Die richtige Marketing-Strategie entscheidet bei Online-Shops über Umsätze und Existenz: die virtuelle Konferenz bietet den Teilnehmern klare Orientierung, aktuelle Tipps und bewährte Methodiken.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
iBusiness Marketing
Beträge 1 bis 10 von 6394
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Unternehmen

Heute soll's Aufklärung geben: Welche Nutzer vom Cambridge-Analytica-Skandal betroffen sindweiter...

(09.04.18) Facebook-Geschäftsführerin Sheryl Sandberg hat für heute ein Feature angekündigt , mit dem Nutzer erfahren sollen, ob ihre Daten eventuell an Dritte weitergegeben wurden.

UDG-Berater wechseln zu SMP AGweiter...

(05.04.18) Im kommenden Internetagenturranking will das Agenturdickschiff UDG nicht mehr dabei sein. Jetzt wechselt auch noch ein Teil des Beratungsteams der UDG Group zur Konkurrenz.

Facebook schließt Datenhändler ausweiter...

(03.04.18) Facebook beendet seine Zusammenarbeit mit Datenhändlern, mit deren Hilfe Werbung bisher personalisiert werden kann, berichtet Spiegel Online mit Hinweis auf eine kurze Facebook-Mitteilung .

Messenger-Markt: Bei Snapchat schwappen die Entlassungswellenweiter...

(03.04.18) Das zweite Mal binnen Wochen entlässt Snapchat reihenweise Angestellte: Dieses Mal müssen rund 100 Menschen aus den Abteilungen Marketing und Sales demnächst auf Jobsuche gehen, berichtet CNBC . Kurz davor hatte das Unternehmen bereits eine erste Entlassungswelle im dreistelligen Bereich angekündigt, damals waren Entwickler betroffen. Die jüngsten Entlassungen in Sales und Marketing könnten bedeuten, dass Snapchat daran scheitert, ein in die breite gehendes, werbefinanziertes Geschäftsmodell zu etablieren und sich stattdessen auf Schlüsselkunden konzentriert.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

OMR, Internet World, Dmexco: Der Kampf um die Messevorherrschaftweiter...

(29.03.18) Der Messekalender für Marketingentscheider ist in Deutschland um einen Termin reicher.

DSGVO-Reaktion: Google startet alternatives Advertising-Programmweiter...

(29.03.18) Suchmaschinen- und Onlinewerbe-Gigant Google lanciert ein alternatives Werbeangebot - dabei können Advertiser nicht-getargetete Anzeigen ausspielen, berichtet Marketingdive . Die Ads werden dann etwa umfeldbasiert ausgeliefert. Das ist eine klare Reaktion auf die DSGVO. Gleichzeitig reguliert der Internetkonzern alle cookiebasierten Advertising-Formate und getargetete Werbung stärker, sie bedürfen nun der Zustimmung der Nutzer. Damit ist Google eine von vielen Webfirmen, die bereits auf die DSGVO mit einer Regeländerung reagiert haben oder es aktuell tun.

Ströer mit mehr Umsatz und mehr Gewinn 2017weiter...

(27.03.18) Ein "Rekordergebnis" nennt Vermarkter Ströer die im Februar vorläufig vorgelegten und jetzt bestätigten Geschäftszahlen. Danach wuchs Konzernumsatz um 18 Prozent von 1,12 Milliarden Euro auf 1,33 Milliarden Euro - abzüglich der Übernahmen war es halb so viel (organisches) Wachstum.

Last Call: Letzte Chance zur Teilnahme am Internetagentur-Ranking 2018weiter...

(22.03.18) Nur noch heute, 22.März 2018, können sich Agenturen an der Erhebung zum Internetagentur-Ranking 2018 teilnehmen. Das Internetagentur-Ranking des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) ist das jährliche Branchenbarometer der deutschen Internet-Agenturlandschaft und wird seit 2001 jährlich von BVDW, iBusiness, Werben & Verkaufen und Horizont veröffentlicht.

Versicherungsbranche: Jeder zweite CEO besorgt über Geschwindigkeit des digitalen Wandelsweiter...

(20.03.18) Kaum eine Branche ist durch die Folgen der Digitalisierung derart verunsichert wie die der Versicherungen, zeigt der globale "CEO Survey" von PwC . Mehr als jeder zweite Versicherungs-Chefs weltweit ist "äußerst besorgt" über drohende Cyber-Attacken und hat sehr große Sorgen angesichts der Geschwindigkeit des digitalen Wandels. Dennoch sind neun von zehn CEOs zuversichtlich, was die Wachstumsaussichten des eigenen Unternehmens angeht.
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Award-Marketing: Welche Preise für Interaktivagenturen wirklich wichtig sindweiter...

(12.03.18) Awards sind Aushängeschilder für Agenturen. Doch nicht mal die Hälfte der Agenturen setzt überhaupt auf Award-Marketing. Die iBusiness-Award-Studie zeigt, welche Awards für die Branche wichtig sind, warum Agenturen an Kreativwettbewerben teilnehmen und wie viel Geld sie ins Award-Marketing investieren.