Ab 2018 die neue ONEtoONE: Sichern Sie sich schon jetzt mit unserem Vorteilsangebot die neue ONEtoONE, gemacht von Joachim Graf und seinem Team.
Hier ordern
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 13-14/2014

10.07.14 Mit 'Szenarien für erfolgreiche Agentur-Personalpolitik' und der 'Studie Telearbeit 2016' beschäftigt sich der Trendletter mit der Arbeit der Zukunft. Beim Marketing der Zukunft geht es um 'Viralkampagnen-Killer', Social-Media-Marketing, die Zukunft des SEO sowie 'Big-Data-Irrtümer'. Und beim E-Commerce der Zukunft analysieren wir die 'Konkurrenz aus dem Ausland: Wen deutsche Onlinehändler künftig besonders fürchten müssen' und machen den 'Collins-Check: Woran Ottos Großprojekt scheitern könnte'. Außerdem legen wir den Branchenreport ITK vor, die Landkarte für die Akquise bei IT- und TK-Unternehmen.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!

Technology-Watch: Social Cloud Computing

Bei Social Cloud Computing wandert die Intelligenz ins Web - als vernetzte Kapazitäten
Bild: The Opte Project / wikipedia
Social Cloud Computing überträgt das Prinzip Cloud auf soziale Netze: Rechnerkapazitäten oder Speicherplatz können dabei über soziale Medien wie Facebook unter den Nutzern ausgetauscht werden.
Weiterlesen

Produkt-Watch: Alles wird zum Touchscreen

Die neue Thermal-Touch-Technik macht aus jedem Objekt eine Touch-Oberfläche
Bild: Metaio
Zwar spricht jeder von Google Glass. Aber wie man die Datenbrillen möglichst intuitiv bedient, darüber sind sich die Experten noch nicht einig. Denn bisher sind Eingabesysteme für Datenbrillen aufwändig: Sie benötigen Projektoren, Tasten oder Spracherkennung.
Weiterlesen

Vier Szenarien für eine erfolgreiche Agentur-Personalpolitik

Joachim Graf
Durchwursteln, fliegen auf Sicht: Die gängigen Managementmethoden deutschsprachiger Agenturen funktionieren immer weniger. Das kann fatal werden.
Weiterlesen

Studie Telearbeit 2016: Branchen-Entwicklungskorridor für mobiles Arbeiten

Heute arbeiten Arbeitnehmer mobil im Café, Hotel oder in der Bahn und trinken dabei ihren Cappuccino
Bild: Pixabay.com / Karen Arnold
Unsere Arbeitswelt verändert sich. Wir erleben einen Übergang von starren Arbeitszeit- und -platzmodellen hin zu flexiblen Formen. Das iBusiness-Szenario zeigt, wie weit mobile Endgeräte, Cloud und schnelles Internet die Virtualisierung von Arbeitsplätzen wirklich vorantreiben.
Weiterlesen

Konkurrenz aus dem Ausland: Wen deutsche Onlinehändler künftig besonders fürchten müssen

Deutsche Händler müssen sich zunehmend mit ausländischen Anbietern messen
Immer mehr ausländische Händler und Marken starten deutschsprachige Onlineshops. Welche heimischen ECommerce-Märkte besonders bedroht sind. Und wie sich deutsche Händler gegen Attacken aus dem Ausland wehren.
Weiterlesen

Die sieben feuchten Träume eines Online-Marketeers

Je mehr Endgeräte, umso mehr Geräte zum EINKAUFEN!
Bild: Jeremy Keith / flickr.com unter Creative Commons Lizenz by
Willkommen in der interaktiven Parallelwelt der feuchten Marketingträume der Online-Marketeers. In der die Nutzer nichts anderes wollen als online shoppen, mobil bezahlen - und vor allem darüber posten, wie geil alle Marken im Allgemeinen und wie toll das Einkaufen der nämlichen im Speziellen ist: Sieben Marketeer-Träume - und wieso es sich für alle Beteiligten doch mehr auszahlt, ganz schnell aufzuwachen.
Weiterlesen

Wie Marken ihr Social-Media-Marketing künftig global aufstellen müssen

Bild: Geralt
Social-Manager müssen in Zukunft ihre lieb gewordenen nationalen Gehege verlassen und auch im Social Web ihre Marke global ausrichten. 'Facebook Global Pages' sind beispielsweise ein Tool dazu, mit überschaubarem Aufwand eine Marke weltweit sozial kommunizieren zu lassen. Die ersten Erfolgsmodelle gibt es dazu - von einem vergleichsweise kleinen deutschen Unternehmen.
Weiterlesen

Was von SEO übrig bleibt: Sieben Trends zur Zukunft eines Berufsbildes

Wohin der Weg für SEO und SEOs führt, zeigen die sieben iBusiness-Trends.
Bild: Pixabay / Public Domain
Es stimmt nicht, dass SEO tot ist. Der SEO-Job ist es. Dem Berufsbild steht eine Neuorientierung bevor, an deren Ende es geschluckt wird - oder als Sieger dasteht. Das entscheiden die SEOs. Sieben Trends zeigen wie.
Weiterlesen

Branchenreport ITK: Landkarte für die Akquise bei IT- und TK-Unternehmen

Bild: ms
Die deutsche ITK-Wirtschaft ist ein wirtschaftlicher Hoffnungsträger des Landes und prägt als Querschnittsbranche wie kaum eine andere die Entwicklung anderer Industriezweige - mit mitunter fatalen Folgen. Doch sie ist ein interessanter und vor allem investitionswilliger Auftraggeber für Internet-Agenturen und andere interaktive Dienstleister. Ein Branchenporträt zur Akquise bei ITK-Unternehmen.
Weiterlesen

Collins-Check: Woran Ottos Großprojekt scheitern könnte

Im Collins-Projekt schafft der Otto-Konzern sich ein eigenes ECommerce-Ökosystem
Bild: Otto Group
Mit einer Multishop-Strategie, personalisierten Inhalten und Apps von externen Entwicklern will die Otto-Gruppe im millionenschweren Projekt "Collins" den E-Commerce neu aufrollen. Doch Elemente wie der Appstore wirken unausgereift. Und der vielleicht wichtigste Baustein spielt nur eine Nebenrolle.
Weiterlesen

Fünf Big-Data-Irrtümer, die im letzten Konferenzvortrag garantiert gefehlt haben

Irrglaube Big Data: Die Maschine allein kann kein gutes Marketing leisten
Big Data automatisiert das Marketing, findet verborgene Zusammenhänge im Nutzer- und Kaufverhalten, erlaubt präzise Vorhersagen und macht Werbung besser, behaupten die Evangelisten. Alles Quatsch. Big Data kann viel weniger, als versprochen wird. Die fünf verbreitetsten Irrtümer und wie man mit Big Data tatsächlich in Zukunft umgehen kann.
Weiterlesen

Zehn Viralkampagnen-Killer: Wie schnell virale Waffen stumpf werden

Bild: Rama / Wikicommons
Der Erfolg von Viralmarketing ist schwer kalkulierbar. Todsicher und kinderleicht sind dagegen zehn Wege, Virale Waffen stumpf und nutzlos zu machen. Und dann gibt es noch diesen supergeilen Fehler, den alle Marketeers machen.
Weiterlesen
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks