Presseinformationen von HighText iBusiness
Pressekontakt:
HighText Verlag
Daniel Treplin
Wilhelm-Riehl-Str. 13
80687 München
Tel: (089) 578387-0
Fax: (089) 578387-99
dt@ibusiness.de
www.ibusiness.de

Hier finden Sie Informationsmateral von HighText iBusiness zur freien Verwendung für die Presse. Falls Sie über ein übliches Zitat hinaus gehende Inhalte von iBusiness verwenden möchten, können wir Ihnen gerne Materialien zur Verfügung stellen. Wenden Sie sich hierzu einfach an den Verlag.

Beträge 1 bis 10 von 206
Pressemitteilungen nach Datum

Bei der digitale Transformation führt die Commerzbank deutlichweiter...

Mit 57,9 von 100 Punkten hat die Commerzbank mit Abstand am besten derjenigen größten deutschen Banken abgeschnitten, die der Zukunftsforscher iBusiness auf digitalen Fortschritt untersucht hat.
[ 24.05.16, 15h | 2300 Zeichen | jpg ]

Mädchen in Deutschland: Mehr Snapchat als Facebookweiter...

Mädchen nutzen den Bilder-Chatdienst Snapchat inzwischen häufiger als Facebook, so eine Studie.
[ 09.05.16, 09h | 850 Zeichen | jpg ]

Deutsche sind zurückhaltend beim E-Commerceweiter...

Wenn es um den Anteil der Onlinekäufer an der Gesamtbevölkerung geht, so liegt Deutschland bei den westlichen Industrienationen auf dem drittletzten Platz.
[ 04.05.16, 09h | 979 Zeichen | jpg ]

ECommerce-Umsatz im deutschen Einzelhandel in Deutschland besonders hochweiter...

Nur in Großbritannien und (knapp) den USA ist der Onlineanteil am gesamten Einzelhandel höher als in Deutschland.
[ 02.05.16, 09h | 709 Zeichen | jpg ]

M-Commerce: 84 Prozent der deutschen Onlineshops sind mobil optimiertweiter...

(press1) - Die große Mehrheit der deutschen Onlineshops sind bereit für Smartphone & Co., hat eine Studie jetzt herausgefunden.
[ 21.04.16, 10h | 1068 Zeichen | jpg ]

Infografik: Das sind die größten Werbetreibenden des deutschen E-Commerceweiter...

Der Marktplatz Amazon, die Reiseportale Unister und Trivago, Preisvergleicher Check24 und Versandhändler Otto sind die deutschen ECommerce-Anbieter, die am meisten in Online- und TV-Werbung investieren.
[ 20.04.16, 10h | 1490 Zeichen | jpg ]

Studie Freizeitbeschäftigung in Deutschland: Mädchen lesen, Jungs zockenweiter...

Drei Viertel aller männlichen Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren in Deutschland spielen Computer-, Konsolen- oder Onlinespiele, so eine repräsentative Studie. Bei den Mädchen ist es mit 17 Prozent nicht einmal ein Viertel so viel.
[ 12.04.16, 09h | 1006 Zeichen | jpg ]

Mehr Smartphones und Computer als TV-Geräte in deutschen Haushaltenweiter...

In 97 Prozent der deutschen Haushalte steht ein Fernsehgerät. Handy, Smartphone, Computer und Notebook sind dort allerdings nocht häufiger zu finden, so eine Studie .
[ 11.04.16, 10h | 1019 Zeichen | jpg ]

IT-Abteilungen treiben in Deutschland die 'Digitale Transformation'weiter...

Die digitale Agenda wird nur zu einem geringen Teil vom Vorstand oder gar den CEOs der deutschen Unternehmen vorangetrieben. Statt dessen treibt die IT-Abteilung, so eine Studie.
[ 08.04.16, 10h | 942 Zeichen | jpg ]

Mehr Mädchen als Jungs in Deutschland mit Smartphoneweiter...

Die 12- bis 19-jährigen Mädchen liegen beim Handy-Besitz sogar noch vor ihren männlichen Altersgenossen: 99 Prozent der deutschen Mädchen, aber nur 97 Prozent der Jungs besitzen eines.
[ 05.04.16, 10h | 742 Zeichen | jpg ]