So gehts: So erreichen Sie mit einer Multishop-Business-Strategie schneller mehr Kunden. Kostenlos Whitepaper abrufen
Plus Checkliste: Diesen Handlungsbedarf hat Ihr Unternehmen.
Kostenloses Whitepaper herunterladen
iBusiness Digital Signage
Beträge 1 bis 10 von 367
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Unternehmen

Ströer erweitert Public-Video-Netz um 15 Prozentweiter...

(20.08.15) Das Ströer-Werbenetz wächst weiter. Diesmal erweitert der Werbekonzern sein Netz im Bereich der digitalen Außenwerbung um 15 Prozent. Dafür übernimmt er die Vermarktung von 450 Screens in den Shoppingcentern von MFI Management für Immobilien . Insgesamt steht Werbungtreibenden nun ein Digital-out-of-Home-Netz mit deutschlandweit gut 3.500 Screens in Bahnhöfen, U- und S-Bahnstationen und Shoppingcentern für Bewegtbildkampagnen zur Verfügung. Die Reichweite beträgt laut Ströer eine Milliarde Video Views pro Woche.

Umfrage: Pitchkriterien für Agenturenweiter...

(27.04.15) Rankings, Awards, Bekanntheit: Die Gründe, warum Agenturen zu Pitches eingeladen werden, sind unterschiedlichster Natur. Deshalb möchte iBusiness in der aktuellen Umfrage ermitteln, nach welchen Kriterien Unternehmen Agenturen für einen Pitch aussuchen.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Agentur-Stimmungshoch: Die digitale Transformation kommt wie gerufenweiter...

(02.04.15) Die Digitalisierung der deutschen Wirtschaft sorgt diesen Frühling für ein Stimmungshoch bei Agenturen und Dienstleistern. Die Auftragsbücher haben sich innerhalb weniger Monate gefüllt. Die Stimmung steigt auf einen Wert, den man zuletzt zu Zeiten der New Economy gesehen hat. Getrieben wird das hervorragende Wirtschaftsklima lediglich von einem einzigen Geschäftsfeld.

Fehlendes Know-how, Personalmangel, zu wenig Investitionen: Deutsche Unternehmen im Digitalisierungsdilemmaweiter...

(20.03.15) Am Wirtschaftstandort Deutschland könnten Milliardeninvestitionen in die Digitalisierung vorbeigehen - weil schlicht das nötige Wissen fehlt und die Unternehmen für diesen Bereich nicht genügend Mittel übrig haben.

Wie die Digitalisierung die gesamte Wirtschaft verändertweiter...

(17.03.15) Die Digitalisierung führt in der deutschen Wirtschaft zu grundlegenden Veränderungen der Marktbedingungen. In mehr als jedem zweiten (55 Prozent) Unternehmen ändert sich als Folge der Digitalisierung das Geschäftsmodell. 70 Prozent der Unternehmen sehen die Digitalisierung als große Herausforderung. Damit rangiert der digitale Wandel gleichauf mit dem Fachkräftemangel und deutlich vor anderen internen und externen Herausforderungen wie einem scharfen Wettbewerb oder schwierigen Finanzierungsbedingungen. Das hat eine repräsentative Bitkom-Umfrage unter Geschäftsführern ergeben.

Demandware kauft POS-Lösungsanbieter Tomaxweiter...

(15.01.15) Der Shopsoftware-Anbieter Demandware hat mit Tomax einen Anbieter für Point-of-Sale- und Kassenlösungen übernommen. Sowohl Demandware als auch Tomax bieten ihre Software aus der Cloud an.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Studie: Wer in den Geschäftsfeldern der Interaktiven wildertweiter...

(30.10.14) Digitalisierung bleibt Wachstumsmotor und lohnenswertestes Geschäftsfeld für Interaktive. Das lockt jedoch immer mehr Akteure in den Markt. Kostendruck, steigende Konkurrenz und ein verändertes Umfeld sind die Folge. Wer den Interaktiven verstärkt das Geschäft abgräbt, zeigt eine exklusive iBusiness-Umfrage.

Ströer und Deutsche Bahn starten kostenloses Beacon-Testfeld für Agenturenweiter...

(23.09.14) Außenwerber Ströer und die Deutsche Bahn haben den Düsseldorfer Hauptbahnhof mit rund 100 Beacon-Sendern ausgestattet: Agenturen und Werbungtreibende sollen auf diesem DUS Open Playground kostenlos testen, was man mit der Technik alles machen kann, welche Art von Kampagnen beim Kunden ankommen - und ob die Zielgruppe Beacon überhaupt annimmt. Die beste Kampagne wird mit dem Hyperloclity Award ausgezeichnet.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Crosschannel: Online- und Mobile-Payment halten Einzug am POSweiter...

(14.07.14) Im Zuge der Verzahnung aller Shopping-Kanäle soll Mobile-Payment künftig vermehrt die Zahlungsfunktionen in allen Vertriebskanälen bestimmen. Vor allem für Händler ist das mit massiven Herausforderungen verbunden. Zumal es bisher keinen einheitlichen Standard gibt.

Call for Speakers: Experten für Digital-Trends sind zur Teilnahme aufgerufenweiter...

(26.06.14) Für die im nächsten Jahr geplanten Cebit Global Conferences in Hannover, die vom 16. bis 20. März stattfinden, sind Experten eingeladen, ihre Erkenntnisse über aktuelle digitale Trends, interessante Innovationen sowie die jeweiligen Auswirkungen auf Arbeit und Gesellschaft zu präsentieren.