Valtech GmbHZurück
Logo Valtech GmbH
Valtech GmbH
Pressekontakt:
Konrad Kühr
Bahnstr. 16
40212 Düsseldorf
Tel: 015167012163
Fax: +4961028846828
konrad.kuehr@valtech.de
www.valtech.com

dmexco 2017: Valtech zeigt neue Erlösmodelle für vernetzte und autonome Fahrzeuge und den Handel

dmexco 2017: Valtech zeigt neue Erlösmodelle für vernetzte und autonome Fahrzeuge und den Handel

-Customer Experience steht im Fokus des Messeauftritts in Köln


Köln / Düsseldorf, 13.9.2017

Was haben neue Incar-Applikationen und ein smarter Spiegel für den Einzelhandel gemeinsam? Mit neuen digitalen Technologien und intelligenter Nutzung von Daten erleichtern beide den Alltag von Kunden. Auch in diesem Jahr setzt die Digitalagentur Valtech mit aktuellen Prototypen innovative Impulse für die Customer Journey auf der dmexco.

In Halle 6, Stand E039 können Besucher live erleben, welche Möglichkeiten für Marken es gibt, im Auto neue Services anzubieten. Auch der Gamechanger Gestensteuerung wird gezeigt. "Gerade im Hinblick auf das autonome Fahren wächst die Bedeutung von neuen Diensten im Automobil, die den Aufenthalt im Fahrzeug und die gesamte Reise angenehmer machen und die Fortsetzung von digitalen Aktivitäten auch unterwegs ermöglichen", sagt Geschäftsführer Andreas Peters, der bei Valtech Deutschland für die Business Unit Digital Automotive verantwortlich ist.

"Services und Features on Demand, die vom Kunden je nach Bedarf und dem jeweiligen Aufenthaltsort gebucht werden können, werden immer wichtiger", so Peters. "Der Fahrer wird zum 'Consumer en route', was riesige Potenziale für die verschiedensten Marken bietet."

Connected Store Demo

Der Endkunde und sein Markenerlebnis stehen für Valtech ebenfalls mit dem "smart mirror" im Mittelpunkt. Der intelligente Spiegel ist Teil des Connected Store, den Valtech entwickelt hat und digitale Technologien für die smarte Nutzung im Einzelhandel zusammenbringt. Aktuelle Produktinformationen, die via Beacon-Technologie eingespielt werden,
unterstützen die Käufer im Geschäft beispielsweise auf der Suche nach dem neuen Lieblingsteil im Kleiderschrank.

"Die Umkleidekabine wird somit zum Zentrum des Einkaufs und digital personal shopper", sagt Uwe Tüben, der Valtech Deutschland gemeinsam mit Andreas Peters und Markus Keller als Geschäftsführer leitet. "Marken verbessern sowohl ihren Service als auch die Conversionrate. Gleichzeitig können sie mehr über den Weg der Ware im Geschäft sowie das Einkaufsverhalten der Kunden erfahren", erklärt Tüben.

"Mit unseren aktuellen Prototypen zeigen wir auf der dmexco 2017, dass Digitalisierung und reale Welt untrennbar zusammengehören und Customer Centricity für uns nicht nur ein leeres Buzzword ist."

Über Valtech:

Als Fullservice-Digitalagentur verknüpft Valtech langjährige Technologie-Kompetenz und Marketing-Erfahrung, um Unternehmen auf allen Ebenen des digitalen Wandels zu unterstützen. "Connect what's not connected, create what's missing": Die Integration von neuen und bestehenden Technologien gehört zu den Kernkompetenzen von Valtech. Ob komplexe Replatforming-Projekte, E-Commerce- Plattformen, mobile Anwendungen oder Dienste rund um das vernetzte Fahrzeug: Gemeinsam mit dem Kunden und durch den Einsatz agiler Methoden entwickelt Valtech flexible und individuelle Lösungen - und realisiert neue Geschäftsmodelle und Markenerlebnisse entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Die Valtech GmbH mit Standorten in Düsseldorf, Frankfurt, Köln und München zählt laut BVDW-Ranking zu den 15 umsatzstärksten deutschen Digitalagenturen. Sie ist Teil der internationalen Valtech- Gruppe mit mehr als 2000 Mitarbeitern in 13 Ländern, in Deutschland arbeiten rund 300 Beschäftigte. Zu den Kunden von Valtech Deutschland zählen Audi, Bertelsmann Music Group, BMW, Porsche, Linde, Bayer CropScience, Henkel, Marc O'Polo und Miele, zum Partnernetzwerk gehören Firmen wie Adobe, SAP Hybris und Sitecore.
Originaltext-Veröffentlichung des Unternehmens auf press1 unter ausschließlicher Verantwortung des herausgebenden Unternehmens. Der Beitrag ist zur Verwendung und Wiederveröffentlichung durch die Presse freigegeben, sofern nicht anders vermerkt. Die automatisierte Übernahme oder Wiederveröffentlichung in andere Online-Systeme bedarf der Genehmigung des HighText Verlags.
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Bookmark setzen
Empfehlen Sie diese Nachricht bei Facebook, Twitter oder über einem Dutzend anderer Dienste.
iBusiness über dieses Unternehmen: