Suchmaschinen immer stärker zu einer Gefahr für die Unternehmenssicherheit werden

Weiterlesen

Executive Summary 19/2005

Bild:
  • Anwälte und Ärzte als Online-Kunden: Was erlaubt ist. Was verboten ist. Wie Anwälte und Ärzte ticken und wie man sie sich zu Kunden macht.

  • Internet-Preisvergleichsdienste: Wie man sie für das Onlineshop-Marketing einsetzt. Welche Voraussetzungen ein Shop für den Erfolg erfüllen muss. Welche Vergleichsdienste tatsächlich etwas taugen. Wie der POI im Vergleich zu anderen Marketingmaßnahmen aussieht.

  • Technology-Watch Eingabegeräte: Was nach dem QUERTZ-Ende kommt.

  • Briefing-Standardisierung: Warum immer mehr Agenturen und Kunden auf Standardisierung setzen, um Projekte erfolgreicher abzuwickeln. Was es kostet. Was es tatsächlich bringt. Wie man es erfolgreich implementiert.

Weiterlesen

Executive Summary 17-18/2005

Bild:
  • Qualitätssiegel für Onlineshops: Welche Gütesiegel tatsächlich Käufervertrauen und damit Umsatz steigern. Und welche nicht
  • Casual-Games als Direktmarketing-Tool: Wie Dienstleister und Agenturen durch den Einsatz von Onlinespielen an neue Aufträge kommen
  • Messe-PR: Warum die deutsche Internet- und Multimedia-Branche Kommunikationskanäle verrotten läßt und wie man selbst diese Kommunikations-Unfähigkeit der Branche für seine Zwecke nutzt
  • Wissensnetze: Wie Wissensnetze das Ende der Datengräber in Industrieunternehmen einleiten. Wie Agenturen ihren Kunden den Einsatz empfehlen. Wie die Projekte erfolgreich umgesetzt werden.
  • Zeitungen und Rubrikanzeigen: Wie Zeitungsverlage versuchen, das Anzeigengeschäft doch wieder zurück zu holen
  • Technology-Watch: Der neue Trend Barbie-Tech als Chance für die IT- und UE-Industrie

Weiterlesen

Executive Summary 15-16/2005

  • Guerilla-Marketing für Dienstleister: Welche Aktionen bei Online-Unternehmen und Agenturen für richtig Umsatz gesorgt haben. Und welche Aktionen floppen.
  • Handwerksportale: Warum Handwerker sie meiden sollen und warum Online-Dienstleister ihren Handwerker-Kunden abraten müssen.
  • Networking für Multimedia-Dienstleister: Wo Sie hingehen müssen, um die richtigen Leute zu treffen. Und was sie sich besser sparen können.
  • IFA-Trends: Wie Berlin zum Aufmarschgebiet zweier verfeindeter Technologiekonzepte wird. Und welche Auswirkungen das auf die Multimedia-Branche hat.
  • E-Couponing: Warum E-Couponing bislang unterschätzt wird. Und warum es sich vor allem für kleine Etats richtig lohnen kann.
  • Technology-Watch: Geocaching als neues Marketinginstrument und Promotion-Tool

Weiterlesen

Executive Summary 13-14/2005

Bild:
  • Parteien im Internet: Wie Online-Dienstleister vom Blitz-Bundestagswahlkampf profitieren, in dem sie richtig aquirieren
  • Checkliste: Wie Parteien von ihrem Online-Dienstleister erwarten
  • Checkliste: Suchmaschinenmarketing als erfolgreiches Wahlkampfinstrument
  • Crossmediale Katalogproduktion: Wie man Kunden überzeugt und was man gegen den Aufstand der ECommerce-Verantwortlichen tun kann
  • Checkliste: Argumentation für interaktive PDF-Kataloge
  • Checkliste: Übersicht der wichtigsten Crossmedia-Dienstleister
  • Blickverlaufsanalysen: Was Eyetracking- und Attentiontracking kostet, was es bringt und wer es anbietet
  • Fachzeitschriften online: Warum nur der kleinste Teil der Verlage eine Onlinestrategie hat. Und wie man konservative Verleger von Paid-Content überzeugen kann
  • Checkliste: Erfolgsstrategie Paid-Content für Fachzeitschriften
  • Technology-Watch: Wie Folksonomy das Internet-Business verändern wird

Weiterlesen

Executive Summary 11-12/2005

Bild:
  • Akquisition aus Kundensicht: Wie Agenturen sich den Weg zum Kunden öffnen - oder verschließen
  • Open-Source-CMS: Die Strategien der CMS-Softwareanbieter gegen die Gratis-Konkurrenz
  • Internet- und Multimedia-Neugründungen: Warum die Gründungswelle wieder hochschwappt
  • Warsteiner.de: Was man mit einer Bier-Website machen sollte
  • Inhouse-Knackpunkte: Woran Interaktiv-Projekte beim Kunden am häufigsten scheitern
  • So akquirieren Dienstleister erfolgreich: Was einem Angebot zum Erfolg verhilft
  • Kooperations-Killer: Was Dienstleister in der Kunden-Kommunikation unbedingt vermeiden sollten

Weiterlesen

Executive Summary 10/2005

Bild:

  • Suchmaschinenmarketing: Wie der Schmu funktioniert, wie Kunden doppelt und dreifach zur Kasse gebeten werden, wie man sich schützen kann
  • Crossmediales Marketing: Wie eine Agentur Mehrkanal-Marketing stemmen kann und wie man Partner findet
  • Typo3-Strategien: Wie Agenturen den Kampf gegen die CMS-Billigkonkurrenz gewinnen können
  • Dienstleister-Rankings: Die größten Spezialisten für VR, Publishing, Marketing, E-Government, Wissensmanagement, Event, Präsentation, Spiele, Technische Dokumentation, Kiosksysteme Entertainment und Elektronische Kataloge

Weiterlesen

Executive Summary 09/2005


  • Lieblingskunde IT-Unternehmen: Welche interaktive Pläne die wichtigste Kundenbranche hat und wie sich Agenturen darauf einstellen
  • PR-Ranking: Die größten PR-Agenturen für IT und Multimedia
  • Podcasting: Was hinter dem Hype tatsächlich steckt, wo Marktchancen sind und wie die richtigen strategischen Entscheidungen getroffen werden

Weiterlesen

Executive Summary 08/2005

Bild:
  • Die große Analyse der Branchentrends 2005: Wo wird Geschäft gemacht? Welche Technologien setzen sich durch? Wie sieht es mit Arbeitsplätzen und Trends aus?

Weiterlesen

Executive Summary 07/2005


  • Die Onlinewerberankings 2005: Die größten Newslettervermarkter, die größten Permission-Marketing-Anbieter, die größten Affiliate-Anbieter, die größten Online-Werbevermarkter, die größten Online-Medien
  • Klickbetrug beim Suchmaschinen-Marketing: Wie er den Markt verändert. Wie man ihn erkennt. Was man dagegen tun kann.
  • Geld-zurück-Garantie bei Onlinewerbung: Werbe-Gag oder Zukunftsmodell?

Weiterlesen

Executive Summary 05-06/2005

Bild:
  • Barrierefreies Webdesign: Warum es sich für alle Online-Shops lohnt und wie man es einem Kunden mathematisch beweisen kann
  • Schlachtfeld Wohnzimmer: Wie die Computerindustrie den klassischen Unterhaltungselektronik-Anbietern Marktanteile wegschnappen will
  • Interaktiv-Dienstleister: Wie sich im letzten Jahr der Markt entwickelt hat und welche Gefahren für Agenturen drohen
  • Trend Home-Entertainment: Wie mit WLAN im Konsumentenmarkt in Zukunft Umsatz gemacht werden soll
  • Trend mobile Datendienste: Welche Services in Zukunft begehrt sein sollen
  • Trend VoIP: Wo das Raumschiff Internet-Telefonie dieses Jahr endgültig landen wird.
  • Trend CMS: Wie sich der Contentmanagement-Markt im nächsten Jahr verändern wird
  • Trend RFID: Wie Dienstleister davon profitieren werden, dass aus einer Technik ein Markt wird
  • Alfa Romeo: Wie ein Anbieter seine Marke im Internet ruiniert

Weiterlesen

Executive Summary 04/2005

Bild:
  • Automatisierte Empfehlungssysteme:: Wie auch kleine Onlineshops ihren Umsatz mit Empfehlungssystemen deutlich steigern können. Welche Techniken und Lösungen es gibt. Und wie man das Ertragsportal wirklich ausnutzt.
  • Mobil-Anwendungen: Wie Entwickler und Agenturen in einen boomenden Markt einsteigen können. Und welche Voraussetzungen an erfolgreiche Handy-Spiele und -Anwendungen gestellt werden. Und was man verdienen kann.
  • Award-Marketing: Wie Agenturen Awards erfolgreich als PR- und Akquisetool nutzen können. Und wie man es richtig anstellt, damit man am Schluß auf dem Treppchen steht.

Weiterlesen

Executive Summary 03/2005

Bild:
  • Generation 50plus: Wie das Web tatsächlich altert. Welche Webseiten davon profitieren. Wie die anderen strategisch damit umgehen müssen.
  • Rapid E-Learning: Wie eine Branche unisono die Gefahren eines neuen Trends leugnet. Warum die ersten Kunden ihre ELearning-Etats herunter fahren. Wie man im Marketing dagegen halten kann.
  • Unternehmensportale: Warum Content-Management als Paradigma ausgespielt hat. Wie Forscher das ideale Portal sehen. Welche strategischen Aufgaben auf IT-Entscheider und Dienstleister zukommen.


Weiterlesen

Executive Summary 01-02/2005

Bild:
  • Mobilmarketing: Warum immer mehr Unternehmen auf Mobilmarketing-Kampagnen setzen. Und welche Spielregeln Dienstleister beachten müssen, um an dem wachsenden Markt profitierne zu können
  • Interaktive Rauminstallationen:
  • Trendthema Kreation: Warum 2005 ein gutes Jahr für Webdesigner wird. Und warum Multimedia-Agenturen Gefahr laufen, dass das wachsende Designgeschäft an ihnen vorbei geht.
  • Crossmediale Content-Zweitvermarktung: Wann sich Zweitverwertung lohnt. Und auf welche Technologien man setzen sollte und auf welche nicht.
  • Onlinewerbung: Wie sich die Preise für Onlinewerbung 2005 entwickeln. Und was man aus den TV- und Printpreisen lernen kann.

Weiterlesen
Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks